Softwaretip zum Verwalten von mp3

Dieses Thema Softwaretip zum Verwalten von mp3 im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Nessi805, 8. Jan. 2003.

Thema: Softwaretip zum Verwalten von mp3 HUHU :-) Kann mir jemand ein Programm empfehlen, wo ich meine mp3-Titel besser verwalten kann. In diesem programm...

  1. HUHU :)

    Kann mir jemand ein Programm empfehlen, wo ich meine mp3-Titel besser verwalten kann.

    In diesem programm sollte es möglich sein die titel nach Art (pop, rock, klassik etc) und auch nach interpreten zu ordnen sowie auch eine playerfunktion wäre nicht schlecht.

    Es muß keine freeware sein.....es kann auch ein kostenpflichtiges Programm sein ;-)
     
  2. Es soll ja im Mai die win7 RC Version rauskommen. Dort wird empfohlen die bisherige Win7 Version nicht zu updaten sondern ganz neu auf den PC zu spielen.

    Da ich im Moment Windows XP und Windows 7 installiert habe, weis ich nicht wirklich wie ich dann bei derr RC Installation vorgehen sollte, damit mir XP und der Bootsektor erhalten bleibt. Mein Ziel ist es XP zu erhalten und Die Windows 7 Version 6.1... durch die RC-Version zu ersetzen.

    Normalerweise würde ich XP starten, von dort aus die Partition auf der Win7 ist neu formatieren. Danach würde ich den Rechner neu starten und mit der Win7 RC-DVD booten und win 7 RC auf der neu formatierten Partition installieren.

    Weis nur nicht ob ich dann nicht Probleme mit dem Bootmanager bekomme. Außerdem kann das ja eigentlich nicht die Art sein ein Betriebssystem zu entfernen, denn der Bootsektor wird so ja auch nicht umgeshrieben. er wird mir dann warscheinlich immer XP anbieten und Win7, welches dann natürlich nicht geladen werden kann.


    oder: RC-DVD einlegen, PC starten, mit DVD booten, Partition auswählen (in der auch vorherige Win7 Version ist), installieren, fertig.

    Dabei sehe ich das Problem das er bei der Installation nicht die Partition neu formatiert und ich dann am Ende 3 Betriebssysteme habe:(.
    Weil als ich das erse Mal Win7 installiert habe, waren auf der vorgesehenen Partition noch alte Daten drauf. Hat mich auch nicht gestört, da ich gedacht habe das fliegt bei der Installation von Win7 eh runter, durch die Formatierung. Letztendlich hat sich Win7 einfach in die Partition installiert, ohne diese neu zu formatieren oder vorhandene Daten zu löschen.





    Wie würdet ihr das lösen? Habt ihr ne Idee oder weis es sogar genau? Ich würde mich sehr freuen :)


    LG
     
  3. Hi Dunki... Ich würde es so machen...

    1. XP Starten
    2. Aus XP die Windows 7 Partition löschen/ Neu Formatieren.
    3. PC mittels der Windows XP CD starten/booten und denn einen einen Bootmanager installieren... via Windows XP CD.
    4. In der neuen Partition denn Windows 7 RC Später nach installieren

    So würde ich vorgehn ^^

    Bin ja mal gespannt wie andere leute es machen würden?!

    DerGiftzwerg
     
  4. Ja mit dem Thema Bootmanager muss ich mich nochmal genauer auseinander setzen. Da habe ich noch nicht wirklich mit gearbeitet. Aber so wie ich das sehe kann man dann wahrscheinlich mit dem Bootmanager einstellen, dass dann in dem Moment nur XP drauf ist und er das dann wieder automatisch bootet, oder?

    Weil wichtig bei der ganzen "Operation" ist ja eigentlich nur, dass er mir am Ende beide Betriebssysteme zur Auswahl anbietet und das andere (alte) Windows7 wegnimmt.

    Irgendwo habe ich mal gelesen das die Bootini zerstört wird, sobald win7 entfernt wird. Denn diese Einstellung der Betriebssystemauswahl wurde ja auch durhc Win7 generiert.

    Vielleicht sollte ich auch einfach die ganze Platte formatieren Windows RC installieren und auf XP ganz verzichten. Aber irgendwie ist mir das ohne ein sicher funktionierendes BS zu riskant.

    LG und danke für die erste Antwort :)
     
  5. Das halte ich nicht für notwendig. Weil: "Dunki" schrieb ja, daß er zur Zeit schon XP und Windows 7 Beta installiert hat. Folglich befindet sich auf der XP-Partition schon der Bootmanager von Windows 7. Warum also einen anderen installieren?

    Das ist nicht notwendig. Windows 7 RC von DVD booten, gewünschte Partition auswählen und diese dann dort neu formatieren.

    Im schlechtesten Fall hast du dann 3 Bootmenü-Einträge:
    1. von Windows XP
    2. vom alten Windows 7 Beta
    3. vom neuen Windows 7 RC
    Aber selbst das wird nicht passieren. Windows 7 erkennt, daß der 2. und 3 Bootmenü-Eintrag auf dieselbe Partition zeigen und faßt diese zu einem Bootmenü-Eintrag zusammen.
     
  6. Hi!

    Wird mir denn eine Formatierung bei der Installation von Win7 RC angeboten? Bei der Beta ist mir das nicht aufgefallen. Aber er müsste zumindest bei der Installation ja erkennen das da schon ein BS drauf ist und mich fragen ob ich das ersetzen oder reparieren möchte. Bei XP zumindest würde das so ablaufen.

    LG
     
  7. Ja. Nach der Auswahl der Partition unten rechts auf "Advanced Options" klicken.

    War aber auch in der Beta vorhanden.

    Richtig. Wenn du nicht formatierst wird Windows 7 das auch machen (fragen, ob es ersetzt werden soll). Das würde ich allerdings nicht empfehlen, weil es sonst zu einer Mischinstallation kommen kann, weil Windows 7 RC dann über Windows 7 Beta drüberkopiert wird und man nicht sicher ist, was alt und was neu ist.
     
  8. Vielen Danke für die Hife:)

    Dann kann Windows 7 RC ja kommen. Bin gespannt ob das wirklich anfang Mai passiert und wie gut das dann mit en Downloads klappt. Man wird sehen.



    LG Dunki
     
  9. Wenns was neues gibt, wirds hier in den News auf jedenfall stehen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Softwaretip zum Verwalten von mp3 - Ähnliche Themen

Forum Datum
[Softwaretipp]Preiswerte Linuxlösung von Sun Linux & Andere 9. Dez. 2004
Partition verwalten/verschieben Windows 8 Forum 4. März 2015
Passwörter unter W7 verwalten Windows XP Forum 7. Jan. 2012
Media Player 12 - Bibliotheken erstellen / verwalten Windows XP Forum 20. Nov. 2011
[GELÖST] Desktop "Computer" rechtklick-Verwalten...? Windows 7 Forum 17. Nov. 2009