Softwareverteilung per GPO

Dieses Thema Softwareverteilung per GPO im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von noah1, 21. Juli 2005.

Thema: Softwareverteilung per GPO Hallo, ich habe eine (oder auch mehrer) Fragen zur Softwareverteilung per GPO. Wie ich Installer-Pakete mit...

  1. Hallo, ich habe eine (oder auch mehrer) Fragen zur Softwareverteilung per GPO.

    Wie ich Installer-Pakete mit WinInstall LE2003 erstelle habe ich mittlerweise nachgelesen und bekomme es auch hin.
    Aber jetzt habe ich eine Frage zur Verteilung:
    Die erstellte AcroRead.msi packe ich in ein freigegebenes Verzeichnis und weise sie per GPO einem Client oder User zu, soweit ist das klar.
    Aber was muß da noch in den Ordner rein, reicht die *.msi ? Kann ich mir kaum vorstellen, zumal die nur sehr klein ist.
    Wo muß ich z.B. die Datei die im Endeffekt installiert werden soll speichern?
     
  2. Natürlich müssen die Installationdateien auch im Bereitstellungspunkt abgelegt werden.
    Bei einigen Installationsmedien wie Office sind nicht alle Medien (z.B. OEM Versionen) für die Softwareverteilung per GPO geeignet.
    Im Ernstfall muß eine Anpassung mittels einer mst-Datei vorgenommen werde.
     
  3. Dann werde ich es gleich mal mit dem Acrobat Reader versuchen, so zum warm werden, bevor ich das dann mit dem Office-Paket mache.
     
  4. Für Officeverteilung per GPO ibts da was :
    http://www.admins-tipps.net/softwar...er#Administrative Installation auf dem Server
     
Die Seite wird geladen...

Softwareverteilung per GPO - Ähnliche Themen

Forum Datum
Softwareverteilung mit den SCE2007 SP! Windows XP Forum 3. Apr. 2009
Softwareverteilung - Probleme mit Installation von Acrobat Reader Windows XP Forum 8. Feb. 2007
Softwareverteilung mittels Server (MSI) Windows XP Forum 3. Feb. 2006
Softwareverteilung Windows XP Forum 4. Mai 2005
Softwareverteilung Windows XP Forum 7. Sep. 2004