Soundkarte mit eigenem RAM ?

Dieses Thema Soundkarte mit eigenem RAM ? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Walhalla, 6. Nov. 2005.

Thema: Soundkarte mit eigenem RAM ? Tach, ich möchte mir eine neue Soundkarte kaufen. Zur Zeit habe ich nur eine Onboard und die kackt beim spielen...

  1. Tach,

    ich möchte mir eine neue Soundkarte kaufen. Zur Zeit habe ich nur eine
    Onboard und die kackt beim spielen immer wieder ab. Es liegt wohl daran
    das der RAM voll ist, bzw. die Sounds die Karte wohl überfordert.

    Was könnt ihr mir da empfelen? Und vor allem warum empfelt ihr mir gerade
    die dann von euch genannte Karte ;)
     
  2. Soundkarten mit eigenem RAM sind gerade erst im Consumerbereich mit der Creative X-FI-Serie erschienen. Allerdings noch nicht wirklich verfügbar und auch richtig teuer.

    Was willst Du denn ausgeben?
     
  3. Habs auch eben gesehen, ich rechne mit ca. 100 €

    Momentan liebäugel ich mit der Creative Sound Blaster Audigy II ZS 7.1/6.1/5.
     
  4. Für ca 100 ? bekommst du die F-Fi Xtrememusic, die ist schon sehr gut wie ich finde. In verschiedenen Foren habe ich gelesen das die X-FI mit RAM keine Performanceverbesserungen bringt.
     
  5. Ich bin kein Fachmann was das angeht aber die sceint auch keine schlechte wahl zu sein
     
  6. Welche?
     
  7. die F-Fi Xtrememusic
     
  8. Ja, kann ich dir empfehlen, hatte vorher eine Audigy und man hört den Unterschied...
     
Die Seite wird geladen...

Soundkarte mit eigenem RAM ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zwei Soundkarten an einem PC Windows 8 Forum 22. Dez. 2014
Sound Externe Soundkarte Hardware 13. Dez. 2013
Keine Soundgeräte installiert trotz funktionierender Soundkarte Windows XP Forum 8. Juni 2012
[SUCHE] Soundkarte 7.1 ( mit optical Ein/Ausgang) Windows XP Forum 22. Sep. 2011
Externe Soundkarte ? Hardware 25. Dez. 2010