Spaltenvergleich zweier Tabellen

Dieses Thema Spaltenvergleich zweier Tabellen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von teddy-x, 9. Sep. 2004.

Thema: Spaltenvergleich zweier Tabellen Hallo, ich würde gerne Bilanzen aus 2 verschiedenen Tabellen z.B. Jahr 2003 und Jahr 2004, spaltenweise in einer...

  1. Hallo,

    ich würde gerne Bilanzen aus 2 verschiedenen Tabellen z.B. Jahr 2003 und Jahr 2004, spaltenweise in einer neuen Tabelle gegenüberstellen und vergleichen.

    Welche Formel muss ich dafür von Excel verwenden und wie erreiche ich den Bezug zu einer anderen Tabelle?

    Viele Grüße

    teddy-x

    Infos
    OS: Windows 2000
    Office 2003
     
  2. Ich kann mir sowas immer nur schwer vorstellen, hast du ne Beispielsdatei?
     
  3. Hallo ArcaneLion,

    ich habe leider keine Beispieltabelle. Mir wurde das Problem telefonisch zugeteilt. Sinngemäß soll aber z.B. die Spalte A aus der Tabelle 1 mit der Spalte A der Tabelle 2 in der Tabelle 3 nebeneinander dargestellt werden, sodass man die Werte optisch miteinander vergleichen kann.

    Gruß

    teddy-x
     
  4. hallo,

    wenn ich dich richtig verstanden habe, brauchst du eigentlich doch nur eine neue tabelle auszuwählen und dort die entsprechenden verknüpfungen einzugeben.

    dazu öffnest du einfach die 2 bilanzdateien und die neue datei und kannst dann nachdem du die taste->= gedrückt hast in der entsprechenden bilanztabelle eine verknüpfung herstellen.

    die entsprechende formel dafür wäre:
    ='[dateiy.xls]blatt'!$I$1

    auf diese art kannst du dann alle bilanzwerte zusammenführen und dann in der neuen tabelle bearbeiten
     
  5. Oder soll es ein

    (Tabelle 1)
    ...
    1 2 3 4 5 6

    (Tabelle 2)
    ...
    a b c d e f


    nach

    (Tabelle 3)
    1 a
    2 b
    3 c
    4 d
    5 e
    6 f

    werden?

    So hatte ich das jetzt verstnaden...
     
  6. Hallo,

    es ist garnicht so einfach etwas zu erklären. Reale Tabellen darf ich von der Firma aus so nicht ins Internet setzen.

    Hoffentlich ist das nachfolgende Beispiel so aussagekräftig.


    Tabelle 2003

    Spalte A Spalte B

    DRG Anzahl
    A61b 2
    B35a 8
    C23c 12

    Tabelle 2004

    Spalte A Spalte B Spalte C Spalte D Spalte E

    DRG Wert X Wert Y Wert Z Anzahl
    A61b XXXXX YYYYY ZZZZZ 4
    G33q XXXXX YYYYY ZZZZZ 25
    B35a XXXXX YYYYY ZZZZZ 13
    C23c XXXXX YYYYY ZZZZZ 7

    Ich möchte jetzt einfach die Anzahl der Spalte E aus Tabelle 2004 in die
    Spalte C der Tabelle 2003 eingetragen haben zum Vergleich. Werte aus 2004, die in 2003 nicht enthalten sind, sollen auch nicht erscheinen. Es sollte also ungefähr so aussehen:


    Tabelle 2003 / 2004

    Spalte A Spalte B Spalte C

    DRG Anzahl Anzahl
    A61b 2 4
    B35a 8 13
    C23c 12 7

    Besser kann ich es nicht erklären. Die Position der Buchstaben und Zahlen ist leider etwas krickelig geworden.

    Hoffentlich hat da jemand durchgeblickt.

    Viele Grüße

    teddy-x
     
  7. In die Zelle, in der in deinem Beispiel in der Vergleichstabelle die 4 erscheinen soll, trägst du folgenden Formel ein:
    Code:
    ='[Tabelle 2004.xls]Tabellenblattname'!E2
    Tabellenblattname mußt du durch den Tatsächlichen Tabellenblattnamen ersetzen.

    Dann ziehst du die Formel über die ganze Spalte runter.
     
  8. Hallo Klexy,

    das kann so nicht funktionieren, da der Bezug in der Tabelle 2004 der Anzahl aus Spalte E nicht zu den DRG-Fällen aus Spalte A steht.

    teddy-x
     
  9. Hä?

    Also:
    Im Jahr 2003 haben wir:
    Äpfel 4
    Birnen 5
    Kartoffeln 6

    Im Jahr 2004 haben wir:
    Äpfel 4
    Birnen 3
    Kartoffeln 9

    Und die wollen wir jetzt zum Vergleich nebeneinander stellen, um festzustellen wo wir den Fünfjahresplan übererfüllt haben (nämlich bei den Kartoffeln, wie es sich für dümmste Bauern gehört) und wo wir eine seitliche Entwicklung zu verzeichnen haben, wie mein guter Freund Kostolany zu sagen pflegte (nämlich bei den Birnen). Bei den Äpfeln waren wir so lala.

    Ist das die Aufgabenstellung?

    Wenn nicht, bleib bei den Äpfeln, Birnen und Kartoffeln damit ich es auch kapier.
     
  10. Hallo Klexy,

    die Aufgabenstellung hast Du nun schon verstanden. Es sollen beide Spalten mit der Anzahl in der Tabelle 2003 nebeneinander stehen. Nur kann es nicht so funktionieren, dass ich einfach die Spalte Anzahl von Tabelle 2004 kopiere und in die Tabelle 2003 einfüge. So würde ich nur die Zahlen kopieren, die sich untereinander angereiht haben.

    Vielmehr dürfen die Werte, die in 2004 dazugekommen sind, wie etwa G33q und die dazugehörige Anzahl 25 nicht erscheinen. Wenn ich nämlich einfach die Anzahl aus 2004 kopieren würde, und das macht ja Deine Formel, kopiere ich auch die 25 für den Wert G33q mit. Das bedeutet bei jedem Wert der neu aufgeführt wird verschieben sich die gewünschten Werte eins nach unten.

    Es muss die Formel also so gestrickt werden, dass bein Einfügen der Spalte Anzahl von 2004 nach 2003 die Spalte A von 2004 (DRG) vor dem Einfügen mit der Spalte A von 2003 verglichen wird und nur bei Übereinstimmung der Wert von Spalte E aus 2004 in die Spalte C von 2003 eingetragen wird.

    Das meinte ich damit, dass der Bezug zwischen den Spalten nicht steht.

    Viele Grüße

    teddy-x
     
Die Seite wird geladen...

Spaltenvergleich zweier Tabellen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Laufwerksbuchstaben zweier USB-Festplatten tauschen Windows XP Forum 29. Juni 2008
Problem bei direkter verbindung zweier pcs Netzwerk 22. Jan. 2007
Excel - Verknüpfung zweier Diagrammtypen Windows XP Forum 25. Sep. 2006
Problem mit Drucker und Dateifreigabe zweier PCs Windows XP Forum 7. Apr. 2006
Einfach Replikation zweier Laufwerke? Windows XP Forum 14. März 2006