spam über @web.de

Dieses Thema spam über @web.de im Forum "E-Mail-Programme" wurde erstellt von fra-wa, 19. März 2009.

Thema: spam über @web.de ich bekomme über einen server laufend spam in meinen eingangskorb bei web.de. unter adressat steht aber nicht meine...

  1. ich bekomme über einen server laufend spam in meinen eingangskorb bei web.de. unter adressat steht aber nicht meine e-mail adresse, sondern z,b. Love age <oqqqluisahendricks@gmail.com>.
    der absender kommt auch von @gmail.com. adressat ist aber immer ein anderer. nur der server ist gleich.
    verschickt web.de e-mails automatisch an alle ihre kunden. ? is das zulässig. ? und was kann man dagegen tun.
    vielleicht kann mir einer helfen. danke
     
  2. Man sollte sich über Spams weder Gedanken machen, noch nachforschen, woher sie denn kommen. Die landen automatisch im Spam-Ordner und werden dort auch sofort entfernt. Ansonsten mal einen anderen Anbieter wählen.

    Gruß
     
  3. Schonmal etwas vom BCC-Feld gehört?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Header_(E-Mail)#BCC:_Blind_Carbon_Copy.2C_die_Blindkopie_.28BK.29

    Der Absender ist sicherlich gefälscht und nein, web.de verschickt solche Mails, und nochmals nein, ausser löschen bzw. Regeln für automatisches Löschen definieren kann man nichts gegen Spam tun.
     
  4. Mein Tipp ist da ich auch bei Web bin,
    du solltest am Besten Outlook Express verwenden, oder MS Outlook.
    Dann besorgst du dir am besten noch Kaspersky, gibts schon für 2-3€ in der Computer Bild.
    Nun kann man mit Kaspersky super Spam Mails blocken, so bekomme ich nur ganz wenige.
    was AdrianW. sagt stimmt natürlich auch, denn wenn du auch einer Internetseite Beispielsweise deine Mailadresse in einem Direktlink oder als Text stehen
    hast werden natürlich Hacker und Würmer versuchen deine Mail voll zu spamen.
     
  5. hallo sascha,vielen dank für den tipp. nun habe ich aber schon norman als virenprogramm. beißt sich das nicht mit kapersky?
    außerdem wie komme ich zu outlook? danke . franz.
     
  6. Outlook Express ist kostenlos und ist bei Windows dabei, bei Vista glaube ich heißt es Windows Live Mail . Zufinden unter (Windows-Taste+R) msimn.exe. MS Outlook ist meistens bei Word dabei.
    Ob sich Kaspersky mit Norman verträgt weiß ich nicht, evt. weiß google mehr.
     
  7. 1. Norman & Kaspersky auf keinen Fall nebeneinander installieren!
    2. Vergiss Outlook Express und verwende Thunderbird, der von Haus aus einen erstklassigen Spamfilter mitbringt.

    Sollte dir das nicht reichen, gibt es diverse Freeware Anti-Spam-Blocker ...
     
  8. Kleine Anmerkung: bei Vista ist das WindowsMail - Nachfolger ist dann wohl LiveMail........
    Und die sind anders als OE - ich bin deswegen auf Thunderbird umgestiegen und bereue es kein bisschen!
     
  9. Aber beide haben einen Hervorragenden Spamfilter.
    Es kommt kein Viagra oder anderer Müll in dieser art mehr an.
    Danke an Microsoft... :1
     
  10. hallo andreas,
    dein tipp war bisher der beste. ich habe thunderbird gleich heruntergeladen. meine e-mails kommen nun erst bei web.de an (der hat keinen filter!!!) und werden dann gleich auf thunderbird umgeleitet und gehen durch den filter und werden automatisch in den papierkorb verschoben. windows live hatte ich vorher, da kommen einfach zu wenig e-mails an,bzw. sie bleiben auf dem server. vielen dank. franz
     
Die Seite wird geladen...

spam über @web.de - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spam über GMX Account per Filterregel verhindern? E-Mail-Programme 23. Feb. 2011
SPAM Filter für Outlook Express 6.0 über POP Windows XP Forum 14. Apr. 2004
Spamfilter für Windows? E-Mail-Programme 3. Juni 2014
Neuer Virusspam? Viren, Trojaner, Spyware etc. 23. Dez. 2013
PopMan -> Kompakter POP3 & IMAP4 Multiaccount E-Mail-Checker mit Spamfilter Windows XP Forum 20. Aug. 2013