Speedport W 501V und "Low ID"

Dieses Thema Speedport W 501V und "Low ID" im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von picknicker, 22. Juli 2006.

Thema: Speedport W 501V und "Low ID" Moin, eines vorweg: ich kenne mich mit Netzwerktechnik, IP Adressen, etc. keinen Schimmer aus! :-? Seitdem ich...

  1. Moin,

    eines vorweg: ich kenne mich mit Netzwerktechnik, IP Adressen, etc. keinen Schimmer aus! :-?

    Seitdem ich den o.a. Router laufen habe, bekomme ich bei der Eselsoftware stets eine niedrige IP. Woran liegt das und wie kann ich das ändern?

    Mit der Suchhilfe kam ich nicht weiter.

    Grüße
     
  2. Habe auch was zur Lösung des Problemes gefunden:

    Unter Netzwerk / NAT & Portregeln / Port-Weiterleitung / Regel Definition zwei Regeln anlegen, einmal mit der Bezeichnung eMule TCP, einmal eMule UDP. Häkchen bei Aktiv setzen. Bei der eMule-TCP-Regel kommt der von eMule verwendete TCP-Port in das TCP-Feld (z.B. 4662), bei der UDP-Regel der UDP-Port in das UDP-Feld (z.B. 4672). Aus dem Aushwalfeld auswählen, für welchen PC die Regel gilt. Ggfs. erst noch unter Netzwerk / NAT & Portregeln / PCs Übernehmen & Freigeben einen PC-Namen angeben.
     
Die Seite wird geladen...

Speedport W 501V und "Low ID" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zwei Probleme Speedport W501V Windows XP Forum 29. Mai 2009
speedport w501v als basis mit fritzbox fon wlan als repeater Windows XP Forum 17. Feb. 2008
SpeedPort W501V Portfreigabe Windows XP Forum 20. Okt. 2007
Speedport W 501V Ports freigeben Windows XP Forum 23. Aug. 2007
firmware update für Teledat 154 Basic 3 und Speedport W501V Windows XP Forum 15. Feb. 2007