Speicherchip lässt sich nicht formattieren

Dieses Thema Speicherchip lässt sich nicht formattieren im Forum "Hardware" wurde erstellt von Robin1508, 27. Apr. 2006.

Thema: Speicherchip lässt sich nicht formattieren Hallo, Ich hatte bei der letzen Windows Installation eine Speicherkarte in dem Cardreader. Bei der auswahl der...

  1. Hallo,

    Ich hatte bei der letzen Windows Installation eine Speicherkarte in dem Cardreader. Bei der auswahl der Partition/Festplatte bermerkte ich ein zusätzliches Laufwerk. Ich dachte, es wäre ein ungenützer Festplattenspeicher/Partition. Also löschte ich die partitionierung dieses Datenträgers. Als ich das gemacht hat, bemerkte ich, dass es meine Speicherkarte war. Ich zog sie heraus und startete den PC neu, um das Win ordnungsgemäß zu installieren. Doch jetzt kann ich meine Karte nicht mehr formattieren.
    ICh habe also nur die Partition gelöscht, ohne sie anschließend zu formattieren. Wenn ich im Win versuch, sie mit Rechtsklick zu formattieren, kommt eine Fehlermeldung Windows konnte den Datenträger nicht formattieren.
    Wenn ich darauf zugreifen will, kommt die Frage, ob der Datenträger formattiert werden soll.

    Ich habe schon das PartitionMagic versucht, doch der Datenträger wird dort nicht angezeigt...
     
  2. Hi Robin,
    dann schau doch mal in der Datenträgerverwaltung nach, normalerweise müsste auch die Karte dort aufgeführt sein (bei mir unter W2k ist das so).
    Gehe Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung und sieh hier im rechten Fenster nach ob du eine Festplatte mit der Größe deiner Karte findest. Rechtsklick > neue Partition.... Der Rest ist selbsterklärend.

    Gruß Gonozal
     
  3. na pm kann doch sowas nicht, da stünde doch der herrgott davor.
    das formatirungsangebot wird von win bei bestätigung nicht akzeptiert?
    beim normalen formatieren darf das laufwerk nicht angewählt sein, also fokus auf ein anderes und format über rechtsklick kontext.
    wenn das geht, kannste danach mit file recovery alles wieder herstellen.

    gruss werner
     
  4. Danke, das mit der Formattierung hat jetzt geklappt, die Daten sind überhaupt nicht wichtig, eine wiederherstellung ist nicht nötig.

    Doch, es ist die Karte von meinem Handy, die über einen Adapter vom Cardreader gelesen werden kann. Nur jetzt erkennt mein Handy die Speicherkarte nicht mehr?
    Handy: Motorola V980
    Formattierungssystem: FAT

    ich verstehs auch nicht... :-\
     
  5. wird wohl'n spezielles dateiformat sein.
    was speichert das handy darauf? kann das handy löschen?

    gruss werner
     
  6. Das Handy hat ne Kamera, ich kann die Bilder auf der Karte speichern, oder ich kann auch MP3 dateien draufspeichern und die mit dem Handy anhören.

    Das Handy kann nicht formattieren (nur einzelne Dateien löschen) soweit ich das finden konnte.
     
  7. Ah, ok, hat sich geklärt, es geht aufeinmal wieder.
    Auf der Karte war immer ein Ordner namens DCIM ich hab ihn einfach wieder erstellt, und es geht...

    Danke für die Hilfe!
     
  8. bitte please gerne.
    empfehlen sie uns bitte weiter und schauen sie mal wieder rein.

    gruss werner
     
Die Seite wird geladen...

Speicherchip lässt sich nicht formattieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
BIOS Speicherchip prüfbar ob defekt Windows XP Forum 7. Apr. 2011
Windows 10- Laptop lässt sich nicht zurücksetzen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 31. Okt. 2016
Festplatte lässt sich nicht mit NTFS formatieren Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Java Downloader lässt sich nicht sauber installieren Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 5. Okt. 2016
TB lässt sich extrem viel Zeit beim Mailabruf E-Mail-Programme 11. Sep. 2016