Speicherfrage unter Windows XP

Dieses Thema Speicherfrage unter Windows XP im Forum "Hardware" wurde erstellt von slamdunker23, 15. Feb. 2008.

Thema: Speicherfrage unter Windows XP Hallo zusammen! Mich interessiert ein allgemeine Frage zur Speichergröße unter Windows XP 32 Bit. Man hört oft,...

  1. Hallo zusammen!
    Mich interessiert ein allgemeine Frage zur Speichergröße unter Windows XP 32 Bit.
    Man hört oft, dass 4 GB Arbeitsspeicher sich nicht lohnen, weil die 32 Bit Version das nicht unterstützt.

    Wieviel Speicher wird denn insgesamt unterstützt? Das sind doch 4 GB, zählt da der Grafikartenspeicher, Soundkartenspeicher auch dazu?

    Vielen Dank!

    Slamdunker23

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Ja. Effektiv hast Du von den 4 GB nur 3-3,5 GB zur Verfügung.
    Glücklicher Weise hat MS schnell den 2 TB Patch nachgeschoben, so dass es bei mir nicht knapp wird. http://support.microsoft.com/kb/918844/de
    Warum weiss ich jetzt schon, dass 2 TB in 20-25 Jahren zu wenig sein werden für das dann aktuelle Windows? Ohne Applikationen versteht sich. ;)

    Eddie
     
  3. Danke für eure Hilfe.
    Bei derzeitigen RAM Preisen (2GB RAM ~ 40 €) würdet ihr mir da raten, 2 GB zusätzlich (insgesamt dann 4 GB) einzubauen?
    Klar man wird dann nie die 4 GB komplett nutzen können, aber wenigstens das Maximum an Speicher nutzen können.

    Slamdunker23
     
  4. Hallo,

    jein, wenn du nicht auf Windows Vista umsteigen willst, dann würde ich es dir nicht empfehlen.
     
  5. Ok, kannst du mir sagen, ob es dann Verluste gibt oder wieso nicht?

    Oder anders rum, was würdet ihr mir raten:

    2 GB (2 x 1 GB) im Dual Channel, 3 GB (1 x 2 GB und 1 x 1 GB) oder 4 GB im Dual Channel (2 x 2 GB)

    Viele grüße

    Slamdunker23
     
  6. DualChannel ist schneller, da beide Module parallel betrieben werden.
    Ist halt die Frage, was Du mit dem Rechner machen willst. Abhängig davon kann man sagen, was sich evtl. lohnt.

    Eddie
     
  7. Hallo

    wenn 2x1 GB im Dual Channel,
    2x1 + 1x1 GB haste Single Channel,

    Warum ich es dir abrate, Windows XP kann nur 3,3 GB verwalten, schlimmes ist zwar nicht dabei,
    aber, auf der anderen Seite kann nur pro Programm max. 2 GB verwalten/verwendet werden.

    Bei Windows Vista ist dies nicht
     
  8. Ich weiß, dass XP nicht die ganzen 4 GB braucht, aber wenn nichts schlimmes dabei ist.
    Bei den derzeitigen RAM Preisen, ist das ja auch nicht so schlimm.

    dann lass ich 4 GB im Dual Channel unter XP laufen.

    Ich brauch den Laptop für CAD-Anwendungssoftware.

    Slamdunker23
     
  9. Sorry, das stimmt alles so pauschal nicht.
    1. Du musst zwischen 32 bit und 64 bit unterscheiden.
    2. Das BIOS sorgt dafür, dass Du den Speicher nicht siehst, das ist kein Windows Problem.
    3. Auch ein 64 Bit Windows hat bei 4 GB Arbeitsspeicher die Lücke unterhalb von 4 GB. Erst bei Speicher > 4GB macht sich der 64 Bit Vorteil bemerkbar, aber auch dann fehlt Speicher.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

Speicherfrage unter Windows XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016
Original DVD's unter W 10 nicht abspielbar Windows 10 Forum 29. Aug. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016