speicherverteilung bei xp?

Dieses Thema speicherverteilung bei xp? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nogger, 4. Nov. 2002.

Thema: speicherverteilung bei xp? ich bin jung und dumm und vergesslich. darum muss ich noch mal in die runde fragen. ich hab 2 festplatten. platte 1...

  1. ich bin jung und dumm und vergesslich. darum muss ich noch mal in die runde fragen.

    ich hab 2 festplatten.
    platte 1 (master) : xp prof --> 20 Gb; Rest --> 40 Gb
    platte 2 (slave) : dateien und musik...

    nun möchte ich platte 1 formatieren, xp neu drauf spielen und erneut als master laufen lassen.

    also cd rein, platte 1 formatieren, usw...

    nun weiss ich aber nicht mehr genau, wie ich dem system wieder 20 Gb zuweise und dem Rest 40 Gb.

    lösche ich erst mal alle partitionen auf platte 1, spiele das system drauf und kann dann unter verwaltung das system auf 20 Gb begrenzen? oder geht das nicht?
    oder hab ich es völlig falsch beschrieben?
    fragen über fragen... ???
     
  2. Moin,

    Du hast doch die Platte partitioniert (einmal 20 und 40 GB) oder habe ich das falsch verstanden ?

    Wenn ja, dann einfach CD rein, booten und die 20 GB Partition formatieren, dann XP installieren und fertig.
     

    Anhänge:

  3. stümmt.
    und dann kann ich ja bei verwaltung die andere partition formatieren, um die programme noch mal frisch drauf zu machen, oder?
     
  4. Genau.
    Oder Du formatierst diese Partition schon vor der Neuinstallation.
     
  5. Hallo
    Wer kann mir helfen: ich möchte mit meiner Version Windwos 7 Ultimate + Update eine eigene DVD und allen Updates von Microsoft erstellen.
    Habe das Programm verwendet vLite, geht aber nicht sobald ich die update´s einlese und Brennen will bricht das Programm ab, gibt es überhaut ein Programm was Funzt.

    Wäre und Rat und Tat sehr Dankbar.
     
  6. Hallo Paul

    Danke für die Schnelle Anwort, deinen ersten Beitrag kannt ich schon, den zweiten Beitrag habe ich mir durch gelesen, glaube das werde ich wohl lieber lassen mir zu kompliziert, aber besten DANK nochmal.

    Gruß trombi