Spontan Reboots XP SP2

Dieses Thema Spontan Reboots XP SP2 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Kenny1980, 13. März 2007.

Thema: Spontan Reboots XP SP2 Hallo, seit einer Weile habe ich ein absolut nerviges Problem.... Ständig abstürze. (max 3 am Tag.) Das Lustige ist,...

  1. Hallo, seit einer Weile habe ich ein absolut nerviges Problem.... Ständig abstürze. (max 3 am Tag.) Das Lustige ist, das sie 3mal hintereinander kommen und dann ist absolut Ruhe. Macht denn MS nicht irgendwo ein LOG, wo ich auslesen kann was denn nun den Fehler verursacht?

    Ich denke das es ein Treiberproblem ist.

    hier meine Meldungen:

    05.03.07
    0x0000008E
    0xC0000005 0x05000000 0xB84EF33C 0x000000C5 0x8054AE34

    06.03.07 IRQL_NOT_LESS_or_EQUAL
    0x0000000A
    0x01002700 0x00000002 0x00000001 0x804E3B49 0x0000007F

    07.03.07 Page Fault in Nonpaged Area
    0x00000050
    0x80AEFEF0 0x00000000 0x805660B0 0x00000000

    08.03.07
    0x0000000A
    0x0A050008 0x00000002 0x00000001 0x804DC11D

    hier habe ich nochmals folgendes geupdatet (Nero,Logitech Maus und Tastatur)ccleaner erneuert und alles drüber laufen lassen. Dann war bis heute Ruhe und um kurz nach 12 Mittags wieder ein Screen. Diesmal stand dran:

    13.03.07 Memory Managment
    0x0000001A
    0x00041785 0xC0C00000 0x0003CCA2 0x00000000


    Ich bin absolut am Ende mit meinem Latein, vor allem, das jeden Tag andere Meldungen kommen.

    Ich habe nen 3000XP mit 2 Corsair Riegeln mit jeweils 512MB. Treiber habe ich eigentlich immer Uptodate. Und ich wüsste nicht wo anfangen zu suchen. Netzteil ist auch kein Noname (Enermax). HDD´s sind zwar schon bissle älter, aber weisen keine Fehler auf.

    Als der Fehler heute aufgetreten ist habe ich die Ram Riegel getauscht und 6 Stunden Memtest auf der Boot Disk laufen lassen. Keinen Fehler.... Was dazu kommt, der bwz die Fehler treten immer zwischen 12 und 13 Uhr bzw 17 und 18 Uhr auf...

    Ich möchte wirklich alles andere als neu installieren, denn das System wurde bis heute super gepflegt und es hat sehr viel Mühe gemacht alles so hin zu bekommen wie es ist. Ich hoffe mir kann jemand helfen, vor allem weil es so viele verschiedene Fehler sind.



    Mfg
    Kenny

    :verschoben1: von Windows XP
     
  2. Warum tauchst du denn die Ramriegel um einen Memtest durchzuführen? Du willst doch gerade bei den derzeitigen Riegeln wissen, ob die Fehler haben und nicht bei neuen?
    Klingt in meinen Augen nach einem Hardwareproblem, du kannst ja aber einfach mal ein Backup von der Installation machen, dann Formatieren und gucken, ob die Bluescreens immer noch auftreten. Falls ja, einfach wieder Image zurück und du hast zumindest die Gewissheit :).
     
  3. Na die Riegel sind ja nur im Slot 1 und 3 getauscht wenn der Fehler vorher war, dann müsste er nacher ja auch noch da sein. Ist ja nicht so, das ich komplett andere genommen habe.

    Na bis jetzt läuft es mal. werde es beobachten.

    MFg
    kenny
     
Die Seite wird geladen...

Spontan Reboots XP SP2 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Cursor springt beim Tippen spontan an eine andere Textstelle E-Mail-Programme 9. Mai 2012
seltsame Spontanheilung der Registry??? Windows XP Forum 9. Apr. 2010
Gericom Notebook schaltet sich spontan ab Hardware 9. Juni 2008
Spontan Probleme mit USB Windows XP Forum 6. Mai 2006
Maxdata PC bootet nach Verzögerung oder startet spontan neu Windows XP Forum 17. März 2006