Spontane Abstürze beim Hochfahren

Dieses Thema Spontane Abstürze beim Hochfahren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Panterafreak, 16. Jan. 2005.

Thema: Spontane Abstürze beim Hochfahren Hallo, erstmal die Vorgeschichte zu meinem Problem: Ich habe mir vor ca. einem Monat ein zweites 512er PC3200...

  1. Hallo,

    erstmal die Vorgeschichte zu meinem Problem:
    Ich habe mir vor ca. einem Monat ein zweites 512er PC3200 Modul gekauft, um auch nen Gigabyte RAM mein eigen nennen zu können. Mein Infineon Speicher wollte mit dem neuen (TakeMS) allerdings nicht zusammenarbeiten (habe ich vorher allerdings schon geahnt), was sich darin geäußert hat, dass ich spontane Abstürze/reboots aus der XP-Oberfläche, besonders allerdings bei Spielen (nach spät. 5 Minuten) ertragen musste.
    Als ich dann den neuen Speicher entfernt hatte lief das System wieder, allerdings habe ich seitdem zum booten ca. 2-3 Anläufe gebraucht (nach dem Laden des Desktops hat er bis zu 2* neu gestartet).
    Auch damit hatte ich mich abgefunden, da das Problem nicht mehr aus dem Windows oder Programmen heraus auftrat.

    Letzte Woche hatte ich dann plötzlich und trotz Firewall eine Flut von Hijackern und Spyware auf dem Rechner und habe das System neu aufgesetzt.
    Toll, denke ich mir, hast ein schönes neues System und Zone Alarm zusätzlich zur Firewall installiert(man lernt ja); kann also nix mehr schiefgehen...

    Naja, mein System ist jetzt zwar frei von Hijackern und anderen Plagegeistern, aber mittlerweile braucht er zum booten 4 und mehr Anläufe, teilweise muss ich zwischendurch nochmal komplett aus-und wieder einschalten, um endlich ins Windows zu kommen. Teilweise stürzt er nach dem WinXP Ladescreen ab, etwas später bei der Benutzeranmeldung (umgestellt auf den klassischen 2000-Modus) oder aber wenn er den Desktop schon fast vollständig geladen hat. Einmal drin bedeutet allerdings, dass nichts mehr abstürzt!

    Da ich das neue Windows nie mit dem TakeMS Speicher in Verbindung gebracht habe und dieses reboot Problem ja erst nach Einbau des neuen Speichers aufgetreten ist, habe ich keine Ahnung, wo der Fehler liegen könnte!

    Ich bin dankbar über jeden Lösungsvorschlag und bitte händeringend um Hilfe!!!

    Panterafreak
     
  2. Ja,
    Speicher enthält keine Fehler, hab ich schon gecheckt. Kann mich nicht mehr an das prog erinnern, war aber meine ich von Microsoft. Das hat keine Fehler gefunden. Das einzige was komisch ist, ist, dass Everest im Benchmark meinen Speicher beim Schreibdurchsatz mit 598MB/s noch hinter nem Celeron 2GHz mit PC 2100 RAM testet und ich eigentlich mindestens das 1,5 fache davon haben sollte. Im BIOS ist die Geschwindigkeit auch richtig eingestellt, sonst würde er bei den diagnose-tools ja den Speicher auch nicht als 3200er erkennen.
    Habe wie gesagt keine Ahnung, was der Grund sein könnte und hoffe somit weiter auf Eure Vorschläge.

    Danke,

    Panterafreak
     
  3. Grüß Gott,

    gibts Hinweise in der Ereignisanzeige?
     
  4. Hallo,

    also, die Ereignisanzeige protokolliert unter Anwendung am 12.01. 12 zeitgleiche TrueVector Service-Fehler, die vorher nicht aufgetreten sind. Unter System hab ich regelmäßig mind. 7 disk, bzw. Atapi-Fehler, die allerdings auch schon vor dem neuen Speicher aufgetaucht sind und meiner Meinung nach damit zu tun haben, dass XP meine 160er Platte nicht richtig zuordnen kann. Unter Eigenschaften erzählt er was von wegen Controller oder Paritätsfehler auf der Platte.

    ciao,
    Panterafreak
     
  5. Grüß Gott,

    bißchen zu wenig.

    Da gibts doch so was wie eine Ereignisnummer; die wäre notwendig.
     
  6. Jo, Sorry...

    Ereignisnummern:
    -die TrueVector Service-Fehler haben die Nummern 5003 bzw. 5011
    -disk/atapi-Fehler werden unter den Nummern 11 und 5 angezeigt.

    Hoffe jemand kann was damit anfangen!

    danke...
     
  7. Servus,

    ja, das wäre eine Möglichkeit. Ich werd mich dann außerdem noch ans googeln machen, vielleicht find ich noch was. Falls ja werde ichs hier posten...

    Danke an alle...

    Panterafreak
     
  8. Wurden nach der WINXP Installation die Chipsatztreiber vom Mainboard installiert ?

    mfg. Walter

    ???
     
Die Seite wird geladen...

Spontane Abstürze beim Hochfahren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spontane Abstürze unter W2k Hardware 27. Okt. 2003
Spontaner Verbindungsabruch - was ist kaputt? Sonstiges rund ums Internet 24. Mai 2004
Plötzliche Internetabstürze Windows 10 Forum 15. Jan. 2016
Vermehrte Abstürze in Company of Heroes 2 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 30. Sep. 2015
50 % Auslastung des Arbeitsspeichers führt zu Programmabstürzen Windows 10 Forum 15. Sep. 2015