Spybot Search & Destroy 1.5 setzt CPU beim starten lahm

Dieses Thema Spybot Search & Destroy 1.5 setzt CPU beim starten lahm im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von hp, 5. Okt. 2007.

Thema: Spybot Search & Destroy 1.5 setzt CPU beim starten lahm seit dem update von 1.4 auf die neu version 1.5 nervt mich die lange startzeit des neuen spybot. zeitweise daurt das...

  1. hp
    hp
    seit dem update von 1.4 auf die neu version 1.5 nervt mich die lange startzeit des neuen spybot. zeitweise daurt das starten über eine minute, nach updates dauert das beenden des neuen download-managers auch sehr lange. offensichtlich bin ich nicht der einzig betroffene, wie ein blick ins spybot-forum zeigt. und siehe da es gibt sogar einen workarround für das propblem. hier der link

    http://forums.spybot.info/showthread.php?t=18205&highlight=konnte+Startproblem+1.5.15
    (Post #4)

    man muß die dateien nur ins startverzeichnis von spybot entpacken, das ist alles. ich verstehe nur nicht, warum safer network den patch nicht automatisch einspielt, dieses problem müssen ja andere nutzer auch haben. ich hab die probleme sowhl unter w2k als auch xp gehabt. mit dem patch ist die startzeit wieder normal ...

    greetz

    hugo

    **Direktdownloadlink entfernt**
    Forumsregeln beachten: http://www.wintotal-forum.de/index.php?action=globalAnnouncements;id=2
    (Punkt 5)
     
  2. Guter Hinweis, das hat mich nämlich auch schon genervt. :1 Es mir allerdings auch ein Rätsel, war der Patch nicht im Rahmen der normalen Updates gleich mit eingespielt wird.
     
  3. hatte auch die 1.5 drauf, für eine kurze Zeit, so ca. 3Tage.
    Bei mir trat dann folgendes Phänomen auf: Man kann die 1,5 in die 1.4 rein installieren stand auf der website. So auch geschehen.
    Viel geändert hat sich von den Funktionen nicht. Als ich in der Systemsteuerung/Software schaute, hatte ich da 2x Spybot drin. Die alte und die neue Version.
    Auf dem Desktop erschienen dann von Zeit zu Zeit merkwürdige Fehlermeldungen. Die waren auch nicht weg, als ich die alte Version aus der Systemsteuerung entfernte.
    Von Beta oder so etwas stand da jedenfalls nichts. Kann mich aber erinnern dass das damals mit Spybot genau so war, als eine neue Version raus kam.
    Habe dann kurzerhand die 1.4 wieder installiert, die 1.5 in die Tonne.
    Von hoher CPU Auslastung oder langen Starts konnte ich allerdings nichts feststellen.
    Das alte muss eben nicht immer schlechter sein als das neue.
     
  4. hp
    hp
    die 1.5 ist meiner meinung nach nicht das gelbe vom ei. vor allem auf rechnern mit w2k (1x pIII 800, 1gb hs und 1x pIV 2gb mit 2gb hs) hab ich beim immunisieren nachwievor probleme. die global hosts kann spybot nicht mehr immunisieren, auch die tricks aus dem spybot-forum bringen keine abhilfe. erst das löschen der hosts-datei führt zum erfolg. nach dem erneuten immunisieren treten aber dieselben probleme beim nächsten update wieder auf. auch brauchen die kisten mit immunisierter hosts-datei wesentlich länger zum hochfahren als ohne immunisierter hostsdatei. das surfen ist ohne immunisierung auch schneller, so das ich mich nun entschlossen hab, spybot 1.5 von den w2k kisten wieder zu deinstallieren und auf die 1.4 zurückzuwecjsel (solange es noch updates dafür gibt). unter xp hab ich diese probleme (bis jetzt) nicht feststellen können ...

    greetz

    hugo
     
  5. neue Spybot-Version 1.5.2 seit 30.1.2008 verfügbar.
    http://www.wintotal.de/Software/?id=1167

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

Spybot Search & Destroy 1.5 setzt CPU beim starten lahm - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spybot Search&Destroy -27.000 ungeschützte Elemente Firewalls & Virenscanner 10. Aug. 2008
Spybot Search & Destroy 1.5 -> Problemmeldung / Was soll ich tun? Viren, Trojaner, Spyware etc. 17. Nov. 2007
Spybot Search&Destroy-keine Installation möglich Windows XP Forum 4. Sep. 2006
Spybot Search and Destroy Windows XP Forum 20. Nov. 2005
Spybot-Search&Destroy meldet mir folgendes... Viren, Trojaner, Spyware etc. 30. Okt. 2005