Spybot Search&Destroy -27.000 ungeschützte Elemente

Dieses Thema Spybot Search&Destroy -27.000 ungeschützte Elemente im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von jüki, 10. Aug. 2008.

Thema: Spybot Search&Destroy -27.000 ungeschützte Elemente Seit ich Spybot Search&Destroy v1.6.0.30 installiert habe, erscheint bei mir diese Meldung: [img] - aber nur auf...

  1. Seit ich Spybot Search&Destroy v1.6.0.30 installiert habe, erscheint bei mir diese Meldung: [​IMG]
    - aber nur auf meinem Haupt- PC.
    Die per Google gefundenen Hinweise, rückgängig machen und neu aktivieren, hosts löschen - ebenso komplette Neuinstallation blieben erfolglos.
    Was könnte es noch sein, wo die Ursache liegen?
    Wie schon gesagt - auf meinem anderen (fast identischen) PC tritt dieser eigenartige Effekt nicht auf, da werden alle über 90.000 Elemente geschützt..

    Jürgen

    Edit: ebenso komplette Neuinstallation - natürlich von Spybot Search&Destroy!
     
  2. Problem gelöst.
    Es handelt sich um einen kleinen Bug des Spybot Search&Destroy.
    im Pfad
    C:\ Dokumente und Einstellungen\ Administrator\ Anwendungsdaten\ Mozilla\ Firefox\ Profiles\ zeichenkette.default
    die Datei
    permissions.sqlite
    löschen.
    Dann im gleichen Pfad die Datei
    hostperm.1
    löschen und leer neu anlegen.
    (Ich habe dies mit dem Totalciommander F4 erledigt)
    Anschließend neu immunisieren.

    Danke fürs Lesen!

    Jürgen
     
  3. scheint mir aber mehr am immunisieren zu liegen, Jürgen. denn ich habe mit spybot nicht diesen fehler gehabt (seinerzeit noch ff2), hab mir dafür aber meine hosts zersemmelt. seitdem ist spybot für mich ein unprogramm... ;)
     
  4. Nun, wie ich schon sagte - ich hatte diesen Fehler auch nur auf einem meiner PCs, leider auf dem Haupt- PC.
    Es scheint an einem Konflikt mit einer installierten Anwendung zu liegen - das Team Spybot, welches ich kontaktierte, versicherte mir, das der Fehler erkannt sei und daran gearbeitet wird.
    Ich für meinen Teil suche solche Fehler erst mal immer bei mir. Was in diesem Falle das Gescheiteste zu sein schien - denn andere hatten diesen Fehler nicht.
    Ich würde dieses Tool da nicht unbedingt negieren - denn bei den meisten haut es ja zuverlässig hin.
    Das die hosts einen Fehler erzeugen können, hat mir schon ein anderer mal berichtet - allerdings ohne nähere Erklärungen.
    Was war da konkret bei Dir?
    Übrigens - meine host- Datei wird bei mir zusätzlich (und mit backup) durch den mich zuverlässig vor Spam warnenden SuperSpamKiller von Mirko Boer geschützt und überwacht.

    Jürgen
     
  5. war nichts dolles, nur dass windows nach dem immunisieren seine hosts nicht mehr erkannt hat ;). reicht ja. danach war erstmal immunisieren tabu und schliesslich spybot.
     
  6. ...so leicht gebe ich nicht auf.

    Jürgen
     
  7. hab ja, in dem sinne, nicht aufgegeben. es wurde mir über einen längeren zeitraum zu meinem fehlerfreien system gratuliert - dann brauch ich das auch nicht. adaware ist auch weg, denn cookies kann ich auch im browser löschen.....
     
  8. Das Problem mit der Immunisierung (ungeschützt), tritt i. d. R. auf, wenn mehrere Benutzerkonten bestehen und die hosts-Datei schreibgeschützt ist.
    Den Schreibschutz überprüfen und die Immunisierung wiederholen, dann sollte das Problem behoben sein.

    Spybot an sich hat bei mir bislang noch keinerlei Probleme verursacht; meist spiele ich das Programm gleich nach einer Neuinstallation auf und update dann allenfalls. Es gibt nur sehr wenige, empfehlenswerte Freeware-Alternativen, wie ich finde.

    Gruß
     
  9. Ganz vergessen, diese Frage...
    Ich habe dieses Problem gelöst.
    Es handelt sich nach Aussagen des Teams Spybot&Destroy um einen kleinen Bug, an dessen Lösung gearbeitet wird.
    im Pfad
    C:\ Dokumente und Einstellungen\ Administrator\ Anwendungsdaten\ Mozilla\ Firefox\ Profiles\ zeichenkette.default
    die Datei
    permissions.sqlite
    löschen.
    Dann im gleichen Pfad die Datei
    hostperm.1
    löschen und leer neu anlegen.
    (Ich habe dies mit dem Totalcommander F4 erledigt)
    Anschließend neu immunisieren.

    Hat tadellos geklappt - allerdings auf Firefox wäre ich als Letztes gekommen.

    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Spybot Search&Destroy -27.000 ungeschützte Elemente - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spybot Search&Destroy-keine Installation möglich Windows XP Forum 4. Sep. 2006
Spybot-Search&Destroy meldet mir folgendes... Viren, Trojaner, Spyware etc. 30. Okt. 2005
Spybot meldet: Win32.Downloader.gen - Malware, Avast findet nichts Viren, Trojaner, Spyware etc. 1. Juni 2013
Re: Welches Tool ist besser, Spyware oder Spybot? Windows XP Forum 27. Aug. 2010
Spybot SD braucht sehr lange zum Laden Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Dez. 2009