SSD Festplatte wechseln

Dieses Thema SSD Festplatte wechseln im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von nagash, 15. März 2013.

Thema: SSD Festplatte wechseln Hallo ich habe da ein Problem. Folgendes in dem Rechner ist eine SSD Platte (60GB) als Bootplatte eingebaut und eine...

  1. Hallo ich habe da ein Problem.
    Folgendes in dem Rechner ist eine SSD Platte (60GB) als Bootplatte eingebaut und eine Sata 1TB.
    Die SSD-Platte sollte jetzt gegen eine 120 GB getauscht werden.
    Also mit Acronis gespiegelt, allles prima ausgeführt.
    Aber dann die Meldung erhalten MBR fehlt.
    Wo ist da der Fehler, bzw. was muß ich tun das die 120GB läuft,
    also bootet.
    --
    Harry
     
  2. Anderer Vorschlag: Erstelle eine Image deiner alten Platte und spiele es nach Einbau der Neuen auf diese zurück. Acronis sollte dies erkennen. Partitionieren müßtest du sie aber vorher (Partitionsgröße ist egal).
     
  3. Hallo
    ja könnte ich tun, habe aber irgendwo gelesen
    eine original Win7 CD benutzen und den MBR reparieren.
    Bei dem PC ist nämlich nur eine Recover dabei, da geht es natürlich nicht.
    Den Tipp habe ich natürlich auch nicht gelesen :
    BootCD und dann aufrufen bootrec.exe /FixMBR oder FixBoot
    Kann ich aber erst nächste Woche checken, wenn mein Kunde wieder da ist.
    Manchmal sitzt man vor der Kiste und ist sich selbst im Weg
    Wie gesagt nächste Woche weiss ich mehr.
    --
    Bis dann
    Harry
     
  4. Ich auch.
    Bis ich das aber alles gefunden haben, ist das System in einem Bruchteil der Zeit wieder lauffähig.
     
  5. Hat dein PC ein uEFI-Bios oder ein normales Bios. Falls Deine alte SSD mit uEFI formatiert ist und eine efi-Start-Partition besitzt, dann funktioniert Acronis nicht. Du kannst das auch im Bios erkennen.
    Im Übrigen kann man für Win7-Prof bei Microsoft eine passende Install-DVD herunterladen. Du brauchst dazu ggf. die gültiger SerNr
     
  6. Hallo wollte mich nochmal melden.
    die Kist läuft wieder war im Bios die falsche Platte eingetellt.
    Aber beim Booten kommt die Meldung die Taste F11 drücken für Recovery.
    Weiss abner nicht wo ich das abschalten kann.?
    Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
    Habe mich schon an Medion gewandt aber bis jetzt keine Rückantwort erhalten.
    PC ist ein Microstar Professional I72000 / 8488 DE
    --
    Gruß
    Harry
     
  7. Man kann im allgemeinen im Bios einstellen, wie ausführlich die Hinweise sein sollen, die man zu sehen bekommt. In der Regel steht dort z.B. F2 für Bios-Setup, F11 für Recovery, F12 für Boot-Menü u.ä. Das macht jeder Bios-Hersteller etwas anders.
    Recovery soll den Rechner in den Auslieferungszustand zurückversetzen, das machen die PC-hersteller, die keine CDs für Windows und PC-Treiber mitliefern, sondern alles in eine Recovery-Partition der Festplatte packen.
    Schau mal in das Handbuch zu Deinem PC oder Bios..
     
  8. In das Handbuch vom Motherboard könnte ich nachsehen
    ist aber leider keins dabei.
    Und von Medion kam jetzt die Nachricht das wäre so gewohlt.
    damit der Nutzer den PC in den Originalzustand sezen kann, weil es keine Setup DVD dafür gibt.
    Also schliesen wir hier das ganze.
    --
    Gruß
    Harry
     
Die Seite wird geladen...

SSD Festplatte wechseln - Ähnliche Themen

Forum Datum
Laptop Medion 41700 Festplatte wechseln Hardware 9. Sep. 2010
Festplatte in andren Computer wechseln Windows XP Forum 6. Mai 2007
festplatte wechseln !!!! Hardware 2. Jan. 2007
Festplatte in neuen Rechner wechseln Hardware 4. Sep. 2006
Festplatte von Via Raid controller an IDE wechseln? Hardware 29. Aug. 2003