Stark beschädigte Festplatte retten

Dieses Thema Stark beschädigte Festplatte retten im Forum "Hardware" wurde erstellt von Blue Shark, 14. Juni 2009.

Thema: Stark beschädigte Festplatte retten Hi @ all! Ich hab ne WD MyBook Essential Edition Externe USB-SATA Festplatte. Jetzt gabs neulich nen Problem mit...

  1. Hi @ all!

    Ich hab ne WD MyBook Essential Edition Externe USB-SATA Festplatte.
    Jetzt gabs neulich nen Problem mit meinem USB Controller, jedenfalls hat das ganze irgendwie die Platte geschrottet. Auf eine recht merkwürdige Art und Weise:
    Wenn die Platte über USB angeschlossen wird (im laufenden Betrieb) friert der Rechner unvermittelt ein. Beim rausziehen jedoch, läuft wieder alles xD
    Wenn die Platte intern über SATA angeschlossen wird (vor dem Betrieb) geschehen zwei Dinge:
    1) Scandisk will starten und die Platte untersuchen (was gut wäre). Es Beginnt auch gleich mit ein paar Fehlern, HÄNGT sich dann jedoch auf. Und meldet einen unbekannten Fehler
    2) Im Betrieb ist die Platte dann unauffindbar. Ab und zu kommt es vor, dass die Platte erkannt wird, jedoch friert das System beim Zugriff ein.

    Meine Frage wär jetzt: Gibts vllt nen besseres Scandisk (vllt unter Linux mit LiveCD?) was die Platte reparieren kann (Mir gehts vor allem um die Daten!)
    Stichwort hier: normale Datenrettung geht ja nicht, da diese Tools eine erkannte Platte benötigen.
    Oder ist der einzige Weg nen DOS-Low-Level-Format um die Plate wenigstens wieder (dann leer) nutzen zu können?

    MfG, Shark

    Edit: Achja hatte noch vergessen zu erwähnen, dass nach Angaben von Scandisk wohl die File-Table was abbekommen hat... friert der Rechner vllt deswegen immer ein?
     
  2. Vielleicht exakt gleiche Platte besorgen und die Elektronik tauschen. Ansonsten, Pech gehabt.

    Wie war das gleich: Ungesicherte Daten sind als gelöscht zu betrachten? mml
     
  3. Der Witz mit den ungesicherten Daten ist ja: DAS war das Backup -.- (und ja die Platte von der das Backup stammt ist kaputt)

    Wobei ich denke nicht, dass es was mit der Elektronik zu tun hat. SMART meldet alles in Ordnung und auch das WD-Tool meint die Platte sei OK
     
  4. Dann ist es doch nicht weiter schlimm, du hast doch das Original. In ein, zwei Wochen fallen ja nicht so viele Daten an.
     
  5. es geht ja auch nicht um die Daten sondern um die Platte.

    pan_fee ;)
     
  6. Testdisk hatte ich schon auspropbiert... Um die MFT zu reparieren brauche ich nen heilen MBR, dieser ist jedoch auch beschädigt. Um den zu repariren such Testdisk nach nem MFT Eintrag, den er nicht findet, da die MFT kaputt ist...

    Auch diverse andre Tools kommen zu ähnlichen Ergebnissen. Ich hab die Platte jetzt mal komplett formatiert. Das Ergebnis: Nix! Ich tippe auf Headcrash, jetzt schon die vierte Western Digital Platte die mir abraucht...von sechsen die ich mal hatte. Da schneidet bei zur zeit Samsung besser ab ... Nur 1 von 4 Platten ausgefallen. Wobei das nicht richtig sein muss, die Samsung Platten warn in nem besseren gehäuse, das die Platten mehr gekühlt hat. Ich vermute, dass die WD Platten zu heiß wurden.
     
  7. TIPP am Rande: ALLE meine bisherigen Fertiggehäuse (Samsung, WD) hatten Kriechstromfehler!

    Und zwar, weil die Platine des eingebauten USB Einheit an den Rändern nicht isoliert waren,
    - oder die USB Steckerrückseite mit den Drähtchen anstanden bzw. zusammenstanden
    - oder die metallische Isolierfolie (?) sich tlw. abgelöst hat und am Platinenrand anstand !

    Ich isoliere inzwischen alle externen Gehäuse mit GAFFA Tape oder ähnlicher Isolierfolie.
     
  8. Ohh das is natürlich Krass! Werd ich in Zukunft mal drauf achten ;)
     
Die Seite wird geladen...

Stark beschädigte Festplatte retten - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
WLAN, stets stärksten Acessp. - übergabe des Clients? Netzwerk 17. Dez. 2015
Lautstärke wird nicht mehr angezeigt Windows 8 Forum 3. Juli 2015
Wie stark belasten WLAN Lautsprecher mein Heimnetzwerk? Netzwerk 17. Dez. 2014
Rechtsklick auf Desktop exterm stark verzögert Windows XP Forum 24. Aug. 2012