StarOffice 9 öffnet langsam

Dieses Thema StarOffice 9 öffnet langsam im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von Daskalos, 20. Nov. 2008.

Thema: StarOffice 9 öffnet langsam ich weiß: Ein sehr seltsames Problem ich habe Staroffice9. nach hochfahren des Computers möchte ich eine Datei...

  1. ich weiß: Ein sehr seltsames Problem

    ich habe Staroffice9. nach hochfahren des Computers möchte ich eine Datei öffnen. Ich klicke diese an, und dann passiert gut 50 sekunden gar nichts bis sie sich öffnet. Normalerweise - und auch beim weiteren öffnen nachj dem ersten mal - dauert es vielleicht 10 sekunden.

    kennt einer das problem und wies behoben wird?
     
  2. schau mal im Menü Extra > Optionen, da gibts irgendwo den Punkt Staroffice bei Systemstart laden, oder so ähnlich. Habe hier nur OpenOffice zur Verfügung, müsste aber genauso sein.
     
  3. Also: Leider konnte das Problem bis heute nicht gelöst werden:
    Nochmal: Beim ersten Starten des Programmes ( aus der Taskleiste) bzw. öffner einer Datei, benötigt Star office gute 47 sec. Danach schafft es das in knapp 8 sec.
    Ich habe jetzt einen weiteren PC ( 2x 3000), trotzdem geht es hier genauso langsam.
    ICh habe bei dem schnelleren PC sogar NUR startwriter installiert um unnötigen Speicherverbrauch zu sparen.
    Trotzdem geht es noch ( genauso) langsam.

    Das prblem bestand bei Startoffice 7 NICHT.
    hat einer von euch das selbe problem? oder kennt einer eine Lösung?
     
  4. Du könntest StarOffice 9 entfernen und 7 wieder installieren :coolsmiley:

    Nein, Scherz beiseite! OpenOffice, mit dem ich arbeite, und die kostenpflichtigen Vorgänger namens StarOffice, die ich hatte, waren beim Laden schon immer deutlich langsamer als das M$-Pendant, und zwar unabhängig vom PC, auf dem sie liefen. Nicht einmal der sog. Schnellstart, den man auf Wunsch beim Systemstart mitladen lassen kann, vermag hier eine signifikante Beschleunigung herbeizuführen.

    Mein Verdacht hinsichtlich dieser Erscheinung geht da hin, dass M$ vermöge ihres Insiderwissens über Windows evtl. Teile von M$-Office zwangsweise und vom User unbemerkt beim Systemstart mitladen lassen, so dass M$-Office-Programme nach einem Doppelklick praktisch verzögerungsfrei aufblenden. Ein Verdacht, wie gesagt, nichts weiter.

    Dem weltweiten Open-Office-Progger-Team könnte womöglich dieses Insiderwissen fehlen, weil dies nur durch strafbares Hacken des Windows- und M$-Office-Codes erlangt werden kann bzw. bereits gehackter M$-Code zur OO-Beschleunigung genutzt werden müsste - täte man dies und käme Microsoft dahinter, könnte SUN als Firma hinter Open- und StarOffice dicht machen. Also bleibt bei Open- und StarOffice gar nichts anderes übrig, als vor dem Programmstart erst mal eine Menge Daten in den Speicher zu schaufeln - das dauert natürlich. Weil man derweil vor dem betriebsbereiten PC sitzt und nicht von schönen Systemstartbildchen abgelenkt wird, verlängert sich der Prozess subjektiv nochmals und sorgt für Frust.

    Meine Erfahrung geht jedoch dahin, dass der Spruch Hubraum statt Spoiler beim PC auch heute durchaus noch seine Berechtigung hat: Seitdem ich streng darauf achte, dass Windows schön schlank bleibt und gleichzeitig 2 GB Speicher in meiner Kiste habe, wird selbst OpenOffice 3 ganz schön rasant, wenn es zuvor mindestens einmal geladen war - bei Wiederaufruf nach dem Schließen vergehen keine 5 sec. mehr, ehe es wieder zum Leben erwacht. Und das selbst dann, wenn zwischenzeitlich andere Groß-Apps wie z.B. CorelDRAW oder -PhotoPaint geladen worden waren.

    Weitere Betriebsbremsen könnten natürlich auch in etwas übergewichtigen Zusatzdateien bestehen, die beim StarOffice-Start mitgeladen werden müssen, z.B. Makros, Dialoge mit vielen Bitmaps und dergleichen. Dies umso mehr, falls derlei über ein langsameres Netzwerk gezogen werden muss. Aber davon schreibst Du nichts.
     
  5. Danke für die Antwort

    Die wirklich gute Frage war, warum ich nicht das 7er Office benutze. Die Ursache liegt darin, dass das 9 in der tabellengrafik weit mehr Spalten benutzt als die 7ner. Und ich habe 200 angestellte und brauch für jede(n) pro Monat 5 Spalten...

    Und die weitere Frage war: warum lädt die 7ner schell und die 9er langsam???
     
Die Seite wird geladen...

StarOffice 9 öffnet langsam - Ähnliche Themen

Forum Datum
StarOffice Calc Windows XP Forum 31. Mai 2012
Datenbankproblem mit StarOffice 9.2 Windows XP Forum 10. Jan. 2011
Arbeitsverzeichnis in Staroffice 9.0.1 (wie damals in 5.2) StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 14. Juli 2009
Staroffice 9 Update Windows XP Forum 21. Apr. 2009
Automatische Dateinamen unter Staroffice StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 16. März 2009