Startbeschleunigung/Autostart

Dieses Thema Startbeschleunigung/Autostart im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von bergfranke, 3. Jan. 2003.

Thema: Startbeschleunigung/Autostart In einen Tread war hier ein Hinweis zum Autostart aufräumen. Das habe ich auch soweit gemacht. Bei einigen Sachen...

  1. In einen Tread war hier ein Hinweis zum Autostart aufräumen. Das habe ich auch soweit gemacht. Bei einigen Sachen bin ich mir aber nicht sicher. Was muss bei Treibern (?) bleiben.
    -System ini verarbeiten
    -Win ini verarbeiten
    -Statische Vxds laden
    -Umgebungsvariablen laden
    Alle sind angehakt.

    Im Autostart sind u.a. folgende Einträge aktiviert
    -PCHealt
    -CountrySelektion
    -SisTray
    -SisKhooker
    -Register Drophandler
    -9x adirax
    -stillmag Monitor
    -State Mgr
    -load= win ini
    Kann da noch was deaktiviert werden?

    Ich lasse den PC auf Ratschlag von meinen Bruder immer an (Festplatte würde nicht so strapaziert durch hoch- und runterfahren). Dazu noch eine ??? Frage. Wird der Arbeitsspeicher durch herrunter fahren geleert oder hat das nichts zu sagen.
    Gruß Clasaf
     
  2. Hi!

    StateMgr und PCHealth kannst du raus nehmen,wenn du deine Systemwiederherstellung deaktivieren möchtest.Alles andere würde ich drin lassen.



    Mfg
     

    Anhänge:

    • flock.JPG
      flock.JPG
      Dateigröße:
      203,1 KB
      Aufrufe:
      77
  3. Hallo, die Autostarts kann man besonders komfortabel managen mit diesem Programm ( ich liebe es - erspart die Neustarts, die bei msconfig angefordert werden) http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=541 - das geht auch mit W2000 und XP!
     
  4. Zur letzten Frage: Ja, der Arbeitsspeicher wird beim Herunterfahren geleert!
     
  5. ich würde sagen die festplatte leidet mehr wenn der rechner bzw. die platte ständig läuft (wegen der entstehenden wärme und der motor ist auch schneller am ende wenn er nicht zwischendurch mal ne pause machen kann) , es sei denn in den energieoptionen ist vermerkt das sich die festplatte nach ner gewissen zeit abschalten darf .

    biernot
     
  6. Danke für alle Antworten. Bin nun wieder etwas schlauer. Noch eine Frage zur Deaktivierung der Systemwiederherstellung. Das bedeutet dann wohl, dass eine Zurücksetzung nicht möglich ist oder bleiben früher erstellte Punkte nach erneuten Aktivierung noch wirksam.
    Gruß Clasaf
     
  7. Hallo,

    gibt es eigentlich eine offizielle Tabelle (idealerweise von MS) in der die einzelnen Versionen von Windows 7 verbindlich verglichen werden?
    Es gibt zwar einige Tabellen, in denen aber widersprüchliche Angaben, z.B. bez. der VHD Funktionalität, gemacht werden.
    Ich würde halt gern mal wissen, ob ich mich um eine Ultimate bemühen muss, oder die Professional aus dem ELMS reicht.

    Danke,

    H.
     
  8. Hallo,

    da ich Windows 7 Ultimate Final habe, und ich dir sagen kann
    das es sich lohnt aufjedenfall eine Ultimate zu holen, habe ich
    dir als Anhang eine Tabelle reingemacht.

    Die Tabelle ist bis auf ein Fehler aktuell und Offiziell also so werden die Versionen auf den Ladentisch gehen :D

    EDIT: Fehler bei Starter / Ausführbare Programme / Unbegrenzt (nicht 3)
    [​IMG]

    Hoffe das das das richtige war :lol:

    GreeZ WindowsSev3n
     
  9. wollte man nicht die Anzahl der gleichzeitigen Anwendungen beim Starter aufheben bzw. erhöhen?
    Dachte hab sowas gelesen...hmmm...
     
  10. wurde aufgehoben > unbegrenzt