Startdiskette/Problem/WIN98SE

Dieses Thema Startdiskette/Problem/WIN98SE im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Jolly17, 7. Aug. 2005.

Thema: Startdiskette/Problem/WIN98SE WIN 98SE,beim Hochfahren über Startdiskette kommt die MeldungStartdiskette konnte kein Ram-Laufwerk erstellen,da...

  1. WIN 98SE,beim Hochfahren über Startdiskette kommt die MeldungStartdiskette konnte kein Ram-Laufwerk erstellen,da nicht genug Erweiterungsspeicher verfügbar ist.???
    Wie kann ich das ändern?

    Brauche dringen Hilfe,da ich meine Rechner heute noch brauche für meine GPS-Daten.
    mfg
     
  2. Ist das eine neue Festplatte?

    Da ist dann wahrscheinlich keine Partition drauf oder sie ist in NTFS formatiert. Das ist ein Fehler in der Startdiskette, sie spinnt, wenn sie keine FAT32-Partition findet, ist aber nicht weiter tragisch, Fdisk kannst Du trotzdem aufrufen. Aber mach die Partitionen nicht zu groß, größer als 7 GB bringt nichts (hängt auch vom Rechner ab).
     
  3. Brauchst du eine Startdiskette - oder eine Setupdiskette?
    Guck ggf mal bei www.bootdisk.de
     
  4. In deinen Startdateien auf der Bootdisk wird nach deiner Fehlerbeschreibung eine Ramdisk (temporäre schnelle Speichermöglichkeit für Dateien) angelegt! Offenbar reicht dein RAM dafür nicht aus, wahrscheinlich ist es keine von dir auf diesem rechner angelegte Startdiskette... wenn die Ramdisk 512 MB haben will und dein Arbeitsspeicher nur 256 MB beträgt.
     
  5. Der Rechner lief problemlos,hatte dann ein Update für Zonealarm gemacht,Zonealarm verlangte dann einen Neustart,danach fuhr der Rechner normal hoch,die Schortcutleiste erscheint einen kurzen Moment,danach ist nur der Cursor auf dem Bildschirm,keine Ordner,nichts,der Cursor lässt sich mit der Maus bewegen?????
    Die Startdiskette ist von einem anderen Rechner.
    Der Arbeitsspeicher beträgt über 512MB
    Im abgesicherten Modus fehlt auch die Startleiste???
    mfg :'(
     
  6. Hast Du eine Startdiskette heruntergeladen?

    Sonst könntest Du noch in der config.sys die Größe des virtuellen Laufwerkes verändern:

    http://www.mipraso.de/enzyklopaedie/d/dos622/ramdrive-sys.html (ganz unten), also eine niedrigere Zahl (z. B. 512, 256, 128 oder 64) eintragen oder das /e mal weglassen.

    Was willst Du machen? Drüberinstallieren oder reparieren?

    Zum Drüberinstallieren bräuchtest Du eine bootbare Windows-CD, wenn Du reparieren willst, könntest Du es auch mit Knoppix versuchen.