startprobleme

Dieses Thema startprobleme im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von jan2, 25. Juli 2006.

Thema: startprobleme moin ! am wochenende habe ich auf einen rechner mit win98 ein update von antivir (version für 98) installiert und...

  1. moin !

    am wochenende habe ich auf einen rechner mit win98 ein update von antivir (version für 98) installiert und nach dem neustart ist der rechner wieder hochgefahren. danach habe ich den rechner scannen lassen und es wurden zwei dateien angemerkt und in quarantäne geschickt. die namen habe ich mir nicht aufgeschrieben.

    dann habe ich den rechner ausgemacht und nun sollte dieser heute wieder genutzt werden. der rechner startet auch und soll sich heute morgen autom. in den abgesicherten modus bewegt haben. dann hat man mich angerufen.

    ich habe den rechner heute abend erneut gestartet und dass system ist auch in win hochgefahren - hat sich aber nicht bis zu ende gestartet. die icons wurden nicht wieder alle angezeigt. so wie man das manchmal kenn wenn der rechner noch einwenig hängt. danach hat dieser sich autom. neugestartet. jeder dieser neustarts beginnt mit einem scan-disk. dann ist der rechner nochmal hochgefahren - aber maus und touchpad funktionierten nicht.

    nun ist guter rat teuer - ich kenne mich einwenig mit win2k aus und xp - aber bei 98 wird es langsam schleierhaft. zunächst wollte ich den autom. neustart unterbinden und auch im ereignisprotokoll einmal nachsehen. aber soetwas gibt es nicht - auch das zuletzt funktionierende profil gibt es da glaube ich nicht.

    hat einer von euch eine idee wie er jetzt vorgehen würde ?

    bock auf neuaufsetzen habe ich nämlich überhaupt nicht !

    gruß Jan :)

    verschoben von Windows 95/98/ME
     
  2. Mein bescheidener Vorschlag:
    holt euch vor Ort jemanden, der sich mit W98 sehr gut auskennt.............
     
  3. hi !

    zunächst einmal zu dem tipp von athene - wenn jeder gleich zum dienstleister rennt, dann gäbe es bald keine foren-beiträge mehr. nichts für ungut.

    habe gerade den rechner nochmal im abgesicherten modus hochgefahren, antivir dort gestartet und einen blick in die quarantäne geworfen. die herausgefilterte datei ist die c:\windows\services.exe - und soll das trojanische pferd / Dldr.Agent.ZF.14 sein.

    kann es sein, dass der rechner durch die isolation nicht mehr startet ??

    gruß Jan :)
     
  4. http://www.wintotal.de/Spyware/index.php?Filter=S#Spyware208

    unter NT4/2000/XP/2003 liegt die services.exe (Dienste) im system32-Verzeichnis.
    Win 95/98/ME hat keine Dienste (Service).

    pan_fee
     
  5. hallo pan_fee,

    wenn ich dich richtig verstehe, dann willst du mir damit sagen .... das es sich tatsächlich um eine eleminierbare datei handelt !

    hast du denn auch eine idee, wie ich weiter verfahren kann ?

    vielen dank auch noch für das posting.

    gruß Jan :)
     
  6. ja ...

    poste bitte mal die Log-Datei von HijackThis.
    Anleitung:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=873

    pan_fee
     
  7. hi !

    würde das auch was im abgesicherten modus bringen ??

    im normalen modus hängt sich das system immer auf ?

    gruß Jan :)
     
  8. ja

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

startprobleme - Ähnliche Themen

Forum Datum
Startprobleme bei Winz (64Bit) Windows 7 Forum 30. Juni 2016
Startprobleme Desktoprechner - Scan Divices! Please wait - No Devices Hardware 10. Juli 2014
Startprobleme nach umschaltung auf 4 Kerne Windows 7 Forum 31. Jan. 2012
Startprobleme Windows 7 Forum 22. Okt. 2010
Windows 7 Startprobleme Windows 7 Forum 24. Jan. 2010