Startverzögerung

Dieses Thema Startverzögerung im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Desiato, 12. Nov. 2011.

Thema: Startverzögerung Hallo Mein Computer zeigt wenn er hochfährt ganz normal das Windows Zeichen an und lädt die Dateien. Wenn er von dem...

  1. Hallo
    Mein Computer zeigt wenn er hochfährt ganz normal das Windows Zeichen an und lädt die Dateien.
    Wenn er von dem windows Logo zur Anmeldefläche übergehen soll, dauert dies jedoch meherer Sekunden und ist nervig.
    Das war Anfangs nicht.
    Autostart ist auch fast leer und mein Antivirensystem ist MSE.
    Vielleicht weiß jemand eine Lösung wie man diese Unterbrechung beim Neustart beheben kann..
    Danke im Voraus
    lg Markus
     
  2. ich kann dir nur sagen, dass mir das so auf die Nerven ging, dass ich Windows komplett neu installiert habe... seitdem ist das nicht mehr. Hat bei mir aber sowieso gut gepasst, da ich Windows auf die SSD bringen musste ohne den ganzen Müll...

    *ironie an*
    1. Tipp -> Kauf ne SSD (behebt alle Geschwindigkeitsprobleme)
    *ironie aus*

    2. Tipp -> Defragmentiere mal deine Platte...
     
  3. Ist das viell. seit SP1? Zumindest hab ich von vielen Seiten gehört daß genau deine Beschreibung mit dem SP1 aufgetreten ist - ich kann das ebenso bestätigen, stört mich aber nicht weiter, da ich mir in der Zeit einen (Beruhigungs-) Cafe mache 8)

    Gruß

    Bytehawk
     
  4. die typische windows lösung ;)
    die kurze unterbrechung und das flimmern wird durch die grafikkarte / die geladenen grafiktreiber verursacht
    sarkasmus an
    lösch deine grafiktreiber
    jetzt aber wieder aus (im a copycat, mjau)
    lösch mal alle deine grafiktreiber (sowohl die vom hersteller als auch die widoof eigenen) und installiere die von hersteller neu (bevor windoof meint, selber welche installieren zu müssen)
    ist es aber net egal, obs im bootscreen flimmert oder net? wenn jetzt noch einer daherkommt und sich beschwert, sein bios sei ihm nicht farbenfroh genug, dann springe ich ausm fenster :cursing:
    mal ernsthaft: diese paar sekunden die es das win7 bootet kannst du doch bestimmt besser totschlagen als damit, dass du dem bootvorgang zusiehst, oder? auserdem beeiträchtigt dieses weder dich noch dein BS beim arbeiten?
    noch ne lösung: lass dein monitor aus bis das booten vorbei ist (stopp die zeit, mach die lautsprecher an)
    bessere lösung: finger weg von windows und versuchs mit einem quelloffenem system :mrgreen:
     
  5. danke für die antworten ich werde alles einmal ausprobieren und dann sehe ich weiter...
    ich wusste nicht dass es so ein problem ist so eine frage zu stellen ^^
    lg markus
     
  6. kann man im bios eigentlich auch etwas umstellen, damit der computer schneller hochfährt?^^
    lg markus
     
  7. was hättest du dir den so vorgestellt?^
    du kannst z.b. das logo (meist "Fullscreenlogo") ausmachen, spart bis zu 3 sekunden
    du kannst, wenn du eine multikern-cpu hast unter windoof aktivieren, dass dieses beim booten auch genutzt werden
    du kannst defragmentieren
    du kannst dein ram und cpu hochtakten ;) damit geht alles schneller. in deinem fall auch schneller kaputt
    du könntest mehrere hdd's in raid0 schalten. am besten kaufst dir 1 oder mehrer ssd's und schaltest diese raid 0. da garantiere ich dir ein boot unter 30 sekunden (linux 15)
    autostart leeren (auch dienste) designs deaktivieren, und und und^
    :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...

Startverzögerung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Startverzögerung Windows XP Forum 4. Jan. 2005