Statt minimieren schließt sich das Programm

Dieses Thema Statt minimieren schließt sich das Programm im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von MarcGoBrasilien, 20. Nov. 2003.

Thema: Statt minimieren schließt sich das Programm Hallo, ich nutze seit ein paar Woche Outlook 2003. Wenn ich im Systray die Funktion Ausblenden, wenn minimiert...

  1. Hallo,
    ich nutze seit ein paar Woche Outlook 2003. Wenn ich im Systray die Funktion Ausblenden, wenn minimiert aktiviere, und das minimieren-Icon bei Outlook klicke, wird das Programm komplett geschlossen.
    Direkt nach der Installation von Outlook funktionierte es noch.
    Das Symptom tritt auch bei einem anderen (nicht Microsoft) Programm auf.
    Ich vermute dass etwas mit der Taskleiste nicht stimmt.
    Wer kennt das Phänomen, kann helfen?

    8) marcgobrasilien
     
  2. Bist du sicher, dass es beendet ist und nicht nur ausgeblendet ?

    Was sagt der Taskmanager (Outlook.exe) ?
     
  3. Ja, das Programm wird geschlossen. Ich nutze Personal Folder Backup, und da kommt auch die Abfrage beim schließen.
    Im Taskmanager ist das Programm auch nicht mehr zu finden.

    8) marcgobrasilien
     
Die Seite wird geladen...

Statt minimieren schließt sich das Programm - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 7 in BIOS (Legacy) statt UEFI booten Windows 7 Forum 22. Okt. 2016
Adaptereinstellungen ändern (Wlan statt Lan) Windows 10 Forum 7. Aug. 2016
Mehrfachthemen sind nicht gestattet Windows 10 Forum 17. Mai 2016
Externe Festplatte kopiert statt zu verschieben! Hardware 10. Okt. 2015
HTML- anstatt Standard-Ansicht bei Gmail mit Chrome E-Mail-Programme 17. Apr. 2014