Stecker raus - Rechner tot

Dieses Thema Stecker raus - Rechner tot im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von AvA, 30. März 2004.

Thema: Stecker raus - Rechner tot Hallo Leute, folgendes Problem: War auf LAN-Party und plötzlich fiel der Strom aus, weil irgendein Vollidiot den...

  1. AvA
    AvA
    Hallo Leute,

    folgendes Problem:
    War auf LAN-Party und plötzlich fiel der Strom aus, weil irgendein Vollidiot den Stecker gezogen hatte.
    Mein Rechner sprang seitdem nicht wieder an...
    Nach gründlicher Untersuchung des Rechners wurde von verschiedenen Fachleuten folgendes festgestellt:

    Motherboard defekt (-> habe ich schon gewechselt, Jumper usw. ist definitiv richtig eingestellt)
    CPU defekt (-> vom Fachhandel untersucht, bei eigener Prüfung Bestätigung der Diagnose)
    Netzteil funktioniert aber nach wie vor noch einwandfrei, auch das kann ich mit Sicherheit sagen.
    Und nach neuesten Erkenntnissen ist sogar die Platte kaputt.

    Hänge ich die Festplatte als SLAVE in einen Fremdrechner, erkennt dieser plötzlich gar keine
    Festplatte mehr, nicht mal mehr den MASTER.
    Ich schließe daraus, das die Festplatte kein Strom leitet, also auch defekt ist.

    Ist es möglich die Daten trotzdem irgendwie zu retten, auch wenn die Platte kaputt ist? Wenn ja, wo kann ich mich da hinwenden und was würde das kosten???

    Vielen Dank für eure hoffentlich schnelle Hilfe,
    Grüße,

    AvA
     
  2. Datenrettungslabor - sauteuer - zB hier mal anfragen:
    www.ontrack.de
    Konkurrenz: Convar und wohl auch Vogon und Ibas
     
  3. Ein Freund meinte eben - vom einfachen Steckerrausziehen komme sowas eher nicht - mehr durch Überspannung..........
    Wollt ich nur mal sagen - nicht dass nachher irgendwas sonst defekt ist - und die neuen Teile dann auch leiden.......
     
  4. ....seinen Fehler wahrscheinlich sofort bemerkt hat und ..... den Stecker blitzartig wieder reingehauen hat.....

    Diese Methode ist dann wirklich geeignet,einen Rechner umzubringen und zwar komplett,d.h. alle stromführenden Komponenten können in Mitleidenschaft gezogen worden sein.Netzteil,Laufwerke,Sound-und Grafikkarte,Arbeitsspeicher usw.. Also testen lassen,bevor sie in einem neuen System verbaut werden!

    Wenn Festplatten technisch tot sind,ohne mechanische oder thermische Beschädigung der darin verbauten Datenträger,ist eine Datenrettung in der Regel nur in professionellen Betrieben mit Reinräumen möglich,.... also sehr teuer...
     
  5. Jetzt würde ich an deiner Stelle noch ein neues Netzteil probieren, denn das ist zu 100% wahrscheinlichkeit R.I.P , ich meine kaputt. ;D
     
  6. Hi

    Du könntest ein baugleiches Modell ersteigern und die Elektronikplatine austauschen. Natürlich ohne Gewähr obs funktioniert.

    Gruß, Michael
     
  7. AvA
    AvA
    Danke Michael. Gleicher Tip wurde mir von einem kleinen Fachgeschäft auch gegeben.
    Aber weder bei Ebay noch sonstwo ist die Platte zu finden. Höchstens mal direkt bei Samsung anrufen, und die mal damit belästigen.

    Neuer Stand ist übrigens das CPU funktioniert, aber die Grafikkarte stattdessen einen Klatsch hat.

    Also hat es mir Graka, Festplatte, Soundkarte und Mainboard zerschossen.
    Netzteil funktioniert definitv...

    Danke erstmal soweit, ich halte euch auf dem laufendem ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Stecker raus - Rechner tot - Ähnliche Themen

Forum Datum
Stecker rutscht immer wieder raus Hardware 6. März 2008
LAN-Kabelstecker: Stift abgebrochen Hardware 9. Okt. 2014
Programmierbare Steckerleiste Windows XP Forum 31. März 2013
Steckerleiste und Rechnerstart Windows XP Forum 4. Juli 2012
Musik-Stecker (Klinkenstecker) wieder aktivieren Windows 7 Forum 14. März 2011