Stört RAM Riegel Windows?

Dieses Thema Stört RAM Riegel Windows? im Forum "Hardware" wurde erstellt von sinnlosimweltraum, 26. Apr. 2005.

Thema: Stört RAM Riegel Windows? Sorry, Ich bin mir nicht ganz sicher ob mein Problem in die Abteilund Hardware oder Software gehört. Hallo Zusammen...

  1. Sorry, Ich bin mir nicht ganz sicher ob mein Problem in die Abteilund Hardware oder Software gehört.

    Hallo Zusammen
    Seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit dem PC eines Kollegen. Nachdem ich dem PC einen zweiten RAM Riegel eingebaut habe kommt beim hochfahren die Fehlermeldung, dass Systemdateien verlorengegangen seien. Nach Neustart arbeitet der PC dann einwandfrei. Kann das hinzufügen von Hardware tatsächlich die Windows Software beeinflussen?

    Etwas ausführlicher:
    Vor dem Einbau lief der PC schon nicht ordentlich aufgrund von Viren und Mailware. Diese habe ich mit Norton Internet Sercurity 2005, Adaware, Spybot entfernt. (ich denke erfolgreich). Bis dahin war auf dem PC nur Antivir installiert.

    Bei dem PC handelt es sich um ein Medion Titanium 3500. 2Ghz CPU 256MB RAM PC233 (2100). Er verfügt über zwei RAM Bänke. Hinzugefügt habe ich einen 512 MB Riegel (PC233 (2100), Infinion Chip auf NO NAME Platine, Doublesite). Der gesamte Arbeitsspeicher von 768 MB wird von Bios und Windows erkannt.

    Nach dem Einbau meldete sich zuerst Norton mit der Nachricht, dass verschiedene *.dll Dateien aus Norton Ordnern sowie die Registrierung fehlerhaft seien. Der PC läuft, doch Norton verweigert den Dienst. Wie gesagt startet man den PC neu ohne was zu verändern läuft er einwandfrei. Trotzdem habe ich Norton neuinstalliert, ohne Veränderung. Mein Gedanke, dass ein Virus Schaden angerichtet hat, stellte sich als falsch heraus, da der Fehler nach Formatierung des Rechners ( Neuinstallation mit Original Windows XP) immer noch da ist.
    Genervt habe ich Norton deinstalliert. Nun zeigt Windows Fehlermeldungen, wie dass Systemdateien verloren gegangen sind, Die Registrierungsdatei neugeschrieben werden musste und ähnliches. Manchmal bricht der PC auch den Bootvorgang ab und startet mehrfach neu, kurz bevor der Desktop erscheint. Ich habe keine Ideen mehr was das sein könnte und hoffe auf eure Hilfe. :-X

    Vielen Dank schon im Voraus
    Dennis
     
  2. Und warum vermutest du das es am RAM-Riegel liegt? Versuchs doch mal ohne den neuen (bzw. nur mit dem), läuft er dann?

    P.S: Du weist das man den gröseren Riegel immer in den ersten slot stecken sollte?

    Mfg: Sirius
     
  3. bei einem system das so beeinträchtig war würde ich formatieren und windows neu aufspielen.
    wenn viren systemdateien befallen haben und du sie mit norton etc gelöscht hast können alle möglichen dateien einen schade abbekommen haben.
    Kein wunder das alles was langsamer ist.
    ;)
    format c: und win neu druff sag ich.
    dann sp2 und ne gute antivirus software...zb avast

    MFG
    dunZ
     
  4. Sirius:
    Ich weis auch nicht warum es gerade der RAM Riegel sein sollte. Dies war jedoch einziges Hardware Veränderung an dem Gerät. Betriebssystem ist ja neu gekommen.
    Riegel sitzt auf zweiter Bank! Dachte bei neuern System wäre das egal. Ich werde das mal tauschen. Leider ist das nicht mein PC, somit habe ich ihn auch nicht hier um es direkt auszuprobieren.
    Glaubst du denn das es möglich ist, dass da ein Zusammenhang besteht?

    dunZ:
    Hab ich schon versucht.
    Betriebssytem ist neu SP2 ist auch da mit antivir
    Problem besteht weiter

    Hier auch die genaue Hardwarebeschreibung:

    Mainboard Medion 3500/ MSI MS-6513
    Chipsatz Intel 854D
    Steckplätze 1 AGP, 2 PCI, 1 CNR
    Davon Frei 2 PCI
    Anschlüsse 1 PS/2, 2 Seriell, 1 Parallel
    Anschlüsse 4 USB 1.1, 3 IEEE 1394, Gameport
    Prozessor Intel Pentium 4 2,0 GHz
    L2-Cache/Taktfrequenz 512 KByte / 2000 MHz
    Hauptspeicher 256 MByte, Siemens Schweiz AG
    Speichertyp DDR-SDRAM, PC2100-2533
    Maximaler Speicherausbau 2 GByte
    Grafikkarte Medion/MSI MS-8863
    Chipsatz Nvidia GeForce4 MX460
    Speicher 64 MByte DDR-SDRAM
    Soundinterface integriert, C-Media CMI8738-PCI
    Netwerkinterface integriert, 10/100 MBit Ethernet, Realtek RTL8100BL
    Festplatte Seagate ST380020A
    Kapazität / Drehzahl / Übertragungmodus 80 GByte/5400 UPM/ATA100
    DVD-ROM Laufwerk Artec DHI-G40
    Geschwindigkeit / Übertragungmodi 16X DVD, 40X CD/ATA66
    CD-RW Laufwerk Sony CRX-175A1
    Geschwindigkeit / Übertragungmodi 40X CD, 24X CDR, 10X CDRW/ATA33
    Netzeil Fortron/Source FSP250-60TA (MDN), 250 Watt
    Sonstige Hardware integriertes 56K-Modem
     
  5. Naja, ganz egal ist es glaub ich nicht, man sollte den Gröseren schon in den ersten Slot stecken, aber das es so schwerwiegende Probleme giebt? Schon etwas seltsam  ???
    Aber ich hatte schon die seltsamsten Sachen, und Probieren geht bekanntlich über Studieren  ;)
    Was mich dabei eher interesieren würde ist ob's ohne den Neuen (bzw. den Alten) gescheit läuft!

    P.S: Sicher das das System vorher gescheit lief? Vielleicht ist es wegen den ganzen Viren einfach nicht aufgefallen  8). Ich würde nämlich eher zur Festplatte tendieren!

    Mfg: Sirius
     
Die Seite wird geladen...

Stört RAM Riegel Windows? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows Prozess stört beim spielen surfen etc. Windows 8 Forum 15. Apr. 2015
windows update (Ich) hat den pc zerstört Treiber & BIOS / UEFI 14. Feb. 2015
Sicherheitseinstellungen zerstört Firewalls & Virenscanner 7. März 2013
WICHTIG!! Festplatte zerstört Windows 7 Forum 15. Nov. 2010
Suchfunktion gestört ? Windows XP Forum 15. Jan. 2012