Stromverbrauch eines PC´s berechnen

Dieses Thema Stromverbrauch eines PC´s berechnen im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Morpheus1980, 14. Feb. 2006.

Thema: Stromverbrauch eines PC´s berechnen Hallo miteinander, ich hab mal ne Frage: Wie berechne ich den ungefähren Jahresstrombedarf meines Rechenknechts?...

  1. Hallo miteinander,

    ich hab mal ne Frage: Wie berechne ich den ungefähren Jahresstrombedarf meines Rechenknechts? Ich habe mir ein Strommeßgerät geleihen das allerdings nur den momentanen Verbrauch in Watt angibt. Dieser liegt im Durchschnitt bei ca. 290 Watt.

    Aber wie mache ich jetzt aus der Zahl eine KW/H bzw ? Angabe.
    Bitte helft mir.

    MFG

    Morpheus
     
  2. bei einem Verbrauch von 290W (ungefähr konstant) bedeutet das 0,290kW. Bei einer Sitzung an Deinem PC von einer Stunde bedeutet das ein Verbrauch von 0,290kWh.
    Wenn Du jetzt durchschnittlich 5h am Tag vor deinem PC sitzt, bedeutet das 0,290kW x 5h, macht gleich 1,45kWh. Das ganze mal 30 Tage, dann haste Dein Verbrauch im Monat (43,5kWh), oder mal 365 Tage für das ganze Jahr (529,25KWh)

    Ich hoffe meine Rechnung stimmt annähernd.
     
  3. Tach,

    danke für die schnelle Antwort. Sehe ich das dann also richtig das mein Rechner der 24H am Tag an ist dann ca. 2500 KW/H, dementsprechend ca. 380 ? im Jahr verschlingt????????????ß

    Scheiße wenn das stimmt, dann bleibt der aus.

    MFG

    Jan Skrobotz
     
  4. Also wenn die Abnahme konstant bei 290KW liegt, dann ist dem so.

    Aber Ich hoffe mal Ich habe hier keinen Denkfehler begannen. Evtl. kann noch mal einer drüberschauen, bevor Morpheus1980 seinen PC ausbremst. Danke.
     
  5. Tach,

    @Tom33: Nein er läuft nicht ständig Volllast, unter Vollast klettert er auf Spitzenwerte von bis zu 380W.

    Was ich allerdings vergessen habe zu schreiben ist das ich alle Geräte um den PC zu betreiben (Monitor, Soundsystem, Router, Wasserpumpe, usw) an das Messgerät gehängt habe. Also sind 290W wahrscheinlich doch nicht so viel (bei ausgeschaltetem Monitor).

    @PCDReitz

    ich werd mal nachschauen.

    Danke an alle

    MFG

    Morpheus
     
  6. Hallo miteinander,

    vielen Dank an alle die mir geantwortet haben. Leider stimmen die oben genannten Werte von ca. 2500 KW/H p.a..

    Das heißt also für mich das mein Rechner jetzt ausgemacht wird und nicht mehr die ganze Zeit anbleiben kann. Leider.

    Aber nochmal vielen Dank an alle.

    MFG

    Morpheus 1980
     
  7. Also entweder ist Dein oder mein Messgerät defekt. Mein Sys sowie der 19 Zöller und die Pumpe hängen mit an der Leiste. Habe gerade mal 3dMark01 gestartet und das Maximum unter Volllast waren 237Watt. Wie Du auf 290 bzw 380Watt kommst bleibt mir ein Rätsel...

    ToM
     
  8. Hallo,

    @Tom33: Du hast anscheinend Recht. Ich habe nochmal einen 24h Test laufen lassen und da komme ich dann auf 4,909 KW/H in 24h. Also auf Jahr gesehen 1791 KW/H. Das ist zwar etwas weniger als bisher angenommen aber immer noch zuviel.

    Und der Unterschied könnte auch durch das Alter der Geräte kommen, so wie ich das gesehen habe, hast du recht neue Teile die vielleicht etwas weniger ziehen. Ausserdem habe ich ja wie in dem nachtrag geschildert noch einiges mehr daran hängen (Router, Telefon, Sound (große Anlage), Scanner, usw).

    Also wird das schon ungefähr hinkommen.

    Ich werde ihn einfach auslassen wenn ich ihn nicht brauche.

    MFG

    Morheus
     
Die Seite wird geladen...

Stromverbrauch eines PC´s berechnen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zu hoher Stromverbrauch eines USB Gerätes Windows 7 Forum 4. Feb. 2016
Stromverbrauch im Leerlauf / AMD oder Intel? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 24. Feb. 2010
Ruhezustand - Stromverbrauch. Hardware 7. Mai 2007
Stromverbrauch einer5400 RPM 2,5" HD zu viel für USB? Windows XP Forum 28. Jan. 2007
Stromverbrauch TFT-Monitore vs. Flach-TV Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 30. Nov. 2006