Stromverbrauch mit PC

Dieses Thema Stromverbrauch mit PC im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Eraser2, 14. Feb. 2005.

Thema: Stromverbrauch mit PC Hallo, ich habe meine Stromabrechnung bekommen und mich hat es gerissen: habe die letzen Jahre immer so um die...

  1. Hallo,

    ich habe meine Stromabrechnung bekommen und mich hat es gerissen:

    habe die letzen Jahre immer so um die 2300 kwh im Jahr verbraucht. Im letzen Jahr habe ich dann plötlzlich 2800kwh verbraucht, das ist ein mehr von 500kwh !!!
    Das kann ich mir nicht erklären.
    Wir sind ein 2 Personen Haushalt und leben in einer 120 qm Eigentumswohnung.
    Im letzten Jahr sind folgende Geräte neu dazugekommen:
    - Fernseher Philips 32 PW 8206 100 Herz
    - neuer PC mit folgender Ausstattung:

    80.0GB Seagate ST380011A
    40.0 GB WD
    externe HD Maxtor 80 GB
    AMD Athlon XP 2400+
    Arctic Copper Silent TC
    512MB DDR PC333 Infineon
    MSI 6712 KT3V-L KT333 LAN
    LiteOn LTD 165H 16*/48*
    LiteOn DVDRW 1213s
    3,5 6 in 1 Card Reader
    Samsung Floppy 3.5 1.44MB
    Miditower Chieftec CS601 blue
    Temperaturgeregeltes sehr leises Netzteil 360 W
    Sapphire Radeon 9600 Pro 256 MB

    andere Geräte wie Drucker; Scanner laufen nur nach Bedarf
    die ganzen Geräte schalte ich über eine Steckerleiste bei nicht gebrauch aus.

    Mein alter Rechner war ein P3 mit 750W und nur einer HD, und der Fernseher war 12 Jahre alt.
    Der Rechner läuft ca 3-4 h am Tag und der Fernseher 2-3 h
    Kann es sein das der Ferseher und der neue PC so einen gewaltigen Mehrverbrauch an Strom haben ?

    Hoffe mir kann jemand eine Antwort geben da ich schon ganz schön Ärger mit meiner Frau bekommen habe.

    Gruß
    Eraser2
     
  2. Hm, also rein vom Netzteil her würd ich ja mal eher sagen, dass das neue sehr viel weniger Strom als das alte Netzteil benötigen müsste (360W gegenüber 750W). Ergo müsste in dem Punkt eure Stromrechnung eher in den Keller gehen....

    Den Fernseher kann ich nicht beurteilen. Steht das nicht in der Bedienungsanleitung? Meistens steht das ganz hinten, welche Stromaufnahme das Gerät hat. Aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass der Unterschied so derart groß sein soll (es sei denn du hattest vorher einen tragbaren und nun einen mit 1m Bildschirmdiagonale ::)).

    Ist vielleicht sonst irgendetwas gewesen, auf das ihr nur nicht gekommen seit? Muss nicht immer nur an neuen Geräten liegen. Vielleicht auch im normalen Alltag, dass ihr besonders häufig das Licht angelassen habt oder so in der Richtung oder evtl besonders häufig eine Pizza im Ofen warm gemacht......?

    :-\
     
  3. Hi

    Also ich würde schon sagen der neue PC zieht um die 60W mehr als dein alter.
    Deinen Jahresverbrauch halte ich aber auch für eher niedrig, da hab ich alleine schon mehr.

    Gruß, Michael
     
  4. Also, ich kann mich da Michael nur anschließen.

    Ich habe auch einen 1 Personen-Haushalt bei ca. 70 qm und einen Stromverbrauch für das abgelaufene Jahr von 4.238 kW.

    OK, ich muss aber dabei sagen, ich haber einen Warmwasserboiler, und meine Quacknudel rennt i.d.R 348 Tage 24 h im Jahr (Abstürze und Wartungsarbeiten abgerechnet).

    Ich währe gern bereit mit dir zu Tauschen ;D ;D ;D


    gruss conny
     
  5. Pfft, da muss ich mich auch den vorrednern anschliessen. Ich wäre dankbar für deine Rechnung, wobei es bei mir ähnlich aussieht wie bei Conny, ausser das im letzten Jahr keine Wartungsarbeiten anfielen..... :) und die Wohnung etwas grösser ist. Habe gerade keine Lust die letzte Jahresrechnung zu suchen, aber ich meine so um die 4500 kwh bei 2 Pers. waren es auch. Ich zahle jeden Monat 69 Euro :(

    Gruß
     
  6. Danke für eure Antworten.

    Habe mich bei dem alten PC falsch ausgedrückt. Die PC-Leistung lag bei 750W, nicht das Netzteil. Das war glaub ich bei ca.300W.

    Mit der Stromrechnung habe ich auch schon festgestellt das wir am unteren Level liegen ( 39? / Monat). Habe gestern mal bei Bekannten nachgefragt, die liegen auch alle höher.
    Bei uns im Haushalt sind aber auch sämtliche Großgeräte vorhanden:
    - Gefriertruhe
    - extra großer Kühlschrank mit *** Frostfach u. Getränkewagen
    - Waschmaschine
    - Trockner

    kann mir diese große Steigerung trotzdem nicht erklären.
     
  7. Ähm du meintest dein PC hatte eine Leistung von 750 MHz! Aber selbst wenn, ein großes Netzteil bedeutet nicht zwangsläufig das mehr verbraucht wird!
     
  8. Du hast natürlich Recht mit 750MHz.
     
Die Seite wird geladen...

Stromverbrauch mit PC - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zu hoher Stromverbrauch eines USB Gerätes Windows 7 Forum 4. Feb. 2016
Stromverbrauch im Leerlauf / AMD oder Intel? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 24. Feb. 2010
Ruhezustand - Stromverbrauch. Hardware 7. Mai 2007
Stromverbrauch einer5400 RPM 2,5" HD zu viel für USB? Windows XP Forum 28. Jan. 2007
Stromverbrauch TFT-Monitore vs. Flach-TV Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 30. Nov. 2006