Suche Backup-Lösung?

Dieses Thema Suche Backup-Lösung? im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von bluekid, 8. Okt. 2007.

Thema: Suche Backup-Lösung? Hallo Leute, ich soll für ein kleines Unternehmen (ca. 5 Arbeitsplatzrechner) ein wenig den Systemadmin spielen....

  1. Hallo Leute, ich soll für ein kleines Unternehmen (ca. 5 Arbeitsplatzrechner) ein wenig den Systemadmin spielen. Jetzt frage ich mich, wie ich am besten ein Backup der Daten anlege. Alle Rechner sind mit XP ausgestattet und das Unternehmen verfügt über einen kleinen Linux Server. Es sollen natürlich nur Daten gesichert werden, die geändert wurden. Hat da jemand ne gute Lösung parat? Habt doch bestimmt Erfahrung in sowas. Danke Euch im voraus für Eure Vorschläge!
     
  2. Was willst du denn sichern, die Clients? Die Datenbestände auf dem Server?
    Was steht dir dafür evtl. schon an Hard-/Software zur Verfügung?
    Über welches Datenvolumen reden wir?
     
  3. Das Backup soll lediglich die Datenbestände der Clients auf dem Linux Server sichern. Es müssten evtl. auch regelmäßig die Backups auf CD/DVD gesichert werden, da das Unternehmen über kein Bandlaufwerk verfügt. An Daten wären nur Excel-, Word- und PowerPoint-Dokumente zu sichern und der Emailverkehr. Also eigentlich alles sehr übersichtlich. Ich denke wenige GB reichen da.
     
  4. Optische Medien sind zur Datensicherung gänzlich ungeeignet, aber das nur am Rande.
    Das Kopieren der Dateien auf den Server kann per Skript erledigt werden, von dort aus dann am besten per Skript auf ne USB-Platte sichern.
     
  5. Was hat Dich zu dieser Aussage, die konträr zur allgemeinen Ansicht ist, bewogen? ???
     
  6. Mach mal in ein optisches Medium auf der Oberseite nen kleinen Kratzer rein - nicht auf der bespielten Seite, sondern oben. Und dann versuch mal, noch irgendwas von diesem Medium zu lesen.

    Davon abgesehen, das die Integrität der Daten auf einem optischen Medium, gerade bei DVDs, alles andere als gut ist, du müsstest, um ein konsistentes Backup zu haben, jede einzelne Datei überprüfen, da nicht selten etliche Dateien auf einer DVD nicht lesbar sind. Desweiteren lösen sich selbstgebrannte, optische Medien je nach Lagerung innerhalb von n Monaten quasi selbst auf, was durch z.B. Aufkleber/Beschriftung noch beschleunigt wird.

    Für ein Zwischendurch-Backup mögen optische Medien ok sein, da aber der zur Verfügung stehende Speicherplatz für grosse Backups nicht ausreichend ist, scheiden sie (Gott sei Dank) meist von vornherein aus.

    Was den Datenträger, auf den man sichern sollte, betrifft:
    Theoretisch wäre hier eine Flashdisk das Medium der Wahl, da sie keine beweglichen Teile besitzt, nicht verkratzt werden kann und mittlerweile auch ausreichend Speicherkapazität bietet. Nachteil ist hier die Geschwindigkeit.
    Für professionelle Backups bleiben neben dem klassischen Tape also nur USB-Platten oder halt ein SAN, das sich privat aber wohl kaum jemand leisten wird und möchte.
     
  7. Hast nicht ganz unrecht; ich nutze eine externe USB-Platte!
     
Die Seite wird geladen...

Suche Backup-Lösung? - Ähnliche Themen

Forum Datum
[Suche] Sehr einfache Backup-Lösung (Skript etc.) unter Windows 2000 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 12. Feb. 2005
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Ergebnis einer Google-suche speichern in Favoriten-liste Windows 8 Forum Samstag um 18:16 Uhr
Nur große Symbole bei Suchergebnissen Windows 10 Forum 8. Okt. 2016
Endlose Suche nach Updates Windows 7 Forum 4. Okt. 2016