Suche einen guten Laptop für's Studium (hauptsächlich acer)

Dieses Thema Suche einen guten Laptop für's Studium (hauptsächlich acer) im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von eselhund, 22. Juni 2006.

Thema: Suche einen guten Laptop für's Studium (hauptsächlich acer) Hi, Ich bin leider nicht sehr vertraut mit der Materie Laptop / Notebook, ich hab schon gewisse Ahnung von...

  1. Hi,

    Ich bin leider nicht sehr vertraut mit der Materie Laptop / Notebook, ich hab schon gewisse Ahnung von Desktop-PCs aber eben nicht von NBs.



    Ich habe vor einen acer zu kaufen, da diese NBs ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis haben sollen (Und der PC-Händler vor Ort vertreibt fast nur acer). Doch leider kann ich beim besten Willen kein System bei den einzelnen NBs auf der Homepage von acer erkennen. Ich hab noch nichtmal herausgefunden worin der Unterschied zwischen Aspire und Travel Mate besteht.



    Was er können muss?

    Nicht's spezielles. Allgemein eher etwas besser. Spielen werde ich sehr wahrscheinlich garnicht. Das anspruchsvollste werden dann 3D-CAD Anwendungen sein. Oder auch gewisse Simulationsprogramme für Digitaltechnik. Sollte aber auch sonst auf die Zukunft ausgelegt sein, also nicht nach dem Motto Nach 2 Jahren neuen kaufen. Ich weiß eben nicht was ich in 2 Jahren mit dem Laptop so alles anstelle, deswegen sollte er gewisse Reservern haben. Preislich ist bei 1500 schon so ziemlich die Schmerzgrenze erreicht, wenn es schlagkräftige Argumente für 200 ?uro mehr gibt, könnte ich mir das auch noch überlegen.

    Momentaner Desktop-PC: AMD athlon 2800+ auf 3000+, ATI 9200, 1 GB RAM mit acer-Bildschirm AL1713. Diese Leistungsdaten sollte er schon ganz klar übertreffen. Nicht extrem viel mehr Leistung aber schon etwas, muss ja auch kein high-end Gerät sein. Ach ja die Bildschirmgröße möchte ich in 15.4. Da dies noch OK zum mitnehmen ist aber doch noch groß genug ist. An die Festplatte(-nkapazität > 80 GB) habe ich keine besonderen wünsche, außer, dass sie schnell arbeitet. Und das möglichst leise. DVD/CD Multilayer-Brenner ist ja auch schon standard. Wireless-LAN benötige ich auch noch. Cardreader wäre gut ist aber nicht notwendig.



    Bei meinen Recherchen habe ich folgenden Laptot als recht gut empfunden:

    Aspire 5020

    Allerdings sollte alles lieber eine Klasse höher sein. Also der nächst oder übernächst bessere Prozessor, evtl die x1400 oder x1600. Am liebsten auch nur einen 1gb Riegel RAM, damit das eventuelle erweitern leichter ist, aber das wird wohl nicht möglich sein. Mir ist zwar AMD viel lieber als Intel, allerdings haben die bei NBs wohl die Nase vorn, deswegen tendiere ich auch ein klein wenig zum Intel Centrino core duo 1.8 oder 2.0 GHz. Schließlich sollte bei denne auch der Akku länger halten. Allerdings das non plus ultra wäre natürlich der AMD Turion 64 X2, doch diesen habe ich leider noch in keinem Laptop gefunden, bis wann muss man damit rechnen (speziell bei acer)?



    Solche Eigenschaften wie Robustheit, leise Lüfter / HDD (auch die Festplatte, welche mich bei meinem Desktop-PC noch nervt, alle anderen Lüfter habe ich bereits gegen leisere getauscht), kleine Gerätegröße, gute Tastatur, gute Verarbeitung (was bei acer ja so das Hauptkriterium ist...) Linuxkompatibilität usw. setze ich als selbstverständlich voraus, wobei es mir deswegen nicht unwichtiger ist. Was mir bei acer ein wenig negativ aufgefallen ist, ist das stark spiegelnde Display (Crystal Brite). Da hat die konkurrenz besser abgeschnitten, z.B. ein Toshiba. Allerdings hab ich von solchen Matten gehört welche diesen Spiegel-Effekt vermindern sollen, also in etwa wie die gewöhnlichen NB-Displays. Da ich auch manchmal im Freien bzw. in hell beleuchteten Räumen arbeiten möchte.




    Ich hoffe ich habe mich für jeden verständlich ausgedrückt, ansonsten einfach nachfragen ;-)


    Ich hoffe ihr könnt mir das richtige Modell sagen bzw. evtl. sogar eine andere Marke. Oder ein paar andere Tipps :)
     
  2. hj
    hj
  3. Vielen dank erstmal für die Antwort, aber das ist mir Leistungsmäßig einfach ein wenig zu schwach, da es schon ein Laptop für die Zukunft sein sollte!
     
  4. für die Zukunft gibt es im Breich Computer nix, irgendwann ist alles veraltet. Du kannst nur jetzt das Aktuellste kaufen und eine Menge Kohle hinlegen... Ein 12 MSI mit Dual Core wäre eine ganz feine Sache, gerade fürs Studium, schön klein und handlich (http://www.geizhals.at/eu/a187208.html) oder (http://www.geizhals.at/eu/a203870.html). Wenn Du aber keinen Wert auf das Neuste legst, schau Dich mal nach einem gebrauchte IBM um... Habe für einen Kollegen ein T23 mit 1133MHz und 512MB sowie DVD / CD-RW für unter 400 gekauft (vom Händler mit einem Jahr Garantie). Feines Teil, leicht und leise und mit 14 noch einigermassen handlich.

    ToM
     
  5. Ja klar alles ist irgendwann mal alt, aber die Entwicklungsgeschwindigkeit ist in Sachen Computer schon ein wenig verlangsamt im Verglich zu vor 3 Jahren. Und das aller aktuellste ist halt meist extrem teuer, deswegen möchte ich gern ein sehr aktuelles Produkt aber eben nicht total neu...

    Die zwei NBs hören sich rein von den Daten her schon sehr gut an, allerdings haben sie lediglich onBoard Grafik, was für mich nicht in Frage kommt. Und ich wollte schon ziemlich sicher ienen 15.4er.

    Der x2 von AMD ist sicher sehr gut und auch vom Preis-Leistungsverhältnis bestimmt nicht schlecht. Aber ich habe so langsam herausgefunden, dass der Dual Core einen tick besser ist. Verbraucht weniger Strom und hat 2MB L2 Chace. Wobei ich denke, dass sich die beiden doppel-Prozessoren nicht viel schenken, oder habt ihr da andere Informationen?


    Das Problem bei MSI und Konsorten ist, dass sie meinen Nachforschungen etwas teurer sind, und Geld ist schon wichtig als Student...
    -Aber da ich selbst noch keine Erfahrungen mit NBs gemacht habe, muss ich auf eure Erfahrungen vertrauen. Ich dachte auch schon daran zu einem Anderen Anbieter, aufgrund der Verarbeitungsqualität und der Displays, zu wechseln. Aber dann ist das Problem, dass ich nicht mehr bei dem Händler hier vor Ort bestellen kann. Und somit entfällt der freundliche und kompetente Support. Das ist für mich schließlich auch ein großes Argument, denn ich halte absolut nicht's von diesen riesen Fach-Märkten. Und im sehr günstigen Internet ist es halt immer deutlich aufwendiger, wenn man Fragen hat.

    Da die Auswahl so riesengroß ist, selbst bei acer allein, wollte ich hier ein wenig Unterstützung erbitten :)
     
  6. Lass dir doch von deinem Händler ein paar Läppi´s zeigen und stell sie dann hier rein. Dann kann man dir sicher besser helfen.
     
  7. die MSI finde ich noch relativ günstig... Guck Dir mal Sony, IBM oder die anderen Verdächtigen an.

    ToM
     
  8. Ich hab mal die MSI Seite angeschaut, aber keinen wirklich passenden Laptop gefunden. Und IBMs haben diesen komischen roten Steuer-Dings, welcher mir absolut nicht leigt!


    z.B.: Acer Aspire 5652WLMi
     
  9. Für was brauchst Du DualCore und eine extra Grafikkarte?
     
  10. Wie oben shcon beschrieben, werde ich 3D CAD Anwendungen machen. Und ziemlich aufwendige Schaltungen simulieren lassen, bzw. die Hardware errechnen lassen...

    Wie auch immer, glaub mir ich bin mir im klaren darüber, was ich will. Und das ist jetzt auch nicht so einen Entscheidung nach dem Mott Hauptsache von allem viel auch wenn ich nicht von allem viel brauch. Ich kenn mich shcon einigermaßen mit der Funktionsweise der einzelnen Komponten im PC aus. Aber jetzt bitte nicht falsch verstehen und Antworten Wieso fragst du dann noch uns. Ich mein einfach nur, dass man mit einer schnellen CPU oder besser noch mit einer 2-Kern CPU definitiv mehrere Anwendungen parallel laufen lassen kann, was auch ohne Zweifel fest steht. Und durch den Duo Core hab ich dann auch DDR2 RAM welcher auch deutlich schneller ist, was bei der Simulation von Schaltungen auch zugute kommt. Und das mit der Grafikkarte dürfte ja außer Frage stehen...



    Du kannst mich echt gerne berichtigen wenn ich im totalen Irrtum bin.
     
Die Seite wird geladen...

Suche einen guten Laptop für's Studium (hauptsächlich acer) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel VBA Makro zum suchen eines Textes und anschließend einen Breich zu kopieren Microsoft Office Suite 22. Jan. 2015
Suche einen Treiber für den Digitaldrucker SP-300.! Windows 7 Forum 22. Aug. 2014
(suche) Video-SW, mit der ich einen bestehenden Film 90° drehen kann Audio, Video und Brennen 30. Aug. 2011
Für Webdesigner und die einen suchen ... Windows XP Forum 29. Jan. 2009
Suche ein "Speichergerät" zum Anschluß an einen "Drucker-Ausgabe-Port"... Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 12. Juni 2008