Suche ''vernünftigen'' USB-Plattenspieler mit integriertem Vorverstärker!

Dieses Thema Suche ''vernünftigen'' USB-Plattenspieler mit integriertem Vorverstärker! im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Gianni75, 8. Juli 2011.

Thema: Suche ''vernünftigen'' USB-Plattenspieler mit integriertem Vorverstärker! Hallo, bin auf der Suche nach einem neuen Plattenspieler, den ich ausschliesslich an meinen PC anschliessen möchte...

  1. Hallo,
    bin auf der Suche nach einem neuen Plattenspieler, den ich ausschliesslich an meinen PC anschliessen möchte um meine Vinyls auf den PC zu bringen und hoffe, daß mir jemand einige vorschlagen kann!
    Was er unbedingt haben sollte:
    1.) USB-Anschluss,
    2.) bereits integrierten Vorverstärker
    3.) Preis bis zu maximal 175 Euro
    4.) Möglichkeit auch 78 Upm abzuspielen
    5.) keinen Automatikantrieb.

    Freue mich über jeden Vorschlag!
    Gruß an alle
     
  2. Hallo Simba,
    daß es etliche USB-Plattenspieler gibt ist mir bekannt!
    Aber ich bräuchte hier doch Rat von jemanden der selbst so einen Plattenspieler hat oder mir gezielt bei der Suche helfen kann, sprich sich damit auskennt!
    Ich suche nach einer Empfehlung! Die, die bei amazon angeboten werden haben nicht die Merkmale die ich suche! Entweder keinen Vorverstärker oder können keine 78er abspielen! Und wenn es so einfach wäre einen zu finden, dann hätte ich nicht hier in diesem Forum voller Experten nach Hilfe gesucht!
    Aber dennoch danke daß du bereit warst mir weiter zu helfen.
     
  3. @Gianni,
    auf den Idee die Frage in einem Audioforum zu stellen bist du noch nicht gekommen?

    @Athene,
    :1 gut gemeint, hoffentlich besser getroffen.
     
  4. nun gianni75 zum ersten, du erwähnst das du das gerät nur bei deinem pc benutzen willst, alles schön und gut, aber wieso sollte er einen verstärker haben, dieser ist bei anschlus an deinem pc oder mac der todesstoss.

    sinn würde es machen wen du sagst unter umständen als DJ würdest du das auch anderster einsetzen.

    hier greife ich mall in die trick kiste da ich 2004 eine disco mit allen schnick schnack installiert habe auch eine sound system war dabei

    hier würde ich zwar einen usb platten spieler nehmen. und den rest, für die bearbeitung der aufnahme, in einen anständigen software stecken

    als alter disco gänger, mit eigenen kreationen, weis ich ja, das mann mit dem platten spieler, bei aufnahmen spielen kann, des wegen solltest dir diese gräte vor ort anschauen und auch hand anlegen nicht jede plattenspieler macht das hand auflegen auf dauer mit, denke mall daran.

    gerade bei so etwas arbeitet mann ja mit mehreren tonspuren.
     
  5. Hä? Wieso denn das? Und für wen oder was?
     
  6. mann verbindet bei einem usb platten spieler, den audio ausgang, der über einem vorverstärker leuft, nich am eingangssignal der pc`s oder mac`s, das würde zu einer überlastung der eingänge führen, und es werden neue sound karten fällig
     
  7. hab ich mir jetzt auch gelesen nun der hombre erwähnt in seinen beitrag das es bitter böse enden kann.

    und zu meinen wilden zeiten, noch mit golf 1, bis zu 6000 watt anlage, 27 lautsprechern, 2 ersatzt im angeschlossenen zustand befindlichen batterien, licht maschiene von diesel agregat, muste ich auch erfinderich sein, gerade bei aufnahmen kann es zu übersteuerungen kommen, und beim ab hören der muzik, würden dan die leute von der tierschutz verein vor der haus tür stehen, weil die bei so einer aufnahme davon ausgehen würden das die katze (n) gequelt werden

    das sind nur die feinheiten wenn mann sich mit der materie beschäftigt!!
     
Die Seite wird geladen...

Suche ''vernünftigen'' USB-Plattenspieler mit integriertem Vorverstärker! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Ergebnis einer Google-suche speichern in Favoriten-liste Windows 8 Forum Samstag um 18:16 Uhr
Nur große Symbole bei Suchergebnissen Windows 10 Forum 8. Okt. 2016
Endlose Suche nach Updates Windows 7 Forum 4. Okt. 2016
Suche: CMS für Technik-Blog Webentwicklung, Hosting & Programmierung 12. Juli 2016