Surf Sticks?

Dieses Thema Surf Sticks? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Alfons, 4. Jan. 2012.

Thema: Surf Sticks? Hallo zusammen, ich muss nächsten Monat für 2 Wochen nach Island und von dort unbedingt ins Internet, mit der...

  1. Hallo zusammen, ich muss nächsten Monat für 2 Wochen nach Island und von dort unbedingt ins Internet, mit der technischen Entwicklung des Landes bin ich nicht so vertraut... In der Auskunft meiner gebuchten Ferienwohung vor Ort steht zwar, dass W-Lan zur Verfügung steht, aber, ob ich mich darauf verlassen will? Deshalb meine Frage: was habt ihr für Erfahrungen mit Internetsticks in Europa gemacht? Welcher Anbieter ist der Beste? Habe mit sowas bisher noch nie gearbeitet...also danke für eure Tipps:) LG, Alfons
     
  2. Ist dieses WLAN sicher also verschlüsselt ?
    Ich gehe auf Reisen nur über mein Handy online.

    Ich hatte mal diesen hier in Gebrauch

    http://4g-systems.com/www/produkte.php?page=produkte&kat=3&id=19&parent=3&lang=de

    für Win XP, war sehr zufrieden - installiert sich selbst und arbeitet mit jeder SIM-Karte.
    Die besten Netzte ? In Deutschland - Telekom und Vodafone, O2 in Großstädten ...
    Ich hatte Telekom und O2 - eins ging immer [​IMG]
     
  3. Die Internet-Sticks funktionieren nach meinen Erfahrungen recht gut, WENN denn ein entsprechendes Mobilfunknetz vorhanden ist. Unterhalb von 3G (UMTS) wird es allerdings sehr zäh und ein entsprechendes Netz 3G ist noch nicht zu 100% flächendeckend verfügbar (von 4G ganz zu schweigen).

    Allerdings solltest Du beachten, dass Dir ein Stick eines deutschen Anbieters im Ausland erstmal wenig nutzt, da Du im Falle einer ausländischen Nutzung dann mit hohen Roaming-Gebühren rechnen musst. Ich würde aber eventuell dennoch mal nachfragen, ob es für solche Fälle spezielle Auslandsangebote bzw. -tarife gibt. Oder Du versucht, an deinem Zielort selbst einen Stick eines lokalen Anbieters zu bekommen. Das ist erfahrungsgemäß fast der günstigste Weg. Wie aber die entsprechende Versorgung (Anbieter, Netzausbau) in Island aussieht, dazu kann ich nichts sagen.

    Der Frage, ob das vorhandene, lokale WLAN verschlüsselt ist, würde ich da erstmal weniger Bedeutung beimessen. Je nach Lage der Ferienwohnung ist die Besiedlungsdichte mitunter sehr gering und die Gefahr einer Ausspähung durch Dritte daher eventuell erstmal nebensächlich.
     
  4. Hey, danke für euer Feedback! Man man man, diese Technik...früher gings auch ohne:p ich glaub ich geh später lieber nochmal in den Profishop und hör mir mal an, was die sonst noch sagen... ohne Inet geht echt nichts mehr! Trotzdem vielen Dank schon jetzt!!!
     
  5. Heh Alfons,
    ich brauche meinen Stöpsel nicht mehr (mein Handy kann WLAN und macht Hotspot für den Toplappen).
    Auf WinXP läuft das Ding und Du kannst jede SIM-Karte reinstecken,
    also auch eine vom Gastland [​IMG]
    unverschlüsseltes WLAN benutze ich auch mal - im Hafen für das Wetter aber
    nie zum einloggen (Passwords) !

    >> http://www.heise.de/ct/artikel/Die-Hotspot-Falle-1394646.html
    Die Hotspot-Falle
    Gefahren in öffentlichen Funknetzen
     
  6. @ Kpt.B.:
    Das gilt aber nur für belebte Plätze bzw. Orte, wo auch noch andere Leute unbemerkt umherlaufen. Island aber kann - je nach Ferienhauslage - auch ein sehr einsames Plätzchen sein.

    Und letztendlich ging es dem Threadersteller weniger um die Diskussion, ob ein WLAN verschlüsselt sein sollte oder nicht, sondern um alternative Internetzugänge, um im Falle eines nicht funktionierenden WLANs nicht abgeschnitten zu sein ;)

    @Beitragsersteller:
    Wäre nett, wenn Du uns nach deinem Besuch und einem Beratungsgespräch noch das Ergebnis mitteilen würdest. Ganz uninteressant ist diese Thematik selbst für mich nicht :)
     
  7. Heh Alfons,
    mein Stöpsel ist geschenkt - kannst Du vor der Reise noch testen [​IMG]

    OT
    Da will ich Dir wohl recht geben - aber hast Du den Artikel gelesen ?
    Es genügt schon Notebook am Nachbartisch um Dein WLAN einzufangen.
    Ich bringe das nicht aber es gibt eben Typen ... [​IMG]
     
  8. Surfstick ist gut (wenn das Handynetz gut ist, sonst geht es eben nicht so schnell)
    ich hatte auch einen mit Verlängerungsleitung - kann man etws ausrichten
    für guten Empfang und verhindert Bruch beim Umstellen Notebook. Manchmal
    sind auch die Steckanschlüsse etwas eng.
    Solch Kleinigkeiten können helfen.

    Kpt.B. ist wieder misstrauisch [​IMG]
     
  9. Hey so kurz vorm We noch so ein Technikstress:) Also obwohl mir der Ferienhausvermittler extra nochmal bestätigt hat, dass ich mich aufs W-Lan dort vor Ort verlassen kann, hab ich mich im Shop gestern Abend nochmal beraten lassen und werde nun wohl den hier mitnehmen...was man hat, das hat man... Vielen Dank für eure Tipps und Bemühungen mir zu helfen...wenn das Ding denn wirklich funktioniert, hört ihr sicher auch von dort mal kurz was von mir! erstmal ein tolles Wochende, bei mir ist es jetzt nämlich endlich so weit:p LG, Alfons
     
  10. richtig - den stick kannst du immer dabei haben, stecken und surfen
    die SIM vom handy wechseln oder eine 2. besorgen
     
Die Seite wird geladen...

Surf Sticks? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hat einer von euch Erfahrung von euch gemacht mit Surfsticks unter win7 64bit? Netzwerk 19. Juli 2011
Cursor Probleme / - bleibt hängen - Surface 3Pro Windows 10 Forum 25. Aug. 2016
Surface Pro 4 für Geschäft evaluieren Hardware 12. Nov. 2015
Diverse Probleme mit Win 8.1 auf Surface Pro 3 Windows 8 Forum 18. Juni 2015
Updates auf Surface nicht mehr möglich Windows 8 Forum 4. Juni 2015