SUS-Server über Internet

Dieses Thema SUS-Server über Internet im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von bastlwastl, 4. Dez. 2004.

Thema: SUS-Server über Internet Hallo, ich habe Frage zum SUS-Server ich habe bei mir zuhause einen SUS-Server eingerichtet und der funktioniert im...

  1. Hallo, ich habe Frage zum SUS-Server

    ich habe bei mir zuhause einen SUS-Server eingerichtet und der funktioniert im lokalen Netz auch ganz prima :)

    kann jetzt jemand (z.B. ein Freund) von außen auf meinen SUS zugreifen - mit meiner dyndns-Adresse oder so - und sich von mir über das Internet auch Updates ziehen oder ist das gar nicht möglich?
     
  2. natürlich ist das möglich - ich weiß nicht wie dein netzwerk und deine internatanbeindung aussieht weil sonst könnt ich dir sagen wie des geht...

    aber ich frage mich was du damit bezwecken willst? die MS Server sind bestimmt schneller als dein eigener server...

    aber egal
     
  3. Nanana, da wäre ich mir aber mal nicht so sicher, das das möglich ist: Der SUS-Client arbeitet mit NetBIOS-Namen und die werden im Internet nun mal nicht aufgelöst. Und ne IP-Adresse wird er nicht angeben können wg. der dyn. Vergabe durch den Provider.

    Bleibt also nur die Lösung, ein VPN aufzubauen und den SUS durch diesen Tunnel anzusprechen - dann klappt das mit der IP-Adresse und bei entsprechender Konfig auch mit dem NetBIOS-Namen....

    Cheers,
    Joshua
     
  4. moooment mal auch NetBIOS namen lassen sich per DNS auflösen - er muss nur seinen knotenpunkt oder wie des heißt so einstellen das broadcasting erst nach erfolglosem DNS abfragen passiert
    im DNS server kann er dann den namen susserver z. B. mit xy.syndns.org linken...
    dann müsste des passen

    also ich hatte bis vor kurzem einen SUS Server und da hatte ich den rechnernamen srv013 oder sowas und für den SUS ne extra IP - im DNS Server stand dann sus.x.local auf die extra IP und der DHCP Server hat den clients nen knotenpunkt konfiguriert der broudcasting ganz verietet oder es nur als letzte möglichkeit der namensauflösung zulässt...

    PS: ich weiß nich ob das geht aber evtl kann man auch in der hosts domain auf domain machen statt IP auf domain...
     
  5. LOL - Sorry, lies den Satz bitte nochmal ;-)

    Interessante Theorie - Broadcast via Internet, soso.... ;-)

    Interessant - aber was hat das eine mit dem anderen zu tun ?!?

    Es geht auch gar nicht um den SUS-Server, dem isses wurscht, ob ich ihn mit NetBIOS oder DNS-Domainnamen anspreche, also ob ich SUS-Server\Susadmin oder SUS-Server.domain\susadmin angebe. Aber der Automatische Updates-Client, der auf 2000 oder XP-Systemen läuft sowie der BITS können mit DNS-Namen nix anfangen, die bestehen auf NetBIOS oder eben ner IP-Adresse - und genau da liegt der casus knackus.....

    Häh ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  6. also den satz brauch ich gar nicht nochmal lesen - es handelt sich um den Erweiterten B Knoten 0x8 ist das glaub ich dann...

    broadcast via internet - wer hat denn davon gesprochen? also ich hab da nur vom lokalem netz geredet, außerdem kannst du ja auch mal broadcast pakete ins internet schicken aber weiter als bis zu deinem provider wird das ding nich kommen...

    Interessant - aber was hat das eine mit dem anderen zu tun ?!?
    ich wollte nur einen lösungsweg darstellen - nämlich das man den rechner dazu bringen muss das er die namen nicht per broadcast auflöst sondern erst versucht sie per hosts, lmhosts oder dns server aufzulösen

    zu dem häh?:
    normal steht in der hosts oder lmhosts (die ja für die NetBIOS namen da is) z. B.
    web.de 1.2.3.4
    google.de 2.3.4.5
    oder sowas
    vielleicht kann man auch reinschreiben
    web.de google.de
    dann könnte die google seite erscheinen wenn man web.de eingibt im browser
    ...
     
  7. NetBIOS und DNS sind zwei völlig verschiedene Dinge - NetBIOS-Namen lassen sich niemals mit DNS auflösen.....

    Du - hättest du mal den Eingangs-Thread gelesen, es geht hier um SUS via Internet....

    s. oben, das geht nicht - BITS erwartet einen NetBIOS-Namen und basta....

    Schnapsidee - lies dir mal die RFC durch, inder die Funktion der HOSTS bzw. LMHOSTS-Dateien beschrieben werden: es geht hier ausschliesslich um die Zuordnung von IP-Adressen zu Hostnamen....

    *koppschüttel*

    Cheers,
    Joshua
     
  8. NetBIOS namen und DNS Namen sind natürlich völlig unterschiedliche dinge
    aber wieso hat es dann immer funktioniert wenn ich einen echten DNS namen also SUS Server angegeben hab? also kann man doch anscheinend auch DNS namen angeben nicht nur NetBIOS wie du sagst

    warum hat es dann bei mir mehrmals funktioniert wenn ich x.y.z.local angeb und der name nur im DNS Server einer IP zugeordnet war?

    ich hab mich noch nie mit der lmhosts oder hosts beschäftigt - mehr als das man Domains IPs zuordnen kann weiß ich auch nicht darüber - ich habe ja auch nicht gesagt das das geht sondern nur das es vielleicht geht:

    ich habs noch nie probiert und wenn du sagst es geht nicht dann ist das meinetwegen so - kann ja sein - ich habe auch nie was anderes behauptet...
     
Die Seite wird geladen...

SUS-Server über Internet - Ähnliche Themen

Forum Datum
User Problem mit SUS-Server Windows XP Forum 15. Aug. 2006
SUS-Server Installation Windows XP Forum 30. Mai 2005
SUS-Server betreiben Windows XP Forum 5. Apr. 2005
Client an SUS-Server "geht nicht" Windows Server-Systeme 22. Feb. 2005
SUS-Server unter Windows 2000 Server - Probleme!!! Windows-Updates 15. Nov. 2004