Suse 9.2, Update auf openoffice 1.1.4 ?

Dieses Thema Suse 9.2, Update auf openoffice 1.1.4 ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von rob30, 31. März 2005.

Thema: Suse 9.2, Update auf openoffice 1.1.4 ? Hallo, hab mir irgendwie mein Office zerschossen - startet nicht mehr. >:( Spricht etwas gegen den Update auf...

  1. Hallo,

    hab mir irgendwie mein Office zerschossen - startet nicht mehr. :mad:
    Spricht etwas gegen den Update auf Version 1.1.4 ?
    Falls nein, wie führe ich den Update durch ?

    Falls ja, hat jemand n Tip, wie ich die bestehende Installation wieder hinkriege ?
    logdateien ? , berechtigungen ?

    Danke im voraus ! :)

    Rob
     
  2. Starte es mal von der Konsole (mit dem Befehl OOo), vielleicht kommen da irgendwelche aufschlussreichen Fehlermeldungen.

    Falls nicht: Ich würde das Update auf 1.1.4 nicht machen. Es lohnt sich nicht, weil 1.1.4 ein ganz minimales Bugfix-Release war, es hat sich nur sehr, sehr wenig geändert. Das spricht ja noch nicht gegen das Update, aber wenn Du das Update machst, hättest Du folgende Nachteile:

    - Die Version von SuSE ist optisch sehr schön an KDE angepasst. Die Originalversion von www.openoffice.org ist das nicht, sondern sieht sogar relativ furchtbar aus. Das wird sich mit OpenOffice.org 2.0 bessern.
    - Die Version von SuSE kannst Du mit YaST verwalten, die Originalversion von www.openoffice.org leider nicht, weil das keine RPMs sind. Auch das wird sich mit OpenOffice.org 2.0 ändern.
    - Die Version von www.openoffice.org ist relativ kompliziert zu installieren, man muss bei der Installation diverse Parameter mitgeben und außerdem besteht die Installation aus zwei Schritten, d.h. sowohl der Systemverwalter als auch jeder Benutzer müssen das Installationsprogramm einmal durchspielen.

    Meine Empfehlung: Lösche in Deinem Homeverzeichnis alle Konfigurationsdateien von OOo. Du müsstest da ein Verzeichnis haben, dessen Name ganz klar auf OOo hindeutet, benenne dieses Verzeichnis zunächst einmal einfach um, vielleicht ist dann alles wieder in Ordnung. Wenn ja, dann kannst Du es löschen.

    Wenn nein, dann lösche dieses OOo-Verzeichnis wieder, starte OOo diesmal nicht neu, deinstalliere OOo mit YaST und installiere es anschließend wieder neu. Spätestens das müsste eigentlich funktionieren.
     
  3. Klasse !

    Danke für die super präzise + ausführliche Antwort !!

    über Löschen der Konfigdateien hats geklappt.

    Rob :)
     
Die Seite wird geladen...

Suse 9.2, Update auf openoffice 1.1.4 ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win 8.1 Installation zerschiesst Vscan. & Druckereinstellung./ Einrichtungsuser fehlt Windows 8 Forum 24. Okt. 2014
500 Internal Server Error | PHP | Linux SuSe 10 Webentwicklung, Hosting & Programmierung 17. Apr. 2012
favoriten in suse 11.2 integrieren Linux & Andere 7. Feb. 2010
OpenSuse kommerziell nutzen? Linux & Andere 18. Jan. 2010
OpenSUSE 11.2 ist da Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2009