Suse 9.3 und Netmeeting

Dieses Thema Suse 9.3 und Netmeeting im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von milchmuschi, 21. Juli 2005.

Thema: Suse 9.3 und Netmeeting Hallo, ich hänge in einem Win2000 Netzwerk mit einem Suse 9.3 PC. Ich möchte ein Netmeeting mit einem WinPC machen,...

  1. Hallo,

    ich hänge in einem Win2000 Netzwerk mit einem Suse 9.3 PC.
    Ich möchte ein Netmeeting mit einem WinPC machen, eklig genug,
    ich weiß, aber gibt es da Tools unter Linux mit denen ich das machen
    kann?

    greetz

    milchuschi
     
  2. Hi

    Wer sein Linux-System bedienen möchte, als würde er unmittelbar an dem Linux-Rechner sitzen, für den heißt das Zauberwort VNC. VNC ist die Abkürzung für Virtual Network Computing und ermöglicht dem Anwender, die komplette Benutzeroberfläche zu übernehmen und so den Rechner von einem Remote-Computer zu bedienen, so als würde er unmittelbar davor sitzen. Sitzt man beispielsweise an seinem Windows-PC, so kann man mithilfe von VNC auf einen Kilometer entfernten Rechner zugreifen und dessen Benutzeroberfläche bedienen.

    Für welches VNC-Programm man sich letztendlich entscheidet, ist eigentlich egal. Wichtig ist, dass auf dem Rechner, der verwaltet bzw. von einem anderen PC übernommen werden soll, ein VNC-Server und auf dem Rechner, der einen anderen Rechner verwaltet, ein VNC-Client installiert ist. Also das klassische Server-Client-Prinzip.

    Wer Suse oder eine andere große Linux-Distribution benutzt, der wird mit aller Wahrscheinlichkeit KDE als Benutzeroberfläche haben. KDE bringt von Hause aus die passenden Tools mit, nämlich einen VNC-Server (Kontrollzentrum -> Internet -> Arbeitsfäche freigeben) und einen VNC-Client (Programme -> Internet -> Verbindung zu Fremdrechner). Je nachdem, was man machen möchte, startet man die entsprechende Software. Für den Windows-Rechner bietet sich das kostenlose WinVNC an. Auch hier gibt es wieder ein VNC-Server (WinVNC App Mode) und einen VNC-Client (VNC Viewer).

    Hoffe ich konnte dir weiter helfen.    ;)

    Gruß

    Nobody54
     
  3. Hi,

    besten Dank erstmal, für die umfangreiche Hilfe!
    Allerdings ist das nicht das was ich suche, bzw. das was ich vorhabe!
    Wir machen abundzu Netmeeting Konferenzen, manchmal kommt es
    vor, dass ich selber ein Netmeeting leiten muß, das klappt auf jeden Fall nicht
    mit VNC, schließlich öffnen alle anderen ihr Netmeeting und versuchen zu mir
    zu connecten! Daher die Frage: Gibt es ein gleichwertiges Produkt unter Linux,
    dass es einem 2000 Client ermöglicht mit Netmeeting auf meinen PC zuzugreifen?

    greetz

    milchmuschi
     
  4. Hi,

    hab Dank, leider bezieht sich die Doku auf einen 2.2er Kernel,
    ich setze aber den 2.6er ein, in der Doku steht, dass das Howto
    nur für ein 2.2er gilt, 2.4 bsw. soll nicht funktionieren. Aber wenigstens weiß ich jetzt wie das Programm unter Linux heißt! gnomemeeting

    greetz

    milchmuschi
     
  5. Gnomemeeting tut mit allen aktuellen Kerneln, da musste nix mehr im Kernel panschen...

    Gruß
    Sven
     
  6. Hi,

    gut zu wissen! Ich habe mir jetzt eine w2k kiste gegriffen und
    Netmeeting so eingestellt, dass ich eine Konferenz leite, und
    mein Desktop freigegeben ist! Versuche ich jetzt mit gnomemeeting
    eine Verbindung aufzubauen, scheint anfänglich auch alles toll
    zu klappen, an dem w2k Pc bekomm ich einen Popup um die Verbindung
    zu akzeptieren, und sowie ich das mache verändert sich das NetmeetingLogo
    in das gnomemeeting Logo! Infiziert! ;D
    Leider wird die Verbindung nach kurzer Zeit automatisch abgebrochen, und
    dat war es mit dem Meeting! Den w2k Desktop konnte ich übrigens nicht sehen!
    Also scheint fast so, als ob ich noch irgendwelche
    Einstellungen vornehmen müsste! Aber welche?

    greetz

    Milchmuschi
     
  7. Hast Du eventuell die SuSE Firewall aktiviert ?

    Schau dir mal die Rules an:
    iptables -L (grosses L wie Ludwig)

    Gruß
    Sven
     
  8. Hi,

    ja, die is aktiviert! Jetzt ist nur die Frage, wie bekomm ich eine
    Regel darein, und was muß sie beinhalten???
    Will eigentlich das meine Firewall aktiv bleibt, wie kann ich denn
    meine Firewall deaktivieren/aktivieren?

    greetz

    milchmuschi

    Frage mich grade, was dieses Zeichen -Lsonst noch sein könnte??? L bleibt L oder? ::) oder wolltest Du mir damit sagen,
    dass ich eine Vollfrucht bin? :D
     
  9. Ich kenn mich mit der SuSE FW ned wirklich aus.
    Müsstest mal die sdb.suse.de durchsuchen...

    Weder noch, aber es passiert häufig, das solche einzelnen Buchstaben falsch interpretiert werden und dann heisst's immer tut ned...

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Suse 9.3 und Netmeeting - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win 8.1 Installation zerschiesst Vscan. & Druckereinstellung./ Einrichtungsuser fehlt Windows 8 Forum 24. Okt. 2014
500 Internal Server Error | PHP | Linux SuSe 10 Webentwicklung, Hosting & Programmierung 17. Apr. 2012
favoriten in suse 11.2 integrieren Linux & Andere 7. Feb. 2010
OpenSuse kommerziell nutzen? Linux & Andere 18. Jan. 2010
OpenSUSE 11.2 ist da Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Nov. 2009