System neu aufgesetzt, seither Virenschwemme

Dieses Thema System neu aufgesetzt, seither Virenschwemme im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von ellinida, 2. Mai 2004.

Thema: System neu aufgesetzt, seither Virenschwemme Nach dem Einbau einer neuen Festplatte und der Neuinstallation von WinXP Prof. (Virenscanner AVAST) häuften sich bei...

  1. Nach dem Einbau einer neuen Festplatte und der Neuinstallation von WinXP Prof. (Virenscanner AVAST) häuften sich bei mir die Virenwarnungen.
    Valla.2048 - Quelle: I:\hallowelt.exe
    W32.HLLW.Gaobot.gen - Quelle:I:\sysconf.exe
    W32.HLLW.Gaobot.gen - Quelle: I:\cvmonitor.exe

    Auf der Partition befinden sich noch keine Daten, nach den Virenmeldungen befindet sich dort eine Datei Testfile und eben hallowelt.exe

    Da AVAST großteils in Englisch ist, habe ich es wieder deinstalliert und Norton 2004 installiert, Probleme sind die gleichen.
    Was kann ich machen um dieses Problem loszuwerden?

    Ich habe alle Arbeiten von einer Firma durchführen lassen, die meinen jetzt es liegt an Norton obwohl ja die Meldungen auch unter AVAST schon da waren.

    herzlichen dank für eventuelle Tipps und liebe Grüße aus Wien!

    Meine Konfiguration:
    Win XP-Prof. alle aktuellen updates, Virendefinitionen am neuesten Stand.

    PC. AMD Athlon Xp 1700
    Festplatte: IDE Seagate Barracuda 7200-120GB
    Grafikkarte: NVIDIA GeForceMX/MX400



    verschoben von Windows XP
     
  2. Vor!!! der ersten Verbindung zum Internet müssen SP1 und die wichtigsten Sicherheitsupdates installiert sein - ggf auch mal kurzfristig die XP-eigene Firewall einschalten!
    Du musst eben dafür sorgen, dass Du bei Installation alles paratliegen hast - und ggf eben auch mindestens die kabel raus - dann erst die restlichen WinUpdates und Virenscanner rein - die Virenscanner nützen nix - Grundlage für den Schutz sind die Updates/Patches.
    Parat legen: es gibt in heftCDs und bei MS kostenlos UpdateCDs - letzte ausgabe vom Februar - und dann noch ein wichtiges Update vom 13.4. - steht ua auf der Seite www.wintotal.de - wegen lsass.......
     
  3. Die Updates und Patches wurden vor der ersten Verbindung zum Internet installiert, auch den avast boot time scan bevor windows gestartet wird und da war alles okay.
     
  4. Mal dumm nachgefragt, wenn alles von einer Firma gemacht wurde, wie weißt du das dann so genau?
     
  5. Ich bin danebengesessen, wurde zu Hause gemacht!
     
  6. Danke, hilft mir weiter
     
  7. Nebenbei: scheint ein übles Teil zu sein - ich würde das System sofort neu aufsetzen.........
    Und guck Dir auch gleich mal sowas wie Firefox oder Mozilla an ( muss man nicht installieren) als alternativen sichereren Browser......
     
  8. Oh Gott, nicht schon wieder :mad: wird mir aber nichts anderes übrigbleiben. Habe es deshalb Profis überlassen um nichts falsch zu machen. Zählte bis jetzt zu den glücklichen die keine Virenprobleme hatten.
     
Die Seite wird geladen...

System neu aufgesetzt, seither Virenschwemme - Ähnliche Themen

Forum Datum
völlig neu aufgesetztes System bootet viel zu lange Windows XP Forum 13. Mai 2007
Raid System auf eigenem Rechner einführen Hardware 19. Aug. 2016
Löschen einzelner Einträge in der Systemsteuerung Windows 10 Forum 15. Aug. 2016
Wie kann ich mehrere Betriebssysteme auf eine HD bringen? Windows 10 Forum 21. Juni 2016
Festplatte bremst das System aus? Windows 10 Forum 19. Juni 2016