System Volume Information

Dieses Thema System Volume Information im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von clausO, 12. Nov. 2002.

Thema: System Volume Information Hallo, wunder mich über so einige Dateien. Habe 2 HD's. HD 1 78,5GB partioniert in C: 2GB XP Home D: 5GB XP Home...

  1. Hallo,

    wunder mich über so einige Dateien.

    Habe 2 HD's.

    HD 1 78,5GB partioniert in
    C: 2GB XP Home
    D: 5GB XP Home
    E:30GB
    F:15GB
    G:15GB
    und eine Partition ohne Bezeichnung für Linux 10,5GB

    HD 2 57GB mit
    H:26GB
    I:26GB
    und eine ohne Bezeichnung auf der ist eine Kopie von D: 5GB.
    Arbeite mit D:.
    Nun muß ich feststellen, daß auf jeder Partition System Volume Informationen abgelegt werden.
    C: 28,4MB
    D:420MB
    E:1,3MB
    F:9,5MB
    G:160KB

    H:29,7MB
    I:19,5MB.
    Meine Frage, was sind das für Informationen, nehme an von der Systemwiederherstellung? Wenn ja, beziehen sich die Informationen auf die jeweilige Partition auf der sie liegen?

    Es geht mir im Moment weniger um den Speicherplatz, aber müllt XP sich da nicht im Laufe der Zeit selbst zu? Kann man die älteren gefahrlos löschen, wobei ich feststellen muß, daß sie nicht nach Datum angeordnet sind? Auf den Systempartionen C: und D: könnte ich das noch verstehen, aber warum auf den anderen, da sind nur Daten. Lassen die sich event. auch wieder herstellen?

    Nach welchem Muster werden dann die Wiederherstellungsdateien erstellt?

    Seltsam, werd mich doch mal mit der MS Wiederherstellung beschäftigen müssen.

    clausO
     
  2. Moin,

    richtig erkannt. Dort sind die Dateien der Systemwiederherstellung abgelegt.
    Wieviel Speicherplatz die Systemwiederherstellung in Anspruch nehmen darf und welche Laufwerke überwacht werden sollen, kannst Du aber selbst festlegen.
    Start => Einstellungen => System und dort dann auf Systemwiederherstellung.

    XP müllt sich damit nicht zu, denn wenn der maximale Speicherplatz erreicht ist, wird immer der älteste Punkt gelöscht.
    Systemwiederherstellungspunkte werden gesetzt:
    - Wenn das System 24 Stunden ohne Unterbrechung läuft.
    - Wenn das System 24 Stunden ohne Unterbrechung aus war.
    - Wenn Programme de- bzw. installiert werden.

    Alle überwachten Laufwerke/Partitionen werden bei einer Systemwiederherstellung wieder in den Ausgangszustand versetzt.
    Allerdings bleiben Mails, Favoriten und Dokumente davon unberührt.
     
  3. He das war ne prompte Antwort, danke.

    Muß aber nachhacken, also Filme, Musik, Dokumente etc. können nicht wiederhergestellt werden? Dann wär die Wiederherstellung bei mir auf e: bis i: sinnlos und könnte abgeschaltet werden, oder?

    Arbeite ja mit D:, habe C: nur als Notreserve drauf, um im Fall der Fälle auf D: zugreifen zu können, kann man denn auch von C: aus auf die Widerherstellungsdateien von D: zugreifen? Dann wär ja meine Kopie von D: überflüssig.

    Letzte Frage, welche Erfahrungen habt ihr mit der Wiederherstellung? Ist die wirklich so gut, wie MS sie beschreibt?
    Dann würd ja manche Neuinstallation entfallen.

    clausO
     
  4. Moin,

    also, die Systemwiederherstellung ist wirklich gut und hat schon so manchem aus der Patsche geholfen.

    Ich selbst habe die Systemwiederherstellung nur für C (System) + D (Programme) aktiviert. Alles andere wird von einer De- bzw. Installation ja nicht verändert.
     
  5. Nabend Ronny,

    wie kommst du denn an die Systemwiederherstellung, wenn in deinem Fall C: total gecrasht ist und XP nicht starten kann. Geht das auch über die CD? Dann wärs ja mal endlich was Positives.

    Nochmals danke

    clausO
     
  6. Moin,

    na ja, einen Total-Crash hat man ja nicht jeden Tag ;)
    Aber in dem Fall kann man noch folgendes versuchen:
    - Mit der XP-CD booten.
    - Nachdem die Setup-Routine gestartet ist....weiter mit Installieren.
    - Nun sollte, wenn der Chrash nicht zu hart war, das vorhandene XP erkannt werden.
    - Hier nun die angebotene Reparatur-Installation wählen.
    - XP wird drüberinstalliert und alle Einstellungen werden beibehalten.
    - Jetzt kann man auch wieder auf die Systemwiederherstellung zugreifen.

    Allerdings empfehle ich, für solch harte Katastrophen, ein Image anzulegen.
    Seit ich TrueImage (macht ein Image, der Systempartition, im laufenden Betrieb und man kann dabei unter Win weiter arbeiten) besitze, mache ich wöchentlich ein Image. Die Systemwiederherstellung nutze ich nur noch, wenn ich zwischendurch mal schnell etwas testen muss/möchte.
     
  7. Hi Ronny,

    hoffe ja auch, daß der Crash nicht so bald kommt wink, finds aber wichtig zu wissen, wie man dem vorbeugen bzw. was man unternehmen kann, wenns doch passiert.

    Nochmals danke

    clausO
     
  8. Hi,

    Bin neu hier und hab mal ne frage also ich hab einen Acer Aspire 7530G Laptop. :thumbsup:
    Seit dem ich mein Vista Upgrade hinter mir hab hab ich ein Problem. :thumbdown:

    Und zwar ist das so das ich bei zB. Spielen wie Anno oder Siedler aber auch bei den einfachsten Anwendungen eine art "Flackern" hab und zwar kann man sich das so vorstellen: Ich geh mit dem Mauszeiger über eine Schaltfläche, dann flackert ganz kurz sowohl die Schaltfläche als auch der Pfeil, bei Spielen ist es ein wenig anders, so ist zB. bei Anno 1503 so das wenn ich auf der Weltkarte bin und auf die rechte Seite sehe diese schön getrennt sind aber da wo sich die Elemente überlappen sozusagen, da Flackert es fürchterlich, das heist, dass die überlappenden Elemente erscheinen und verschwinden in Bruchteilen von Sekunden. :cursing:

    Ich weis nicht was ich machen soll, habe mir die neusten Treiben für alle Komponenten geholt und reinstalliert und versucht die Auflösung zu ändern aber hat nichts gebracht ;(
    Bitte um Hilfe

    MfG Stas :)
     
  9. Hallo Bobanchi86 und Herzlich Willkommen im Forum,

    Lade dir mal den Neuste von NVidia: http://winfuture.de/downloadvorschalt,2044.html

    Es könnte sein, das der Fehler durch den Upgrade von Vista zu WIndows 7 hervorgerufen wurde. Wenn kein anderer ne Idee hat, würde ich dir zu einer Neuinstallation raten und denn auch Windows 7 64Bit nehmen, da du ja 4GB Ram hast und den sonst nicht voll nutzen kannst!


    LG DerGiftzwerg
     
  10. danke ich denke ich werde mir gleich ne 64 Bit Version draufhauen und sehen ob es so tut wie ich will

    PS: den neusten treiber von Nvidia hab ich geholt tut trotzdem nicht -.-

    aber danke trotzdem ich meld mich nach dem aufsetzten wieder =)
     
Die Seite wird geladen...

System Volume Information - Ähnliche Themen

Forum Datum
System Volume Information bereinigen Windows XP Forum 18. Sep. 2010
System Volumen Information Windows XP Forum 3. März 2010
System Volume Information-Nicht zu löschen dank angeblich benutzter datei Windows XP Forum 4. Nov. 2009
Kann Vista nicht installieren - Kein Systemvolume gefunden (???) Windows Vista Forum 12. Aug. 2009
Virus in System Volume Information Windows XP Forum 24. Dez. 2008