System von IDE auf SATA gespiegelt, PC bootet nicht

Dieses Thema System von IDE auf SATA gespiegelt, PC bootet nicht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Sebknop, 15. Mai 2007.

Thema: System von IDE auf SATA gespiegelt, PC bootet nicht Grüßt euch! Folgendes, neues Motherboard, SATA als Boot-Platte nutzen damit wesentlich einfacher als früher, also...

  1. Grüßt euch!
    Folgendes, neues Motherboard, SATA als Boot-Platte nutzen damit wesentlich einfacher als früher, also gesamte IDE-System-Platte auf SATA gespiegelt, inklusive MBR, dann von SATA probiert zu booten. Im Bios wird alles prima erkannt, die SATA-Platte ist als normale Platte eingestellt, also ohne RAID, der Rechner bootet auch, dann kommt der Bildschirm mit großem WinXP-Logo auf schwarzem Hintergrund, mit dem kleinen Laufbalken untendrunter, alles ok. Und dann kommt ja der WinXP Anmeldebildschirm, blauer Hintergrund, wo man sich je nach Einstellung anemlden kann, das ist bei mir allerdings deaktiviert, sprich normalerweise kommen ja dann einfach die Meldungen: Windows wird gestartet, Einstellungen werden geladen, etc... Und genau bei dieser Meldung tut sich nichts mehr, allerdings hängt der Rechner sich NICHT auf, Maus lässt sich bewegen, aber er bootet nicht weiter, keine Festplattenaktivität mehr...

    Ich bin für jede Art von Anregung, Antwort oder Hilfestellung sehr dankbar!!!!!!
    Greez
     
  2. Hast Du schon probiert mit der WINXP CD zu reparieren, mit der CD booten und kurz vor dem Formatieren wird erwähnt das schon ein System vorhanden sei ob es repariert werden soll das dann bestätigen.
    Wichtig beim booten eine Taste betätigen damit von der CD gebootet wird unddas ganze funktioniert nicht mit einer Recovery CD.

    Walter

    ;)
     
  3. Hallo

    haste den SATA Treiber integriert?

    Bei vielen SATA Festplatte muss ein SATA Treiber installiert um von der SATA starten zu können.

    Wenn nicht, geschieht das was du jetzt hast.

    Andere Möglichkeit, mit der Spiegelung ist ein Softwarefehler aufgetreten,

    Grundlegendes, IDE und SATA, so ein riesen großer Unterschied ist das überhaupt, Die 150MB Daten volumen oder sogar 300 MB die machen sich nur bemerkt bei Dateien auf einen und von einer SATA zu kopieren.
    Es sei den deine IDE hatte 5400 U/min, dann ja, aber sonst? Kleiner Unterschied ist auch bei 8 oder 16 MB Cache. Aber auch nicht so doll. Ich persönlich würde eine IDE vorziehen, statt eine SATA. SATA braucht fast das doppelte an Zeit bis die angelaufen ist.
    Samsung SP2014N IDE = 7 Sekunden Anlaufzeit (Puffer 8MB)
    Samsung HD401LJ SATA = 10 Sekunden Anlaufzeit (Puffer 16MB)

    Okay, zwar jeder das seine, aber wer wirklich meint, SATA wäre um einiges schneller, der hat einen Kn...!
     
Die Seite wird geladen...

System von IDE auf SATA gespiegelt, PC bootet nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Sata-Platte als Systemplatte Windows XP Forum 12. Dez. 2006
IDE-Systemimage nicht lauffähig auf SATA-Platte Hardware 30. März 2006
Server-System mit SATA RAID?? Netzwerk 29. März 2005
Raid System auf eigenem Rechner einführen Hardware 19. Aug. 2016
Löschen einzelner Einträge in der Systemsteuerung Windows 10 Forum 15. Aug. 2016