Systemleistung/Prozesse: An und abschalten

Dieses Thema Systemleistung/Prozesse: An und abschalten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Steelworker, 3. Jan. 2005.

Thema: Systemleistung/Prozesse: An und abschalten Hallo an alle User, ich habe mir die Software PDF Experte V3 gekauft und installiert. Leider startet diese...

  1. Hallo an alle User,

    ich habe mir die Software PDF Experte V3 gekauft und installiert.
    Leider startet diese Software immer einen Prozess:

    vspdfprsrv.exe

    Dieser belegt ca. 30MB Speicher und wird ja nur benötigt, wenn ich ein Dokument
    in PDF drucken will. Sonst läuft er leer mit.

    Meine Frage: Kann ich steuern, das dieser Prozess nur gestartet wird, wenn die Anwendung selbst aktiv ist, und dann wieder beendet wird? Ich kann auf meinem System jedes Bit freier Speicher gebrauchen, da ich mit 3D-CAD Systemen arbeite...

    Vielen Dank für Euer Interesse und Eure Hilfe.

    Gruß

    Michael

    --------------------------
    Specs:

    Toshiba M30-344
    Centrino 1,5Ghz
    512MB RAM
    WIN XP SP2
     
  2. Hallo,

    schau doch mal , ob zu diesem Programm auch ein Dienst eingerichtet ist.
    Unter Systemsteuerung - Verwaltung - Dienste
    Diesen Dienst dann auf manuell setzen.
    Man kann im Taskmanager den Prozeß mit Rechtsklick auf eine niedrigere Priorität setzen, ob das was bringt weiß ich nicht genau, mal probieren.
     
  3. hp
    hp
    falls das prog vspdfprsrv.exe ein dienst sein sollte, dann kannst du über die komandozeile den dienst starten bzw. stoppen

    net start vspdfprsrv.exe bzw. net stop vspdfprsrv.exe

    die kannst du dann in eine .cmd-datei packen und auf den desktop legen. bei bedarf dann ausführen ...

    greetz

    hugo
     
  4. wird der prozeß mit deinem konto gestartet oder mit dem systemkonto.
    So kannst du unterscheiden, ob es sich um einen dienst oder ein durch den benutzer gestarteten prozess handelt.

    Wenn er durch dich gestartet wird, dann sollest du mal in der Autostart nachsehen und unter HKLM/Software/Microsoft/Windows/currentversion/run

    da könnte er dann auch drin stehen.
     
  5. Hallo an alle,

    erstmal vielen Dank für eure Beiträge.

    Das Programm hat keinen Dienst eingerichtet. Diverse System-Infoseiten, die ich ergoogelt habe, sagen, der Prozess sei am besten manuell zu starten, da er unfrequently gebraucht wird :). Leider steht nie drin, wie das gehen soll.

    @Schlufkapaule: Der Prozess findet sich unter dem angegeben REG-Pfad. Hilfst dir das weiter?
    Er steht nicht im Autostart.

    Kann man das ganze nicht irgendwie mit dem Startbefehl für die Software verkuddeln (was in diesem Fall der Befehl Drucken wäre ->PDF Drucker )?

    Tja, ihr habt leider einen Laien vor euch wenns um tiefere WIN-System-technische Fragen geht.

    Gruß, Michael
     
  6. :) Mir muss das nicht weiterhelfen sondern Dir.

    Den Schlüssel in der Reg-Löschen, dann startet er zumindest nicht mehr.

    Solltest du aber mal ein Dokument als .pdf erzeugt haben, wird er wieder im Hintergrund sein.

    Er wird dann eh gestartet, wenn Du als PDF druckst.
     
Die Seite wird geladen...

Systemleistung/Prozesse: An und abschalten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Maus Hovering in Windows Vista abschalten Windows Vista Forum 24. Jan. 2016
Strom der USB-Buchsen nach Shutdown abschalten Hardware 26. Okt. 2015
Avira Antivir Free Werbefenster abschalten/deaktivieren Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 11. Nov. 2011
Internet-Verbindung beim Spielen abschalten Firewalls & Virenscanner 25. Aug. 2011
Automatische Druckerinstallation von WIN 7 x64 abschalten ? Hardware 11. Okt. 2010