Systempartition den Status "System" entziehen, wie machen?

Dieses Thema Systempartition den Status "System" entziehen, wie machen? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Manni7777, 11. Aug. 2012.

Thema: Systempartition den Status "System" entziehen, wie machen? Ein Hallo an die Gemeinde, ich bin da in eine dumme Situation geraten, als ich ein recht angegriffenes System...

  1. Ein Hallo an die Gemeinde,

    ich bin da in eine dumme Situation geraten, als ich ein recht angegriffenes System endlich neu aufgesetzt habe und sitze nun da mit`ner Situation, bei der ich nicht mehr weiterkomme, deshalb bitte ich hier um Ratschlag.

    Es handelt sich um ein Desktop-PC mit XP home 32bit SP3, darin steckt eine 500er Festplatte mit C/D/E und F. Natürlich vorher alles Wesentliche gespeichert/gesichert von Inhalt Eigene Dateien bis hin zu Treibern sowie alles aus Outlook Express, usw usw.

    Dann mit der Original Microsoft-CD XP home Sp3 gebootet. Das alte System wurde auf C erkannt sodaß ich C plätten konnte, mit nachfolgender Neuinstallation auf C (MB-Größe der Partition stimmte überein, vorher notiert!), was alles glatt und sauber durchlief.
    (Dummerweise „übersah“ ich hierbei den angeschlossenen 4 Slot-Cardreader, der vorher die B-staben G/H/I und J hatte, was sich noch bitter rächen sollte!!)

    Als dann XP home wieder erwachte, war soweit alles glatt und ordentlich, nur dass ich nun nach Blick in den Explorer ein Sammelsurium von Buchstaben hatte!

    Auf C war wie gewollt wieder XP. Dann folgten I/J/K (für die ehemaligen Partitionen D/E/F), sowie Card-Reader L/M/N/O.

    Zum Umbennen in die Datenträgerverwaltung, wo zu meinem Schreck die Partition I (vormals D) plötzlich neben C auch als „Systempartition“ vermerkt ist und natürlich NICHT umbenannt werden kann.

    Eingesteckte Sticks oder aktivierter Drucker verwenden nun die Buchstaben irgendwo dazwischen, wie es ihnen gefällt.

    Gibt es eine Möglichkeit, der Partition I (vormals D) den Status „Systempartition“ wegzunehmen, sodaß ich sie umbennen könnte?

    Soweit habe ich einiges dazu gegoogelt, was sich jedoch recht kompliziert und riskant anhört.

    Dies hier z.B.:

    http://www.sirmark.de/computer/laufwerksbuchstabe-einer-systempartition-aendern-1091.html

    Bei dieser Methode, falls sie gelingt, suche ich in der Registry wie im Heuhaufen nach den alten Verknüpfungen der leider bereits ca.10 installierten Programme auf I um diese zu löschen oder umzubennen (den nunmehr neuen Pfad), oder eben die 10 erneut zu installieren, wobei man jedoch doppelte Einträge (einer OK-einer Alt) erhält, was die Registry zumüllt.

    Oder gleich noch mal XP neu installieren mit zuvor abgeklemmten Card-Reader Einschub?

    Für Ratschlag und Hilfe wäre ich Euch dankbar!

    :'(
     
  2. Keine Ahnung, habe ich noch nicht erlebt. :)
    Aus Zeitgründen würde ich neu installieren. In zwei Stunden bist du wieder auf dem jetztigen Stand, aber mit den richtigen Buchstaben.
     
  3. Hallo nokiafan.........danke für deine Antwort!

    Nun ich habs so erlebt und hätte es natürlich gerne anders gehabt.

    Alles nochmal von vorn wollte ich eben vermeiden.............
     
  4. Mach es neu - mit zunächst abgehängtem Cardreader........
     
  5. Hallo Athene,

    kannst du denn bestätigen, dass der Buchstabensalat sowie die ungewollte Extrasystempartion tatsächlich durch den anhängend Cardreader erzeugt wurden?

    Danke und Gruß
     
  6. Nein - ich war ja nicht dabei und weiss ja nicht genau, was Du wie gemacht hast........ich kann nur Vermutungen anstellen.
    Könntest ja auch mal versuchen, den Cardreader ( im ausgeschalteten Zustand) abzuhängen.
     
  7. Nun, das habe ich doch oben alles beschrieben. Es handelte sich um eine völlig normale Neuinstallation nach gängigem Muster, so wie ich es nicht das erste Mal gemacht habe.
    Bloß eben noch nie an einem Desktop mit eingehängtem Card-Reader.
    Und gestern beim googeln fand ich u.a. auch einen Eintrag von jemandem, dem es mit Card-Einschub GENAU so erging.

    Hinterher ist man immer etwas schlauer. ;)

    Jedenfalls danke auch für deine Antwort!
     
  8. Die Wahrscheinlichkeit ist doch recht hoch, das der Kartenleser Dir während der Laufwerkszuordnung bei der Installation dazwischen gefunkt hat. Ich hatte das selbst einmal erlebt. Zu 100% wird Dir das hier niemand bestätigen können, da wir eben nicht dabei waren und es nun mal keinen Standard bei Desktop-Rechner gibt (JEDER PC ist anders). Die Aussage, dass Du es schon häufiger nach deinem Muster erfolgreich durchgeführt hast, zeigt uns aber, dass Du ja schon etwas Erfahrung hast und damit so gesehen ein prinzipieller Fehler bei der Installation vermutlich eher ausgeschlossen werden kann.

    Ich kann mir aber nur meinen Vorredner anschließen und Dir den Rat geben: führe die Installation von Windows ein zweites Mal durch. Vorher aber den Kartenleser vom Rechner trennen und erst nach erfolgreicher Installation des Betriebssystemes wieder anschließen. Damit ersparst Du dir auch spätere Probleme, wenn Du jetzt manuell anfängst, die Partitionen neu zu ordnen, den Status zu ändern oder oder oder. Alleine die Registry händisch anzupassen, wird vermutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als einfach noch einmal von vorne nach gängigem Muster, aber eben ohne angeschlossenen Kartenleser, vorzugehen. Und lass Dir versichert sein: dieses Problem holt dich dann irgendwann wieder ein... ;)
     
  9. Danke PCDElchi!

    Mit lachendem/weinenden Auge habe ich dein posting genossen!
    So ein Salat ist mir noch nie nach`ner Installation passiert.

    Bei der fehlgelaufenen Installation handelt es sich um einen Fremdrechner, bei dem ich nicht so eben nochmal alles von vorne anfangen kann. Inzwischen hat mir der Freund signalisiert, dass er sich ohne Mühe an die neuen Buchstaben gewöhnen wird. Er hat nämlich derweilen munter weiter Progs und Tools installiert. phhhhhhhhhh.........also erledigt.

    Ich plane nun Folgendes: Hab hier noch`nen ollen XP Desktoper zustehen der auch Cardreadereinschub drin hat. Den nehme ich mir vor und wiederhole die Installe einmal MIT Cardreader und einmal OHNE.
    Da ist nix weiter drin was versaut werden könnte.
    Dann wissen wir genau opps daran liegt oder nicht.

    Besten Dank!

    [size=8pt]*PCDElchi: Zitat korrigiert*[/size]
     
  10. Es verhält sich so wie angenommen und bereits gesagt:

    Hab nochmal neu installiert und zuvor den Cardreader ausgebaut.

    Nun stimmt alles wie es soll.
     
Die Seite wird geladen...

Systempartition den Status "System" entziehen, wie machen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Systempartition auf andere Festplatte verschieben Windows 7 Forum 29. Nov. 2013
Bitlocker - Systempartition an anderen PC verwenden Windows 7 Forum 18. Apr. 2010
2. Festeplatte wird zu einer Systempartition Windows 7 Forum 13. Feb. 2009
Win7 Systempartition und Windows Sicherung Windows 7 Forum 16. Apr. 2012
Win7 Installation ohne Systempartition! wie ging das nochmal? Windows 7 Forum 5. März 2012