Systempartitionen verschieben mit Acronis True Image 10

Dieses Thema Systempartitionen verschieben mit Acronis True Image 10 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SchrauberX, 6. Feb. 2007.

Thema: Systempartitionen verschieben mit Acronis True Image 10 Hallo Leute, vielleicht kann mir ja hier jemand bei meinem Problem helfen (Sorry für den langen Roman) Ich hab 3...

  1. Hallo Leute,

    vielleicht kann mir ja hier jemand bei meinem Problem helfen (Sorry für den langen Roman)

    Ich hab 3 Festplatten im Rechner:

    1.Patte (120GB): Primärpartition XP-Pro und eine erweiterte Partition mit Daten (heißt bei mir D)
    2.Platte (250GB): Primärpartition Win-2000 und eine erweiterte Partition mit Daten (heißt bei mir X da so eine Art Hauptdatenspeicher)
    3.Platte (20GB): Primärpartition XP-Pro und nix weiter. Benutze ich zum testen und ähnliches.

    Nun muß ich aber (Grund ist hier egal) die beiden Primärpartitionen tauschen.
    Also 1. Platte dann Win-2000, 2. Platte dann XP?.
    Dazu hab ich nun die kleine Testplatte genommen und mit True Image die beiden Partitionen auf Daten X gesichert,
    mit Partition Magic dann die Originale gelöscht und die Partitionen vertauscht zurückgespielt.

    Von der Testplatte aus gesehen war das dann H und G.

    Dies hab ich auch beim zurückspielen so gelassen.
    Eine Partition hab ich als aktiv zurückgespielt.
    Zur Zeit nutze ich den Bootmanager vom Mainboard (Asus P5B).
    Jedenfalls komme ich nun mit beiden Partitionen nur bis zur Windows-Anmeldung
    und beim 2000er sieht man dann auch das Problem:
    Es hat den Laufwerkbuchstaben G auch beim booten als aktive Primärpartion beibehalten
    und findet natürlich so nicht seine Systemordner.
    Beim XP ist sicher dasselbe, nur sieht man ja dort beim booten keine Pfadangaben.
    Also alles wieder zurückgespielt und funktioniert wieder einwandfrei im alten Zustand.

    Folgendes hab ich schon probiert:

    - Die ganze Aktion von CD (abgesicherte und normale Variante) ausgeführt und nur die jeweils zu sichernde Platte dran gehabt und auf eine externe Platte als C gesichert.
    (Geht zwar so nicht als C zurückzuschreiben, weil dann die externe C ist, aber naja?)

    - Als nicht aktiv zurückgeschrieben

    - Keinen Laufwerksbuchstaben beim zurückschreiben vergeben

    - Jede Kombination aus obigen Varianten

    Aufgefallen ist mir, das die Primärpartionen anscheinend immer den ursprünglichen
    Buchstaben der Partition annehmen auf die ich zurückschreibe.
    Also z.B. heißt das 2000er von der Testplatte aus gesehen H.
    Wenn ich die dann auf die ehemalige Partition G als H einspiele kommt beim booten dann trotzdem G:\WINNT?..

    Ich bin nun mit meinem Latein am Ende. Ich kann mir einfach nicht erklären, woran das liegt.
    Bin auch eigentlich in Sachen Computer ganz gut unterwegs (Dachte ich zumindest)

    Vielleicht erhört hier jemand meine Bitte um Hilfe?.dank im Voraus


    Steffen
     
  2. Ich würde versuchen, dem Windows 2000 zunächst beizubringen, dass es allein im System ist. Also Image von XP von Platte 1 auf Partition 2 von Platte 2, danach die anderen Festplatten vom Strom nehmen, booten und Image zurückspielen und System starten. Dadurch sollte 2000 Partition C und D erkennen und booten.
     
  3. Hallo PCDSmartie,

    danke für Deine Hausmeistertätigkeit...
    Hatte den Thread schon abgeschrieben.

    Ich konnte das Problem mit Hilfe des Partitionmanagers 8 von Paragon lösen.
    Direkt unter Windows ist das Programm eigentlich nichts besonderes,
    hat mich auch erst garnicht weiter vom Hocker gerissen.
    Doch dann hab ich damit mal zum Test eine Boot-CD erstellt.

    Und da bietet Paragon wirklich ein richtiges Schweizer Taschenmesser an.
    Man kann dort unter anderem die Laufwerksbuchstaben völlig frei neu verteilen und auch
    die Registry der Systeme auf den zugehörigen Primärpartitionen bearbeiten und automatisch neu ordnen lassen.

    Hat jedenfalls super funktioniert und kann ich nur weiterempfehlen.

    Gruß an Alle,

    SchrauberX
     
Die Seite wird geladen...

Systempartitionen verschieben mit Acronis True Image 10 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehler beim Verschieben von Desktop und Dokumente Windows 10 Forum 3. Juli 2016
Desktop Icons lassen sich nicht mehr verschieben Windows 10 Forum 31. Okt. 2015
Externe Festplatte kopiert statt zu verschieben! Hardware 10. Okt. 2015
Dokumente verschieben rückgängig machen Windows 7 Forum 9. März 2015
Partition verwalten/verschieben Windows 8 Forum 4. März 2015