Systemwiederherstellung

Dieses Thema Systemwiederherstellung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Corraggiouno, 20. Mai 2005.

Thema: Systemwiederherstellung hallo, hätte da mal noch ne frage bezüglich der systemwiederherstellung............. also ich installiere heute ein...

  1. hallo, hätte da mal noch ne frage bezüglich der systemwiederherstellung.............

    also ich installiere heute ein programm auf meinem rechner, sagen wir mal office 2003, wende dann die systemwiederherstellung an, setze das datum um eine woche zurück

    ist dann das office 2003 gelöscht mit sämtlichen registry - einträgen oder ist da noch was vorhanden

    Vielen dank!!!!
     
  2. DIE SYSTEMHERSTELLUNG VON WIN XP IST SC*****

    In der systemwiederherstellung steht z.B. am 11.05.05
    Office 2003 installiert. klickst du auf diesen punkt und führts es durch ist office weg. aber da ,wie schon erwähnt, XP sc***** ist macht die systemwiederherstellung öfters etwas falsch.
     
  3. @flosbach:
    Du solltest dir mal deine Fäkalsprache und nur dann etwas posten, wenn du auch weisst, was du schreibst.
    Deine Aussage ist a) falsch und b) schlecht formuliert.

    Um es in einem Satz zu sagen: Lass das Geflame !

    Cheers,
    Joshua
     
  4. hallo pcdjoshua, hast du mir da ne antwort darauf,

    ob man sich auf systemwiederherstellung verlassen kann oder besser nicht?
     
  5. Ein ganz klares: JEIN ;D

    Prinzipiell funktioniert die Systemwiederherstellung schon - allerdings halte ich sie für unkomfortabel und etwas unsicher: immerhin liegen die Sicherungen auf derselben Platte wie das System selbst, wenn also die Platte die Grätsche macht sind auch die Sicherungen mit weg.

    Ich verwende beruflich wie privat Acronis True Image und erstelle Images auf externen USB-Platten, das wird meinen Sicherheitsanforderungen eher gerecht.

    Cheers,
    Joshua
     
  6. ja das klingt vernünftig, ich glaube den weg werde ich auch gehen.......

    also wenn du images auf ne externe platte ziehst und du sie später wieder verwenden möchtest , musst du diese zuerst auf ne cd oder dvd brennen oder

    kann man das image von der externen platte sich einfach holen und hat somit wieder ein sauberes system??
     
  7. Das Image kannst du direkt von der USB-Platte zurückspielen - dazu musst du mit True Image eine Notfall-Boot-CD erstellen und im Falle des Falles dein System von CD booten.

    Cheers,
    Joshua
     
  8. aber so ein image vom betriebssystem passt ja meistens nicht auf eine cd , gibt es keine möglichkeit direkt von der usb-platte auf die interne platte das image auf zu spielen?
     
  9. Ähh - moment, Missverständnis:
    Das Image erstellst du auf ne externe Platte - die Boot-CD von Acronis hat damit nix zu tun, die erstellst du seperat und bootest dann von ihr, um dein Image direkt von USB => interne Platte zurückzuspielen.

    Cheers,
    Joshua
     
  10. ach so, sorry das ich dich missverstanden habe,

    geht das auch mit Norton Ghost von Symantec
     
Die Seite wird geladen...

Systemwiederherstellung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schwarzer Bildschirm nach Systemwiederherstellung Windows 7 Forum 4. Jan. 2016
Systemwiederherstellung mit Windowsimagebackup Windows 8 Forum 21. Apr. 2015
Systemwiederherstellung beansprucht eigenmächtig zuviel HDD Platz. Windows 7 Forum 31. März 2015
Systemwiederherstellung nicht zugänglich Windows 7 Forum 7. Feb. 2015
Problem bei Systemwiederherstellung Windows 7 Forum 22. Dez. 2014