t-dsl modem "ermordet"??

Dieses Thema t-dsl modem "ermordet"?? im Forum "Hardware" wurde erstellt von brainless, 2. Feb. 2004.

Thema: t-dsl modem "ermordet"?? hi, ich hab folgende geschichte: letzte woche hat mein original t-dsl modem den geist aufgegeben. anscheinend an...

  1. hi,

    ich hab folgende geschichte:

    letzte woche hat mein original t-dsl modem den geist aufgegeben. anscheinend an alterschwäche... nun hab ich mich bissel bei meinen studis erkundigt was son ding kosten würde und siehe da es haben noch 4 andere( von 6 gefragten die auch bei t-online sind) das gleiche problem. dann ist mir aufgefallen, dass mein modem verreckt ist, grob ein monat nach dem die garantie abgelaufen ist...

    kann mir jemand paar ratschläge geben warum das modem kaputt ist ???

    ich will ja keinem von t-online grundlos auf die füsse treten, aber das ganze ist doch etwas verdächtigt, wenn viele kunden wie ich deswegen 90? für neues modem zahlen müssen.... :mad:
     
  2. Hmmm also ich weiß wo er hinaus will. Das das Modem gleich bei mehreren nach der Garantie zur gleichen Zeit abschmiert ist schon komisch. Ist irgendwie wie bei Handys. Irgendwo habe ich mal in ner Fachzeitschrift gelesen, dass die häufigsten Handy-probs nach 2 Jahren auftreten. N Fachmann einer Handyfirma hat denn darauf was verdächtiges geäußert, dass die Handys so programmiert sind, dass dessen Software nach 2 Jahren Fehler produziert, da die Handyhersteller davon ausgehen, dass sich jeder alle 2 Jahre n neues Handy kauft... frag mich woher man das Geld nehmen soll ???

    Aber trotzdem... also 90 Euro fürn DSL-Modem ist schon n bissel happig :)!
     
  3. grandbird hats erfasst!
    solche aktionen wenn die geräte plötzlich nach bestimmter zeit kaputt gehen sind einfach scheisse.
    naja aufregen bringt nix, neues modem werd ich mir ja kaufen.

    frage: kann ich irgendein modem kaufen oder muss ich gucken, dass es mit t-online funktioniert??
     
  4. hehe muss da mal kurz bissel doof antworten, nämlich, die Telekom erlaubt es dir ja auch mit->nem anderen Telefon als eins von der Telekom zu telefonieren :), hauptsache die bekommen ihr geld!

    Nun weiß ich ja nicht, ob du deins aus m Vertrag heraus bekommen hast oder du es dir selber gekauft hast! Da weiß ich nicht, ob du dir einfach eins kaufen kannst!
     
  5. ja ich hab die ganze hardware mit dem vertrag gekriegt.

    ich hab da auch net viel ahnung und einer von den kumpels war im t-laden. die profis dort haben irgendwas von freischalten gesagt wenn ich irgendein dsl-modem anstöpsel.

    weiss evtl jemand wo man sich zumindest darüber informieren kann?? oder ist es sone strategie, damit man null durchblick hat und von den firmen ihr zufällig dafür passendes top-angebot kaufen muss? ;D
     
  6. falls jemand das gleiche problem hat:

    ich hab mich beim t-punkt erkundigt. wenn man sich ein modem z.b. bei ebay kauft gibt es anscheinend nur eine möglichkeit rauszufinden obs auch funktioniert -> testen. es soll zwei verschiedene modemarten geben, so wie ich das verstanden hab.
    aber wenn man sich das neue teledat 430 lan(im t-punkt für 89,99?) kauft, funktioniert es natürlich auf jeden fall[an dieser stelle grinste der verkäufer sehr hinterlistig...].
    was noch interessant ist, dass es bei ebay ganz viele angebote gibt (seit letze woche?) die privat das original-modem verkaufen und sehr oft steht es gar nicht dabei obs auch funktionsfähig ist. und auch wenn, es gibt keine garantie oder sonstige ansprüche weil eben privatverkauf... kann gut sein, dass man kaputtes gerät erwirbt.

    ach wie schön, dass der kunde ein könig ist.... ;)
     
  7. Du kannst jedes gängige DSL-Modem nehmen, da der T-DSL Anschluss gegenüber anderen DSL-Anschlüssen nichts besonderes ist / hat.
    Wenn Du schlau bist nimmst Du->nen Router, den bekommst Du schon (neu) ab 30 Euro.
    (www.schiwi.de)
     
  8. Ich glaube übrigens nicht dass die Dinger so programmiert sind das sie nach zwei Jahren den Geist aufgeben, sonst hätte die Telekom reihenweise Raklamationen bzw. Garantiefälle gehabt bei Ladenhütern, da die dann ja nach weniger als zwei Jahren beim Kunden den Geist aufgeben würden...
     
  9. das modem hat sich ins elektronirvana verabschiedet etwa einen monat nach dem die garantie abgelaufen ist und das nicht nur bei mir... aber egal.

    hab nen router! bin ich jetzt schlau? :D

    danke für die tipps
     
  10. wenn Du ihn auch benutzt...
    Ist das ein DSL-Router ? Dann kannst Du ihn ohne DSL-Modem nutzen, spart Dir wie Du meinst 90 Euro.
     
Die Seite wird geladen...

t-dsl modem "ermordet"?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
[Tip] defekte Siemens T-DSL Modems Windows XP Forum 11. März 2006
Unterschiede bei T-DSL-Modems Hardware 28. Okt. 2004
t-dsl macht nach 24h-disc probleme Windows XP Forum 19. Sep. 2007
Fehler: 678 - RasPPPoe bei T-DSL - woran liegt's? Sonstiges rund ums Internet 9. Dez. 2006
BartPE C´T Edition, T-DSL Flate Rate Plugin Windows XP Forum 4. Sep. 2006