Tabelle drehen

Dieses Thema Tabelle drehen im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von Patricio, 23. Feb. 2003.

Thema: Tabelle drehen hilfe, ich habe eine Tabelle im Querformat (sehr breit), die ich gerne in ein Dokument einfuegen wuerde, das im...

  1. hilfe,

    ich habe eine Tabelle im Querformat (sehr breit), die ich gerne in ein Dokument einfuegen wuerde, das im Hochformat geschrieben ist. Die Tabelle soll eine ganze seite beanspruchen, quer in diesem hochformatigen Dokument sein, die Kopfzeile mit Seitenzahl allerdings weiterhin im Hochformat sein. Alles klar?

    Wenn das mgl. ist, waere es eine Riesenhilfe, wenn jemand weiss, wie es geht.

    Vielen Dank Pat :p
     
  2. Wäre es eine Möglichkeit, die Tabelle als Screenshot einzufügen?
     
  3. sol
    sol
    hallo pat,

    2 fragen:

    1.
    woher kommt denn die quer-format-tabelle, aus einem anderen text-dokument oder aus einem tabellendokument?

    2.
    was genau geht denn nicht, ich nehme an, du hast irgendeinen kopier-versuch schon unternommen und es ist nicht das herausgekommen, was du gern hättest. was ist denn herausgekommen und was hättest du stattdessen gern?

    gruss claudia
     
  4. sol
    sol
    hallo pat,
    ich glaube, jetzt habe ich begriffen, was du willst:
    die tabelle soll zwar quer aufs blatt, aber die seite soll hoch formatiert sein.
    dafür fällt mir nur folgendes ein:
    man erstellt die tabelle mit starcalc und zwar 'gedreht'. damit meine ich:
    die zeile, die z.b. von A1 bis L1 geht, erfasst du als spalte von A12 bis A1, zeile A2 bia L2 wird zur Spalte B12 bis B1, und so weiter.
    die zellen formtierst du mit der ausrichtung '90' grad, dann wird quasi aufwärts geschrieben.
    wenn sie fertig ist, speicherst du sie.
    im textdokument fügst du sie als OLE-Objekt ein.
    ich habe ein beispiel gebastelt, wenn du es willst, kann ich es die zumailen.
    gruss claudia
     
  5. sol
    sol
    es gibt noch eine variante.
    anstatt die tabelle zu drehen, kippst du die kopfzeile um 90°:
    du fügst in dein hochformat-dokument für die seite mit der tabelle ein seitenformat quer ein.
    auf dieser seite schaltest du die kopfzeile aus und fügst die tabelle ganz normal im querformat ein.
    den linken rand machst du so breit wie bei den hochformat-seiten die kopfzeile.
    dann fügst du in diesen linken seitenrand einen rahmen ein. in dem rahmen bringst du alles unter, was in die kopfzeile gehört (bsp. Seitennummer). dem text im rahmen ordnest du eine (neu erstellte) absatzvorlage zu.
    bei den absatz-optionen stellst du im register position unter rotation/skalierung 90° ein
     
  6. Vielen Dank,

    ich werds zuhause mal ausprobieren und melde mich dann.

    Pat :D


     

  7. Man kann auch folgendermaßen vorgehen:
    - Die Tabelle markieren und ausschneiden
    - Bearbeiten / Inhalte einfügen und dann auf Transponieren klicken - OK
    Das erspart das mühsame umsetzen. Ist allerdings problematisch bei Formeln.
    Dann weiter wie oben beschrieben.
     
Die Seite wird geladen...

Tabelle drehen - Ähnliche Themen

Forum Datum
oo1.1impress drehen geht nicht (eingef. Tabelle) Windows XP Forum 6. Juni 2004
Excel Tabelle Werte zu ordnen Microsoft Office Suite 23. Sep. 2016
Einzelne Zeilen aus Tabelle Drucken. StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 15. März 2016
Excel 2013 SVERWEIS ergibt bei Tabellenübergreifender Nutzung 0 Microsoft Office Suite 16. Sep. 2015
Excel Tabellen erstellen mit mehreren Prüfungen Microsoft Office Suite 28. Juli 2015