tabellenblattname in formel einbauen

Dieses Thema tabellenblattname in formel einbauen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von hans jupp, 2. Okt. 2006.

Thema: tabellenblattname in formel einbauen hallo, ist es möglich in excel 2003 den namen eines tabellenblatts aus einer zelle auszulesen und in eine formel...

  1. hallo,

    ist es möglich in excel 2003 den namen eines tabellenblatts aus einer zelle auszulesen und in eine formel einzubauen?

    ich habe beispielsweise in zelle a1 den namen tab1.
    nun soll eine formel auf a1 bezug nehmen.
    anstatt ='tab1'!b2 hätte ich gerne etwas wie ='a1'!b2

    vielen dank schonmal für eure hilfe :)

    kath.hundefriseursalon
     
  2. Hallo kath.hundefriseursalon,

    Code:
    =ZELLE(Dateiname;A1)
    liefert den vollständigen Pfad zum Blatt.

    Jetzt noch die Position des Ende-Kennzeichen vom Dateinamen im String finden.
    Code:
    =FINDEN(];ZELLE(Dateiname;A1);1)
    Jetzt nur den Teil nach dem DateinamenEnde-Kennzeichen ausgeben
    (Tabellenname kann nur 31 Zeichen enthalten)
    Code:
    =TEIL(ZELLE(Dateiname;A1);FINDEN(];ZELLE(Dateiname;A1);1)+1;35)
    Und schon hast Du deinen Tabellen-Namen  ;D

    Gruß Matjes  :)
     
  3. hallo matjes,

    wenn ich das richtig verstanden habe, bekomme ich, wenn ich deine formel anwende den namen des aktuellen tabellenblatts.

    in meiner tabelle steht aber in einer zelle der tabellenname, auf den bezug genommen werden soll.

    die datei besteht aus mehreren tabellenblättern; dabei ist das letzte ein übersichtsblatt.
    in diesem übersichtsblatt, will ich in spalte a einen tabellennamen eingeben (bsp. tab1). in spalte b soll dann der tabellenname als variable in eine formel übernommen werden: statt ='tab1'!b1 etwas wie ='a1'!b1

    ich hoffe, daß ganze ist noch durchsichtig ...

    kath.hundefriseursalon
     
  4. Hallo kath.hundefriseursalon,

    dann könnte dir das weiterhelfen:
    Code:
    =INDIREKT(ADRESSE(ZEILE(B2);SPALTE(B2);4;1;A1))
    Wenn in A1 tab1 steht, ist die Formel gleichbedeutetnd mit =tab1!B2

    Gruß Matjes :)
     
  5. hallo mates,

    mit der formel funktioniert es!

    vielen dank nochmal für deine hilfe :)

    gruß
    kath.hundefriseursalon
     
Die Seite wird geladen...

tabellenblattname in formel einbauen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie kann ich eine Excel-Formel in die nachfolgenden Zeilen mit variablem Multiplikator ziehen ? Microsoft Office Suite 4. Dez. 2015
Excel 2003 - Kleines Problem mit einer Formel Microsoft Office Suite 25. Juni 2014
Formeleditor zum Tippen Microsoft Office Suite 6. Nov. 2013
60 Jahre Formel 1! Das große einestages Sonderthema Windows XP Forum 14. Mai 2010
Formel für Summe Microsoft Office Suite 7. Feb. 2013