Tastatur(treiber)problem

Dieses Thema Tastatur(treiber)problem im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von enemy, 13. Sep. 2004.

Thema: Tastatur(treiber)problem Hallo Ihrs! Habe folgendes Problem: Fürs Homebanking habe ich über den PS/2-Port der Tastatur einen...

  1. Hallo Ihrs!

    Habe folgendes Problem:
    Fürs Homebanking habe ich über den PS/2-Port der Tastatur einen HBCI-Kartenleser angeschlossen. Bei der Installation sollte ein Treiber mit installiert werden, der den normalen Tastaturtreiber ersetzt.
    Seitdem läuft aber nix mehr

    Ich kann die Tastatur noch benutzen, solange der Anmeldebildschirm nicht erscheint. Danach ist Sense, weder Maus noch Tastatur funktionieren.

    Wie kann ich jetzt den alten Treiber wieder aktivieren? Geht das irgendwie über die Rettungskonsole? Kann ich das evtl. in einem anderen Rechner mit W2K machen, über die Registry?

    .... der Support des Kartenleserherstellers meinte lapidar, ich sollte das W2K nochmal drüber installieren

    Was ich bisher probiert habe:
    Habe die Originaltreiber (i8042prt.sys, kbdclass.sys) von den W2K-CD extrahiert und nach c:\winnt\system32\drivers\*.* kopiert. Hilft leider nix.

    Danke für eure Antworten!!


    Grüße, enemy
     
  2. Beim Booten F8 drücken, Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration auswählen, dann sollte es wieder klappen.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Danke für Deine Hilfe!

    Sorry, das klappt leider nicht, weil W2K den Bootvorgang, bei dem ich feststellen durfte, dass nix mehr geht, als letzte funktiniernde Version ansieht.

    Das Boot-Menü [F8] habe ich bereits komplett durch. :-(
     
  4. Das kann nicht sein - Last Known Good bleibt bis zur nächsten erfolgreichen Anmeldung erhalten. Da du dich nicht anmelden konntest, weil deine Tastatur nicht geht/ging, muss diese Konfiguration noch vorhanden sein.
    Könnte höchstens ein Problem sein, das du eine Systemdatei überschrieben hast und somit die gespeicherte Konfiguration nicht mehr mit der Daten auf der Platte übereinstimmt.

    Versuch doch mal, ob du z.B. mit DameWare Remote Control noch auf den Rechner zugreifen kannst - die Ursache für eine nicht funktionierende Tastatur muss nicht notgedrungen am Tastaturtreiber liegen, kann auch eine fehlerhafte gina.dll sein etc. Das kannst du so herausbekommen....

    Cheers,
    Joshua
     
  5. probier mal den abgesicherten modus und deinstalliere mal die treiber ganz einfach, danach sollte windows beim start die original windows treiber starten, wenn sie net hinüber sind ...