Tds 1000 ?

Dieses Thema Tds 1000 ? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Max, 16. Jan. 2005.

Thema: Tds 1000 ? Hi, ich wollte mal fragen ob die Telekom die Leitungen schon offiziell auf 1000kbit/s aufgestockt hat, weil ich...

  1. Max
    Max
    Hi,
    ich wollte mal fragen ob die Telekom die Leitungen schon offiziell auf 1000kbit/s aufgestockt hat, weil ich immernoch mit ca. 87kbs ziehe, andere aber schon mit ca. 128kbs ???
    wäre schön wenn mir hier jemand was zu sagen kann.

    mfg max
     
  2. Moin,

    soweit ich weiss, hat die T-Com die Umstellung zum 3.1.2005 abgeschlossen.
    Bei dir könnte einer der folgenden Aspekte greifen, wenn du nicht umgestellt wurdest:
    - Deine Leitung gibt nicht mehr her und/oder du wohnst zu weit von der Vermittlungsstelle entfernt.
    - Du bist einer der ersten DSL-Kunden und besitzt noch ein altes Modem. Dann ist in deiner Vermittlungsstelle auch noch nicht die neue Hardware installiert. Da die T-Com aber im Moment Probleme bei der Hardware-Beschaffung hat, könntest du später umgestellt werden.

    Am sichersten gehst du, wenn du einfach mal kurz anrufst: 0800 033 2000 die können dir eine bessere Auskunft geben.
     
  3. Redest Du von dem alten Siemens Ding?
    Das habe ich auch noch und trotzdem DSL 1000.
    Ich vermute, dass der Weg zur Vermittlungsstelle zu weit ist.
    Andererseits würde mich interessieren, wie Du die Geschwindigkeit gemessen hast.
    Konntest Du garantieren, dass die Gegenstelle überhaupt dauerhaft 1000kBit/sec für Dich liefern konnte?

    Eddie
     
  4. Ja und Nein. Ich hatte mit der T-Com mal eine längere Diskussion (ging um Fastpath ja oder nein) und da wurde mir das in etwa so erklärt:
    Innerhalb der ersten 9 Monate, als alles mit DSL anfing, wurde ältere Hardware verbaut (in den VMs) und alte Siemens-Modems, mit dem entsprechenden Gegenstück, an die Kunden verschickt. Beides zusammen kann nicht auf UR2 und somit auf DSL1000 umgestellt werden.
    Nach diesen 9 Monaten wurde neuere Hardware verbaut und die alten Siemens-Modems mit neuerem Inhalt an die Kunden verschickt.
    Ich gehörte bzw. gehöre zu den ersten DSLern, hatte Pech und musste mir ein neues Modem kaufen. Danach wurde mein Port, in der VM, auf UR2 umgestellt, Fastpath geschaltet und 2 Monate später bekam ich dann die Erhöhung von 768 auf 1000.

    Die DL-Geschwindigkeit kann man gut testen, indem man sicj von der T-Online-Seite die TO-Software (ca. 72 MB) saugt. Der TO-Server kann ziemlich dauerhaft eine gleichbleibend hohe Geschwindigkeit bieten.
     
  5. @Max
    Wie stellst Du fest, wie hoch die Übertragungsrate ist.
    Einige Modemsfenster, wie bei mir Fritz-DSL, erscheinen nach Aufruf mit mit der alten Übertragungsrate. Erst wenn ich etwas downloade, wo die alte Rate überschritten wird, erscheint der DSl-1000-Wert und wird auch so hoch übertragen.
    Dazu mal hier schauen:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,58552.msg328714.html#msg328714
    gruss clasaf
     
  6. Kurios. Ich habe auch so ein altes Siemens Modem, dass kein UR2 kann und habe 1000kbit/sec.
    Kann natürlich sein, dass meine Vermittlungsstelle moderner ist und deswegen die Umstellung geklappt hat.

    Eddie
     
  7. Bei der T-Com ist alles möglich. Bei meinem Nachbarn wurde auch nicht umgestellt. Begründung: Altes Modem und alte Hardware in der VM.
    Dann wechselte er zu Arcor und nun hat er, mit diesem alten Modem, DSL 3000.
    Sehr merkwürdig, was da passierte.
     
  8. Beim Arbeitskollegen gibt es im Haus links und rechts daneben DSL. Der Nachbar gegenüber hat es auch. Bei ihm ist angeblich der Weg zur Vermittlungsstelle zu weit.
    Eigentlich kann er ja stolz sein, dass er eine Eigene hat ;)

    Eddie
     
  9. Stimmt. Nur sollte die dann aber in seinem Keller stehen ;)
    Das blöde ist eben, wenn man blöd wohnt, dass man auf die T-Com angewiesen ist. Da würde ich dann schon lieber in der Nähe von Hamburg, Köln oder Nürnberg wohnen. Da kann man dann wenigstens auf andere Gesellschaften wie z.B. Netcologne, HanseNet usw. ausweichen. Weil merkwürdiger Weise mit denen DSL geht, wo die T-Com sagt, dass es nicht möglich wäre.
     
  10. Irgerndwas ist doch immer ;)
    Na ja, ich wohne in Dortmund und bin auch auf die T-Com angewiesen. DoKom und QSC bedienen meine Strasse nicht.

    Eddie
     
Die Seite wird geladen...

Tds 1000 ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
HP Laserjet 1000 series - kein Treiber auffindbar Windows 8 Forum 10. Okt. 2014
Samsung Festplatte 1000GB Windows XP Forum 28. Nov. 2010
Fehlercode 0x81000037 Windows 7 Forum 11. Sep. 2010
Problem mit Umax Astra 4500 und HP P1000 Hardware 11. Mai 2009
ACPI Treiber für Asus EeePC 1000H auf Win7 (x86) Treiber & BIOS / UEFI 27. Juli 2011