Temp-Datei mit System.dat?

Dieses Thema Temp-Datei mit System.dat? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von annafreak, 14. Mai 2007.

Thema: Temp-Datei mit System.dat? Hallo, mein Mann hat auf seinem Notebook (Win98SE) auf C:/temp eine Temp-Datei, in der ist eine system.dat (Größe...

  1. Hallo,

    mein Mann hat auf seinem Notebook (Win98SE) auf C:/temp eine Temp-Datei, in der ist eine system.dat (Größe 5.877KB) und eine tempvt.exe - also da gibt es einen temp-Ordner mit diesen beiden Dateien drin. Ist das in Ordnung? Ich habe mal gehört, man können alle Temp-Ordner leeren, also auch diesen? Oder ist diese system.dat wichtig? Nur komisch, dass die in einem Temp-Ordner drin ist. Wer kann mir helfen und was dazu sagen?

    Tausend Dank schonmal!
    LG
    Anna
     
  2. hp
    hp
    die system.dat ist ein teil der registry und hat im c:\temp verzeichnis eigentlich nichts verloren. such mal auf deinem ssystem nach der system.dat ... die sollte nochmal im windows-systemverzeichnis auftauchen. die tempvt.exe schein ein treiber für ein hp-multifunktionsgerät zu sein. besitz du so ein system? wie sieht es mit viren/trojaner usw. aus? ist dieine kiste sauber? ich würde die dateien mal umbenenne und wenn das system ohne probleme startet und läuft dann die umbenannten dateien löschen ...

    greetz

    hugo
     
  3. Hallo Hugo,

    vielen Dank für deine Antwort. Die normale system.dat ist auch noch da. Ich habe eben mal diese komische system.dat in einen anderen Ordner verschoben und den PC neu gestartet: alles klappte! Also brauche ich die nicht.
    Diese tempvt.exe habe ich noch drin gelassen. Was ein hp-multifunktionsgerät weiß ich nicht...

    Ansonsten scheint das System sauber zu sein. Antivir und a-squared finden nichts, und HijackThis zeigt auch nichts Ungewöhnliches an. Da achte ich immer drauf. Diese tempvt.exe ist aber schon lange drauf. Wir dachten, die sei wichtig. :-\ Scheint aber wohl doch eher ein Trojaner zu sein? Früher hatten wir einige Trojaner auf dem Noteboook.

    Ist es denn überhaupt richtig, dass ein temp-Ordner auf C ist? Der normale Temp-Ordner ist ja auf C:\Windows\Temp. Muss auch einer auf C:\temp sein? Bei meinem alten Windows98 war da gar keiner., soviel ich weiß.

    LG
    Anna
     
  4. HP ist die Abkürzung für Hewlett-Packard und ein Multifunktionsgerät ist ein Drucker mit Scanner, Kopierer, Fax, etc. - Alles in einem....

    Die HP-Treiber sollten aber nicht im Temp-Ordner liegen, sondern in C:\Programme\HP\..., C:\Programme\Hewlett-Packard\..., C:\hp\bin\, C:\HP\drivers\ oder C:\Windows\System.

    pan_fee
     
  5. Test auf Viren, Würmer, Trojaner, etc. ist natürlich immer sinnvoll, wenn der Rechner etwas Unerklärliches macht.
    Aber im Prinzip hattest Du in Deinem ersten Beitrag schon Recht: Man kann einen Temp-Ordner bedenkenlos löschen (nicht nur leeren). Egal, ob den unter C:\Windows oder an einer anderen Stelle. Deswegen heißt er ja Temp(orär), weil er nicht dauerhaft nötig ist.
     
  6. Hallo Raupe,

    Kaspersky-Scan findet nichts in der tempvt.exe. Aber ich habe sie jetzt auch mal verschoben. Bisher funktioniert noch alles. Wenn das so bleibt, lösche ich sie bald.

    In Autoexec.bat steht gar nichts von temp, da steht bei SET nur was von Ulead...Gemeinsame Dateien... Aber auf C:\Windows haben wir auch einen Temp-Ordner, wie gesagt.

    Wie ist das denn bei anderen Win98'ern? Habt ihr auch einen temp-Ordner auf C? Der gehört doch da gar nicht hin, oder?

    Gruß
    Anna
     
  7. Das hat mit »dahin gehören« nichts zu tun. Es gibt keinen Temp-Ordner, der vom System vorgesehen ist bzw. benötigt wird.
    Viele Installationsprogramme legen einen solchen Temp-Ordner an, um z.B. die Installationsdateien aus einer EXE zu entpacken. Manche nutzen den Temp-Ordner im Windowsverzeichnis, andere legen ihn woanders an. Gute Installationsprogramme löschen diesen angelegten Ordner hinterher gleich wieder, und hinterlassen so keine Spuren. Manchmal bleibt der Ordner aber auch zurück. Dann muss/kann man ihn selbst löschen. Passieren kann dabei nichts. Kein Programm und kein Treiber würde wichtige Dateien in einem Temp-Ordner hinterlassen.
    Auch den Temp-Ordner im Windowsverzeichnis kann man problemlos löschen...
     
Die Seite wird geladen...

Temp-Datei mit System.dat? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welches Programm erzeugt soviel .temp-Dateien Microsoft Office Suite 4. Mai 2010
Temp-Dateien in Lokale Einstellungen Windows XP Forum 11. Okt. 2009
XP-AntiSpy und Temp-Dateien löschen Windows XP Forum 8. Sep. 2004
Temp-Datei Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 20. Feb. 2004
Word-Temp-Dateien Windows XP Forum 9. Sep. 2003