Temp- Ordner bei Systemstart ins RAMDisk unter Windows 98

Dieses Thema Temp- Ordner bei Systemstart ins RAMDisk unter Windows 98 im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von andokima, 23. Jan. 2004.

Thema: Temp- Ordner bei Systemstart ins RAMDisk unter Windows 98 Hallo Habe folgendes Problemchen: Ich möchte erreichen, dass beim Start meines Windows 98 in der Ramdisk der Temp-...

  1. Hallo
    Habe folgendes Problemchen: Ich möchte erreichen, dass beim Start meines Windows 98 in der Ramdisk der Temp- Ordner erstellt wird.

    ( Die Ramdisk wird automatisch durch das Programm XMS RAMdisk erstellt, Grösse 512Mb, LW- Buchstabe= Z:\ .
    Den Temporary Internet Files- Ordner finde ich nach verschieben wie gewünscht in Z:\ wieder.)
    Der Befehl set temp... oder ähnlich ( leider genauen Befehl vergessen) in der Autoexe.bat führte nicht zum Erfolg: Auf Z:\ gab es weiterhin nur die Temporary Internet Files, die Temp- Ordner befanden sich noch immer unter C:\ und C:\Windows, wurde aber z.B. beim Versuch, Antivir PE zu installieren, nicht gefunden.
    Den Befehl set temp... hatte ich nach Erstellen der Ramdisk ausführen lassen:
    ...
    keyb gr,,C:\WINDOWS\COMMAND\keyboard.sys
    C:\xmsdsk Z: 512000 /y /t
    set temp....

    ( Einen Befehl zum automatischen Löschen des Tempordners beim Herunterfahren benutze ich bereits, ein Temp auf der Ramdisk hat aber meiner Meinung nach zusätzlich Geschwindigkeitsvorteile bei gewissen Aktionen/ Anwendungen.)

    Schönen Tag noch
     
  2. Hallo,

    mit z.B. set temp=Z:\Temp setzt Du ja nur die Variable, die den Pfad zum Temp Ordner beinhaltet und den Du dann mit %temp% aufrufen kannst..

    Willst du den Temp Ordner erstellen, mußt du das schon mit md Z:\Temp oder md Z:\Windows\Temp den Ordner machen.
     
  3. Hallo, habe soeben die Autoexe.bat anhand deines Vorschlages geändert. Es klappt jetzt teilweise: Auf Z:\ existiert nun der Ordner Temp, jedoch erhalte ich beim Systemstart diese Fehlermeldung:
    ...
    C:\<md Z:\Windows\Temp
    Verzeichnis kann nicht erstellt werden
    ...

    Um Unklarheiten meinersteits zu beseitigen: der Befehl md Z:\Temp erzeugt diesen Ordner auf Z:\, auf ihn zugegriffen wird aber nur, wenn ich darauf verweise mit set temp=Z:Temp
    komplett sollte das also so aussehen:
    ...
    md Z:\Temp
    set temp=Z:\Temp
    ...


    Was aber ist mit dem dem Temp- Ordner unter C:\Windows ? Könnte ich dessen Nutzung umgehen, in dem ich folgendes Schreibe:
    ...
    md Z:\Temp
    set temp=Z:\Temp
    set C:\Windows\Temp=Z:\Temp
    ...

    ( Man merkt schon, dass ich keinerlei Ahnung von Dos- Befehlen etc. habe ;-)

    Gruss andokima
     
  4. Hallo,

    ich würde die Sache mal in C:\Windows erledigen.

    Überprüfe mal, ob hier o.a. Adresse dieses Temp Ordners existiert, wenn nicht, gehe in die DOS-Eingabeaufforderung und gebe dort ein md C:\Windows\Temp, damit wird der Ordner neu erstellt.

    Gelöscht werden bzw. worden sein könnte er eigentlich nur von Dir selbst. Das solltest Du überprüfen.

    Möglicherweise löschst Du ab und an diesen Ordner um Dein System von Müll zu befreien. Wenn damit der Ordner Temp mit gelöscht wird ist das falsch, denn viele Programme wollen diesen Ordner als Zwischenspeicher benutzen, vergessen aber hinterher ihre Daten daraus wieder zu löschen. Machst du es selbst ist Dein Befehl dazu nicht ganz vollständig. Der Inhalt wird gelöscht mit
    deltree /y C:\Windows\Temp\*.*, damit bleibt der Ordner selbst erhalten.

    Bei md Z:\Temp ist das etwas anders. Z ist ja quasi ein virtuelles Laufwerk im Speicher. du solltest hier Verzeichnisse und Dateien anlegen können.

    Ich kenne zwar die Arbeitsweise von xmsdsk nicht, aber ob Du in diesem Laufwerk auch innerhalb von windows etwas verändern kannst weis ich nicht.

    MfG maneich
     
  5. Hallo

    Den Ordner C:\Windows\Temp habe ich zwar einmal gelöscht. Allerdings wird er automatisch bei Systemstart neu erstellt!
    Bisher habe ich auch den originalen Temp-Ordner immer automatisch beim Herunterfahren mittels einer Batchdatei löschen lassen, Dein Vorschlag hierzu war mir bekannt:
    C:\WINDOWS\COMMAND\deltree /y c:\windows\temp\*.*
    rundll32.exe user,ExitWindows
    Mit einer Verknüpfung auf dem Desktop, unter C:\ abgelegt, schon sehr praktisch.

    Ich wollte allerdings errreichen, dass ausschliesslich der Temp-Ordner auf dem von XMSDisk erstellten Laufwerk Z:\
    benutzt wird! Und zwar nicht nur, weil diese Dateien mit dem Ausschalten des PC verloren gehen( gewünscht) , sondern auch, weil einige Anwendungen damit deutlich schneller laufen.
    Das von XMSDisk erstellte Laufwerk kann genau wie ein gewöhnliches Laufwerk benutzt werden.

    Diese Fehlermeldung : C:\<md Z:\Windows\Temp
    Verzeichnis kann nicht erstellt werden erhielt ich aufgrund des Befehls md Z:\Windows\Temp, wie von Dir vorgeschlagen, sofern ich es richtig verstanden habe. Meine Autoexe.bat mit dem halben Ergebnis sah so aus:
    ...
    md Z:\Temp
    md Z:\Windows\Temp
    set temp=Z:\Temp
    set C:\Windows\Temp=Z:\Temp


    Ich bin ich der Lösung sehr nahe. Mit den korrekten Einträgen in der Autoexe.bat klappt es fast wie von mir gewünscht: Die von Word erstellten *.tmp- Dateien werden auf Z:\TEMP abgelegt, die Installation von Antivir PE, die einen funktionierenden TEMP- Ordner voraussetzt, gelingt ebenso, unter Verwendung von Z:\TEMP, und zwar blitzschnell.
    Somit habe ich alles erreicht: Temporäre Dateien werden automatisch gelöscht, fragmentieren nicht, und einige Anwendungen laufen schneller. Allerdings benutzt WinRAR immer noch Ordner C:\Windows\TEMP..:-(
    Die Einträge sehen so aus( der erste Eintrag stammt vom Soundkartentreiber):

    c:\canyon3d.com
    mode con codepage prepare=((850) C:\WINDOWS\COMMAND\ega.cpi)
    mode con codepage select=850
    keyb gr,,C:\WINDOWS\COMMAND\keyboard.sys
    C:\xmsdsk Z: 512000 /y /t
    z:
    md temp
    c:
    SET TEMP=Z:\TEMP
    SET TMP=Z:\TEMP

    Ich bin fast zufrieden, endlich ins Bett ;-)
    Danke für die Hilfe
     
Die Seite wird geladen...

Temp- Ordner bei Systemstart ins RAMDisk unter Windows 98 - Ähnliche Themen

Forum Datum
temp- Ordner ändern Windows XP Forum 19. März 2007
Temp-Ordner in Lokale Einstellungen Windows XP Forum 9. Dez. 2005
Temp-Ordner belastet Festplatte Windows 95-2000 18. März 2005
Temp-Ordner auf eigene Partition Windows XP Forum 26. Juli 2004
Auto-Download in Temp-Ordner Windows XP Forum 21. Apr. 2004