Terminal Client Lizenz

Dieses Thema Terminal Client Lizenz im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von K.S, 9. Mai 2005.

Thema: Terminal Client Lizenz ich brauch mal eure hilfe und zwar kann ich ja mich beim Terminaldienst auf Windows2003 nur als Admin einwählen...

  1. K.S
    K.S
    ich brauch mal eure hilfe


    und zwar kann ich ja mich beim Terminaldienst auf Windows2003 nur als Admin einwählen richtig ? um einen anderen benutzer anlegen zu können brauch ich doch eine lizenz richtig ? wie teuer wäre denn so eine einplatz lizenz ?

    und könnt ihr evtl. mal den Terminaldienst und das Programm PC Anywhere vergleichen ?

    ich bräuchte das für eine Marktanalyse bzw. Kostenvergleich.


    vielen dank
     
  2. Die Terminalservices kennen unter Windows 2 Modi:
    Den Remoteverwaltungsmodus bzw. RemoteDesktop und den Anwendermodus - ersterer erlaubt die Verbindung ausschliesslich für Administratoren und lässt max. 2 gleichzeitige Verbindungen zu, der zweite lässt je nach Lizenz xx Verbindung von normalen Usern zu, die dann auf/mit dem Terminalserver und den dort installierten Anwendungen arbeiten.

    Einzeln gibt es diese Benuzterlizenzen nicht zu kaufen, sondern nur im 5-er Pack und zwar direkt bei MS (es sei denn, du wählst OPEN irgendwas als Lizenzart, dann gibts die auch einzeln, kostet aber richtig Asche).

    Der Unterschied zu PCAnywhere:
    Bei PCA verbindest du dich direkt auf die Konsole des remoten Rechners, siehst also all das, was der dort angemeldete User auch sieht (und kannst den Rechner direkt steuern), bei RemoteDesktop/Terminalservices bekommst du eine eigene Sitzung.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. K.S
    K.S
    Super vielen dank


    Also wäre dann bei PC Anywhere immer nru ein Client möglich weil die doch sonst beide den mauszeiger bewegen oder wie meintest du das ?

    ach ja und weißt du wie teuer so eine 5er CAL ist?

    die ist doch teurer als die Lösung mit PC Anywhere oder nicht
     
  4. Stimmt, bei PCA (oder anderen Toosl wie VNC, DameWare etc.) ist immer nur ein Connect möglich, bei Terminalservices entsprechend der Lizenzen eben deutlich mehr; genaue Preise kann ich dir nicht sagen, hängt u.a. auch von der Lizensierungsart ab.

    Teurer ?!?
    Naja, mit Terminalservices brauchst du nur einen Server, du hast nur einmal den Installations- und Administrations-Aufwand etc.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. K.S
    K.S
    na ich meine halt das PC anywhere ja billiger ist als die 5 Lizenzen! oder ?
     
  6. Naja, PCA ist auch nicht grad ein Schnäppchen, davon abgesehen brauchst du das auf JEDEM Rechner, bei Terminalservices ist ja nur für den Server die Lizenz erforderlich.
    Von den anderen Einschränkungen mal abgesehen.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Terminal Client Lizenz - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows XP Clients - Windows 2003 Server - Terminalserver Windows XP Forum 18. Dez. 2008
Windows XP Clients - Windows 2003 Server - Terminalserver Windows XP Forum 18. Dez. 2008
TerminalserverClients können keine Anwendungen auf anderen Servern mehr starten Windows XP Forum 3. Dez. 2008
WINFAX und Terminal Client Windows XP Forum 3. März 2006
Zwei Monitor Betrieb unter einem Windows 2000 Terminal Client Windows XP Forum 7. Sep. 2005