Terminal Services unter Win2K?

Dieses Thema Terminal Services unter Win2K? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von PCNM, 30. Apr. 2004.

Thema: Terminal Services unter Win2K? Hallo, ich habe hier einen Win2K Prof. PC. Diesen möchte ich gerne von meinem WinXP Home per Terminal-Services auf...

  1. Hallo,
    ich habe hier einen Win2K Prof. PC.
    Diesen möchte ich gerne von meinem WinXP Home per Terminal-Services auf Distanz administrieren können. Was muss ich dazu auf dem Win2K konfigurieren?
     
  2. Das geht nicht - RemoteDesktop-Fernsteuerung gibt es erst ab XP.
    Du musst also auf eine Fremdsoftware setzen, z.B. TightVNC.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. aber sicher gibt es das.

    musst nur aus der win2k cd adminpak aus dem verzeichnis i386 installieren.

    dann hast du das selbe wie bei servern ... nur abgespeckter
     
  4. Nein, es geht nicht - das adminpak.msi enthält die Server-Verwaltungstools, mit denen man von einer W2k-Workstation aus einen/mehrere Server verwalten kann.
    Aber ein Zugriff via RDP auf eine W2k-Workstation ist definitiv nicht möglich.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Terminal Services unter Win2K? - Ähnliche Themen

Forum Datum
visio unter terminal services Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Dez. 2005
Net.EXE hängt bei Terminal Server Windows XP Forum 26. Feb. 2013
Terminalserver Bildaufbau langsam Windows XP Forum 25. Juni 2012
Suche Service Pack 6 Deutsch für den NT 4.0 Terminal Server Windows-Updates 15. März 2012
Ssh, Terminal, Putty? Neuling Netzwerk 29. Sep. 2011