TerminalserverClients können keine Anwendungen auf anderen Servern mehr starten

Dieses Thema TerminalserverClients können keine Anwendungen auf anderen Servern mehr starten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von 80538-18, 3. Dez. 2008.

Thema: TerminalserverClients können keine Anwendungen auf anderen Servern mehr starten Hat sich erledigt, im forum administrator.de ist seit heute die Lösung: Sicherheitseinstellungen des IE !!!! DAnke...

  1. Hat sich erledigt, im forum administrator.de ist seit heute die Lösung:
    Sicherheitseinstellungen des IE !!!!

    DAnke
    80538-18


    Ich hab seit ca. 2 Wochen ein ernsthaftes Problem und wäre für Tips dankbar.

    WindowsDomäne mit 2 DC noch unter Windows2000
    Terminalserver auf einem W2k3-Servere als Memberserver
    weitere Memberserver mit W2k und W2k3
    Clients alle WinXP

    Die beiden DCs sind seit etwa zwei Monaten nicht mehr gepatcht worden weil ich Angst habe dass die beiden
    Rentner nicht mehr in die Höhe kommen. Im Jan/Febr. werr ich die Domäne auf 2003 umstellen.

    Alle anderen Server (Win2000 und Win2003) sowie alle Clients (WinXP) werden regelmäßig gepatcht.

    Am 13.11. ist der letzte Update auf dem 2003er-Terminalserver gelaufen.
    Dabei wurden lt. Logfiles insgesamt vier Updates installiert:
    954430 MSXML4 Sicherheitsupdate
    955069 MSXML3 Sicherheitsupdate
    957097 Sicherheitsupdate
    und schädliche Software Nov.2008.

    Ein paar Tage später (Wochende war dazwischen) ist einem Terminalserver-Benutzer aufgefallen, dass alle Anwendungen die auf
    anderen Servern (als den Terminserver selbst) ablaufen nicht mehr funktionieren.
    Es kommt immer die Meldung
    Auf \\Server\Anwendung.exe kann nicht zugegriffen werden. Sie haben
    eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich .....
    Zugriff verweigert

    Wenn ich über Explorer oder auch über DOS-Box in das Verzeichnis auf dem entfernten Server wechsele,
    komm ich bis zum letzten Pfad, dann kann ich aber die exe nicht starten. Kommt die gleiche Meldung.

    Diese Meldung kommt auch dann, wenn der angemeldete User der Gruppe Administratoren angehört.
    Nur wenn sich der user als Administrator bereits am Terminalserver anmeldet gehts ganz normal.

    Erste Idee: TerminalserverLizenz: sind ausreichend vorhanden und auch noch genügend freie Lizenzen.
    Hab dann versicht, die TS-Lizenzen über Microsoft online nochmal zu installieren, bzw. zu reparieren.
    Hat er angeblich gemacht, kann aber keine Änderung feststellen.

    Das einzige was mir bei der Terminalserverlizensierung auffällt, ist folgendes:

    Unter Temporäre Lizenzen für WindowsServer2003 Terminalserver-CAL-Token (pro Gerät) steht der Terminalserver (er selbst)
    mit einer vergebenen Lizenz die am 18.11.2008 abgelaufen ist. Das könnte vom Datum her passen. Aber ich krieg diese TempLizenz nicht raus.

    Hab jetzt mal bei der Lizensierungsart von Pro Gerät auf Pro User umgestellt. Hat sich aber nichts geändert.

    Die Clients können auch normal zugreifen, keine Einschränkungen, solange Sie lokal auf dem TS bleiben geht alles.

    Aber, es geht auch Drucken per Netzwerkdrucker über die gleichen Server bei denen der Zugriff verweigert wird.

    Bei einer Anwendung funktoniert sogar der indirekte Aufruf. Ich hab das eigentliche Startscript dieser
    Anwendung auf den Terminalserver kopiert, das können die Benutzer auch starten - liegt ja lokal auf dem TS-
    von da aus geht das Sript weiter mittels UNC-Pfad auf einen dieser Server und das läuft.
    Habs mit zwei anderen Servern auch ausprobiert, würde hier auch funktionieren.
    Also das System kann offenbar zugreifen, nur Benutzer nicht.

    DNS funktioniert (Aufruf über \\IP-Adresse\ssss.exe geht ja auch nicht)
    Browserdienste laufen auch
    Alle REchte im Zielverzeichnis geprüft (inzwischen darf jeder zugreifen),
    neue Freigaben auf die Verzeichnisse eingerichtet,
    Gruppenmitgliedschaften geprüft und neu vergegeben
    Auf den TS-Clients mit net use Laufwerksverknüpfungen eingerichtet (geht ohne Einschränkungen),
    auch mit der Option unter anderer Benutzerkennung (z.B. Admin)

    nichts geht


    Hab die drei Updates vom 13.11. wieder deinstalliert, hat nichts gebracht. Inzwischen wieder installiert.

    Natürlich hab ich dazwischen immer reboots gemacht. Aber das ganze geht halt nur immer am Abend wenn die Benutzer
    nicht mehr drauf sind.

    Aber so langsamt ist Ende meiner Weisheit, kann mir jemand noch einen Tip geben.
    Mir fällt nichts mehr ein.

    Vielen Dank
    :|
     
Die Seite wird geladen...

TerminalserverClients können keine Anwendungen auf anderen Servern mehr starten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kacheln in START können nicht mehr verwaltet werden Windows 10 Forum 21. Feb. 2016
Windows 10 - Programme können nicht mehr beendet werden Windows 10 Forum 25. Aug. 2015
Build 10130 - Updates können nicht "slow" auf "fast" umgeschaltet werden Windows 10 Forum 1. Juli 2015
MSN emails können nicht gelesen werden Windows 8 Forum 8. Jan. 2015
Update-Einstellungen können nicht gespeichert werden Windows 8 Forum 29. Dez. 2014