Terminkalender für Outlook mit Exchange 2003

Dieses Thema Terminkalender für Outlook mit Exchange 2003 im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Tomy Tom, 17. Nov. 2005.

Thema: Terminkalender für Outlook mit Exchange 2003 Nach dem nun das Problem mit der GPO erledigt ist, kommt auch schon die nächste Frage (oh Mann die Probleme reißen...

  1. Nach dem nun das Problem mit der GPO erledigt ist, kommt auch schon die nächste Frage (oh Mann die Probleme reißen einfach nicht ab :) ).

    Wir setzen den SBS 2003 mit Exchange 2003 in der Firma ein.
    Auf allen Client ist Outlook 2000 installiert.

    Nun soll es so gehandhabt werden das die Clients zwar die Mails vorerst noch direkt vom ISP Server abholen, sowie das persönliche Adressbuch und auch der persönliche terminkalender sollten LOKAL bleiben (Vorgabe vom Chef).
    Der Knackpunkt ist allerdings das es zusätzlich ein ADRESSBUCH und einen TERMINKALENDER für alle Mitarbeiter geben soll, in den jeder Termin ect. eintragen kann.

    Gibt es irgendwo eine Schritt für Schritt Anleitung die erklärt wie ich diesen Terminkalender und das adressbuch für alle auf dem Exchange 2003 Server erstelle und dann bei den Clienst dann entsprechend anbinde ?
     
  2. Ich kenne ja nicht die Vorgeschichte, aber ich farge mich bei deinem Posting doch gerade, wieso ihr überhaupt einen Exchange einsetzt ! Was soll denn der Unsinn, dass die Daten der Benutzer LOKAL liegen sollen. Schönen Gruß an dienen Chef, aber der sollte sich besser aus Dingen heraushalten, von denen er ganz offensichtlich keinen blassen Schimmer hat...

    Ansonsten dürfte das Stichwort für dich Öffentliche Ordner heißen. Einfach einen entsprechenden Ordner anlegen und die Rechte für die unterschiedlichen Nutzer nach deinen Wünschen (oder wohl eher nach denen deines Chefs...) konfigurieren
     
  3. Grund ist wohl der, das der Chef die Mail wohl immer gerne LOKAL auf seinem Laptop hat und somit auch immer mitschleppen kann.

    Du weißt ja, nicht immer ist es nach vollziehbar was Chef's, User oder Kunden nun direkt wollen ;)

    Meine Anfrage bezüglich der Anleitung ergibt sich nunmal daraus das ich solche Sachen mit Exchange noch nie gamacht habe.

    Trotzdem Danke für Deinen Tipp
     
  4. Chefs....  Es gibt aber auch die Möglichkeit, eine Offlinedatei anzulegen. Dann hat dein Chef die Mails auch dann dabei, wenn er mal gerade nicht im Netzverbunden ist.

    Ansonsten: Exchange System-Manager oder als Admin im Outlook die Öffentlichen Ordner anlegen. Dann nicht vergessen die Berechtigungen zu setzen !

    edit: Outloo 2003 benutzt ohnehin den Cache-Modus. Also ists doch garkein Problem...
     
  5. Dann soll er sich eine lokale .pst Datei anlegen und alle Mails die er immer dabei haben will dort rein verschieben. Ist denk ich die bessere Möglichkeit als mit Offlinedateien zu arbeiten.
     
  6. Ich habe es mit den ÖFFENTLICHEN ORDNERN versucht, aber wenn ich hier einen neuen Ordner anlege, dann wird dieser nicht als KALENDER angezeigt, sondern als Postfach.

    Es soll aber so sein das hier die User die Termine in den Kalender ablegen können, so das JEDER User weiß WER WANN WO einen Termin hat.
     
Die Seite wird geladen...

Terminkalender für Outlook mit Exchange 2003 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche Terminkalender Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Juni 2004
Software für Partition Verwaltung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen Dienstag um 10:51 Uhr
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016